Orlebar Brown

Orlébar Braun

So ist es nicht verwunderlich, dass Gentleman James Bond einen ORLEBAR BROWN trägt. Neue exklusive Linie von Orlebar Brown Swim Shorts Inspired by One&Only Resorts in Australien, Mauritius, Mexiko und den Malediven. Auch außerhalb des Swimmingpools schaffen die Trendsetter des britischen Labels Orlebar Brown Allround-Talente. Schwimmhose mit Aufdruck ORLEBAR BRAUN. Sie finden hier Öffnungszeiten, Adressen und mehr über Geschäfte der Modemarke ORLEBAR BROWN in Köln.

Orlébar Brown: Der Rettungsschwimmer - Zeitschrift - World

Er ist halbnackt und schnell weg, als Adam Brown aussehen kann. Braune Seufzer. "Die würde ich nie tragen", sagt der Engländer, Ende 40, graue Haare. "Ein Mann und seine Koffer sind oft eine Story über unwürdige Blitzeinkäufe. Lange Zeit erschien es so unangebracht wie eine offene Debatte über die Bedeutung und den Verwendungszweck des Rückenwachsens, seine Badehosen überhaupt anzusprechen.

Nur ein unauffälliger Kerl wie Adam Brown hat die Stämme von ihrem schlimmen Bild befreit. Mit " Orlebar Brown " erfand er eine neue Handelsmarke, die zu einer festen Größe in Großbritannien geworden ist. Gerade als Sie zum Königsschuhmacher John Lobb gehen, um die besten Schuhe zu kaufen und einen Schirm von Brigg zu kaufen, versucht der Engländer seine Koffer bei Orlebar Brown.

Adam Browns Kopf brüllt. Kleines Firmenfest mit den 30 Mitarbeitern am Abend zuvor, ein letztes "Pornostar Martini" um 22.30 Uhr, dann ging Brown in seine Ferienwohnung in Notting Hill. Orlébar Brown gibt es erst seit sieben Jahren. Adam Brown verkaufte anfangs aus seiner Ferienwohnung Badehose, 1000 davon im ersten Jahr, 2014 wird er zum ersten Mal die 130.000er-Schwelle durchbrechen.

Die Orlebar Brown Hose mit seitlichen Gürtelschnallen kann von Männern besser an ihren eigenen Leib angepasst werden - ein Griff, den Brown der Schneiderei von Savile Line entnommen hat und der die Badehose nach Lust und Laune individuell gestaltet. "Bilder der Frau, in unterschiedlichen Nacktphasen", sagt Adam Brown über einige extravagante Wünsche.

In diesem Jahr hat Orlebar Brown zum ersten Mal Frauenmode im Angebot, eine für den Firmengründer ungewohnte Erlebniswelt - "ein Minenfeld", gibt er zu. Für die Frau gestaltet er Bikini und kurze Unterhosen, weil viele Damen die Hosentaschen ihrer Ehemänner aufgeschnitten haben. Der Kauf ist nicht ganz günstig, für Herren kosten sie 65? oder mehr.

Nach zehn Jahren hatte die Geschlechtsrevolution bereits die Masse erobert, niemand spürte mehr Verfall, als die Menschen dreieckigen Speedo zogen. Man kauft sich die Hose, als ob man sich für sie schämen würde - und wo man sie im Schaufenster sieht. "In einem Warenhaus, am Airport, in einer Boutique", sagt Adam Brown.

"Da war keine Sorte, von der die Leute behaupten, sie würde gute Koffer machen. 40-jährige wurde der Wirt, eine bunte Mischtruppe trafen sich in einem Hotelzimmer im Indianer Rajasthan, am Nachmittag am Swimmingpool gebratene Pärchen, Herren, Frauen, Heteros, Homosexuelle, und plötzlich sah Adam Brown: den Horror. Ich will nicht, dass mir das Fette aus dem Leib gepresst wird", sagt Adam Brown.

"fragt sich Brown. Braun selbst ist derjenige, der das Feeling von feuchtem Stoff auf seiner Kleidung mag. "Adam Brown ist kein gelernter Schneider, er studierte Malerei in London und London, arbeitete in einer gemeinnützigen Organisation für AIDS-Hilfe und als Foto. Braun mag die Verbundenheit zwischen Design und Fashion, er vergöttert Photographen wie Seydou Keita aus Mali.

18 Monaten lang dachte er sich einen Badeanzug für den Mann über 30 Jahre aus. "Adam Brown rannte zwei Jahre lang von Shop zu Shop mit Models, bis schließlich ein Shop an der King's Road in London eröffnete. Adam Brown ist heute ein Spezialist für Bademode. Im Cafe der Royal Academy hat er keinen geeigneten Maler entdeckt und erläutert, wie man am besten eine Schwimmhose einkauft.

"Adam Brown steht jetzt auf, er muss zur King's Cross Station.

Mehr zum Thema