Patagonia Wear

Kleidung für Patagonien

Die Patagonia, Inc. ist ein Hersteller von Outdoor-Bekleidung mit Sitz in Ventura (Kalifornien, USA). Verschlissene Patagonien: Reparieren statt wegwerfen. In Bern hält der Patagonia Repair-Bus. Mehr über Patagonia Worn Wear auf wornwear.

patagonia. Die amerikanische Marke Patagonien spielt dabei eine Vorreiterrolle.

mw-headline" id="Geschichte">Geschichte="mw-editsection-bracket">[Edit | | | Quellcode bearbeiten]>

Patagonia, Inc. ist ein Outdoor-Bekleidungshersteller mit Sitz in Ventura (Kalifornien, USA). Patagonien wurde 1973 von Yvon Chouinard ins Leben gerufen. Patagoniens Entstehungsgeschichte beginnt mit dem Verlangen von Yvon Chouinard nach einer besseren Ausruestung. Unter der Bezeichnung Chouinard Equipment fertigte und vertrieb er unter anderem Karabinerhaken, Hooks und Zubehör.

Nach einer Schottlandreise, wo er Poloshirts kaufte und in die USA importierte, beschäftigte er sich mit dem Bereich Outdoor. Den Namen Patagonien erhielt Yvon Chouinard nach einer Fahrt durch die patagonische Region[2] in Südamerika. Im Jahr 1973 gründet er neben der nach ihm genannten Kletterausrüstungsfirma seine eigene Outdoor-Bekleidungsfirma Patagonien.

Patagonien ist einer der Gründer von Alliance One Percent for the Planet[3] Diese gemeinnützige Vereinigung von Firmen hat sich dazu entschlossen, 1% des Umsatzes oder 10% des Gewinnes an Umweltschutzorganisationen zu verteilen. Im Jahr 2015 wurde ein Werkstattwagen durch die USA geschickt, um die gebrauchten Geräte seiner Handelsmarke kostenfrei zu warten und damit für längere Zeit einsatzfähig zu machen.

Ich bin Jan Willmroth: Eine Outdoor-Firma: Patagonien will einen verbesserten kapitalistischen Ansatz. Ein: In: WirtschaftWoche Grün, 26. Feber 2013. Zurückgeholt am ersten. MÄRZ 2013. Glücksbringer Carus: Patagonien: ein Unternehmen, das von Anfang an auf Werten basiert. Ein: In: Der Wächter Nachhaltiges Wirtschaften, 16. Jänner 2012. Zurückgeholt am drei. May 2013 Das ist Jo Confino: Patagonien plant globale Kampagne für einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Geld.

Der Wächter Nachhaltiges Wirtschaften, November 2013. Zugang zum Thema 2. April 2013. ? Patagonien: Yvon Chouinard von How I Built This. Zugriff am17. Feber 2017. ? Patagonien: Gemeinsame Themen. Aberufen am 3. Mai 2013. ? Die Firma Brett LoGiurato sagt: Patagoniens Kunden'Don't Buy This Jacket' in der unkonventionellen Black Friday, Cyber Monday Ad.

Ort: International Business Times, Stand 31. Dezember 2011, erschienen am 11. Februar 2013.

Patagonien Used Wear Reparatur Ihrer Outdoor-Kleidung

Zurzeit ist das Outdoor-Label Patagonia mit seiner Aktion "Worn Wear" wieder in Europa unterwegs. Bei uns können Sie Outdoor-Bekleidung jeder Art instand setzen und nicht wegwerfen. Und je mehr wir unsere Kleider anziehen, umso weniger schadet es der Umwelt. Neunmonatiger Tragekomfort macht den Unterschied: Laut Patagonien reduziert sich unser ökologischer Fussabdruck um 20 bis 30 Prozentpunkte.

"Durch die Verlängerung der Haltbarkeit unserer Kleidungsstücke durch Wartung und Instandsetzung müssen wir weniger neue Artikel einkaufen und die mit ihrer Produktion verbundenen CO2-Emissionen, Abfall und Abwasser vermeiden", erläutert Rose Marcario, CEO von Patagonien. Das Personal wird Ihnen in den Tour-Workshops erläutern, wie Sie Ihre Bekleidung am besten pflegen und selbst reparieren können.

Sie dürfen Kleider jeder Art mitnehmen. Wenn nichts mehr möglich ist, holt das Traditionsunternehmen die alten Kleidungsstücke aus Patagonien zurück, um neue Erzeugnisse herzustellen. Im Jahr 2013 wurde das Programm Patagonia Worn-Wear ins Leben gerufen, "um die Menschen zu ermutigen, ihre Kleidungsstücke sorgfältig zu pflegen und gegebenenfalls zu reparieren", sagt das Unter-nehmen. Patagonien als Vorreiter für nachhaltige Outdoor-Bekleidung hält an seinen früheren Bestrebungen für mehr Umweltschutz mit der Worn-Wear Initiative fest.

Die Marke produziert funktionelle und strapazierfähige Bekleidung und bemüht sich, der Umwelt weniger weh zu tun. Auf der Patagonien Website finden Sie alle Daten und Orte der Worn-Wear-Tour.

Mehr zum Thema