Palace Skateboards Logo

Palast Skateboards Logo

mit Palace Windbreaker in Metallic-Farbe mit Palace-Logo auf der Kapuze. A$AP Rocky, Jay Z und Rihanna entdecken die Marke mit dem dreieckigen Logo. Der Gründer von Palace Skateboards, Tanju, die Zusammenarbeit. Herren Gucci Orange Logo T-Shirt Medium. Rollbretter, bunte Herrenoberteile und Logo-T-Shirts.

Rollbretter

Sie finden weitere Informationen über die Folgen Ihrer Wahl in der Hilfe. Ihre Auswahl wurde gespeichert! Sie können mit der Auswahl der Kekse fortfahren. Erlauben Sie alle Cookies: Die Kekse, wie z.B. Tracking und Analyse-Cookies. Ermöglicht nur First-Party-Cookies: Einzigartige Kekse von dieser Webseite. Erlauben Sie keine Cookies: Aucun Cookie, außer denjenigen, die aus technischen Gründen notwendig sind.

Reihe

Für das aktuelle Thema des Festivals für Stil und Kultur und das Thema'BOLD' wurden mehrere 45-Sekunden-Episoden mit begeisternden Personen aus der Kreativwirtschaft erstellt. Frau Vivienne Westwood, Jefferson Hack (Mitbegründerin Dazed Media) und Adwoa Aboah (Model/Aktivist). Die''Bold Minds Speak'' Video-Serie wird auf BrotButter veröffentlicht.

Frau Vivienne Westwood (Designerin/Aktivistin), Jefferson Hack (Co-Fondateur Dazed Media), Adwoa Aboah (Model/Aktivist), Erika Bowes (Fotografin/Stylistin), MikeQ (DJ/CEO Qween Beat Productions), Aitor Throup (Artist/CD G-Star RAW) und Fergus Purcell (Artiste commercial). Kleiner Vorgeschmack: "Wenn man es nicht gut macht, kann'BOLD' geschmacksneutral sein. Im Rahmen der Reihe "Bold Minds Speak" erzählt sie von ihren Lebenserfahrungen: "Du wirst du selbst sein, wenn du deiner eigenen Neugier folgst.

"Es gibt keine Probleme, vor denen ich zurückschrecke", sagt er. Für Gurg ist kein Fach zu fett". "Im Jahr 2015 gründet er die Frauengemeinschaft'Gurls Talk', um einen Dialograum für die Auseinandersetzung mit dem Problem der Frau und des Mädchens zu errichten. Die B&&B Gäste können Frau Vivienne Westwood und Herrn Adam Aboah als Teil des neuen B&&B Talks Programms miterleben.

In diesem Jahr steht das Fest des Stils und der Kultur unter dem Motto'BOLD' und alle sind herzlich dazu aufgerufen, die aufregendsten Innovationen aus den Sparten FASHION, MUSIC und FOD während der drei Tage zu erproben. Es werden die neusten Entwicklungen sowie exklusives Design, Kooperationen, Modelabore, Werkstätten, Modenschauen, See Now/Buy Now, B&&B Gespräche mit namhaften Referenten und Prominenten wie Frau Vivienne Westwood oder Modell und Aktivist Adwoa Aboah, Streetfood aus der ganzen Welt und vieles mehr vorgestellt!

Bold Mind's Speak Video-Serie startet am 30. Juli auf Breadand butters. Lady Vivienne Westwood: In den 70er Jahren änderte sich die Londoner Modeszene als Teil der Punkbewegung. Mit einer exklusiven Ausstellung des Archivs präsentiert die Firma Brot & Butter ihr sich stetig weiterentwickelndes Kulturerbe.

Sie schmückt die Titelseiten der Vogue, aber die in London geborene ist mehr als ein beeindruckendes Modell. Eine Podiumsdiskussion auf der B&B Talks wird in diesem Jahr auf der Messe stattfinden. Vielmehr erprobt er progressive Stile, die den Organismus mit spielerischer Bewegung ausstatten - etwas, was die Gäste der Messe im G-Star Markenlabor hautnah miterleben.

Dabei verschmilzt er die Grenze zwischen Mode und Klassik, macht die Underground-Szene weltweit erlebbar und fügt sich nahtlos in das Angebot von Brot & Brot ein. Ferrus Purcell: Jeder, der sich für Streetwear begeistert, weiß das legendäre Palace Skateboards-Logo - das Penrose Triangle. So wie unzählige andere Entwürfe, die purcell geschaffen hat, ist das beliebte Logo oft nachgeahmt worden und hat seit langem Kult-Status erlangt.

Bereits auf der Brot- und Buttervorschau war er dabei. Von seiner ästhetischen Sensibilität, die einen Subversivität und eine Punk-Nuance mit Marken wie Marc Jacobs, dem Damenmode-Label Aries und dem Californischen Skate-Label KR3W verbindet.

Mehr zum Thema