Pedelec Nachrüstsatz

Nachrüstsatz Pedelec

Beachten Sie bei der Nachrüstung die gesetzlichen Grundlagen. Das Elektrofahrrad, E-Bike Retrofit übernimmt unsere Werkstatt. Es werden Nachrüstsätze von BionX, Ansmann und Nuvinci angeboten. Auch für den Laien ist der Pedelec-Umbau mit unserem Pedelec-Nachrüstsatz im Handumdrehen erledigt. Fotogalerie: Test: E-MTB-Motoren zum Nachrüsten.

Noch mehr Leistung für Tourenfahrer: Pedelec-Nachrüstsatz

Mit dem Nachrüstsatz von Pendrix wird fast jedes herkömmliche Rad zum Pedelec. Nun ist das Gerät mit einer größeren Batterie für eine Entfernung von bis zu 160 Kilometern erhältlich. Diejenigen, die mit ihrem herkömmlich angetriebenen Rad tatsächlich glücklich sind, aber gleichzeitig von einem Pedelec träumen, können auch einen Elektroantrieb umrüsten. Bereits seit 2015 gibt es bei uns eine elegante Mittelmotorlösung, die jetzt auch mit einer größeren Batterie für eine Strecke von bis zu 160 Kilometern bestellt werden kann.

Das Nachrüstset sollte für die meisten Räder geeignet sein. Ein 250 W, 50 Nm Drehmoment-Mittelscheibenmotor unmittelbar am Innenlager und eine zylindrische Batterie mit eingebauter Auswerteelektronik. Bislang wurde dieser Lithium-Ionen-Akku mit 300 Wh Lagerkapazität geliefert, was laut Hersteller eine Reichweiten von rund 100 Kilometern ermöglicht. Jetzt gibt es eine Version namens ePower500 mit 497 Wh Batterie, die gut 60 prozentig mehr Leistung garantiert .

Der neue Akkumulator ist 24% grösser und 600 g leichter als die 300er-Variante. Der große Akkublock verfügt wie die kleine Variante über einen USB-Anschluss, über den auch Mobiltelefone oder Leuchtmittel geladen werden können. Der Nachrüstsatz von der Firma Peñdix ist jedoch nicht ganz preiswert. In der Standardausführung kosten sie rund 1.500 EUR, in der neuen 500er Variante gar 1.700 EUR.

Wenn Sie einen Pendix-Antrieb umrüsten möchten, wenden Sie sich bitte an einen der rund 300 autorisierten Händler in Deutschland. Die Umrechnung kostet weitere 100 EUR.

Nachrüstsatz für E-Bikes Bimoz - leicht wie eine Feder und einfach zu installieren

Wenn Sie ein Pedelec mögen, müssen Sie nicht gleich ein anderes einkaufen. Der Bimoz ist ein Pedelec-Nachrüstantrieb aus der Schweiz, mit dem ein herkömmliches Rad in kürzester Zeit in ein E-Bike umgebaut werden kann. Das zum Pedelec aufgerüstete Motorrad wird durch den Antrieb und die Batterie nur um zwei Kilo schwer. Der Einbau des 50 Nm 250-Watt-Motors, der wie bei Pedelecs gewohnt bis zu 25 km/h trägt, ist sehr einfach: Nehmen Sie ganz links das Fußpedal und die Pedalkurbel ab und befestigen Sie den Elektromotor am Innenlager.

if ( ! window.SDG) { fenster. setTimeout(init, 100 ) ; zurück } var adsize1=[] ; if (fenster. matchMedia ("(min-width: 300px)")"). correspond) { adsize1. aus. push ([300,250]);1. adsize([300,300]); } if (Fenster. matchMedia("(min-Breite: 336px)"). correspond){ adsize1. push([336,280]); } if (Fenster. matchMedia ("(min-Breite: 468px)"). correspond) { Adsize1. push([468,60]); } if (Fenster. matchMedia("(min-Breite: 540px)"). correspond) { Adsize1. push ([540,90]) 1. push([540,300]) ; } if (Fenster. matchMedia("(min-Breite: 728px)")"). correspond) { adsize1. push([728,90]) ; } } } if (Fenster. matchMedia("(min-Breite: 728px)")).

Si (fenêtre. matchMedia("(min-Breite: 800px)"). correspond) { Adsize1. push([800,250]) ; } si (fenêtre. matchMedia("(min-Breite: 970px)")")"). entsprechen ) {adsize1. push([970,90]) ; adsize1. push([970,250]); * }*/ document.getElementById(adslotid).parentElement.style. width="100%" ; dokument. Der Nachrüstantrieb von Bimoz kann vorerst nur über die Crowdfunding-Plattform Indiens bis Ende April 2018 bestellt werden. Zur Gegenüberstellung: Das Kopenhagener Wheelkosttet 1750 EUR Pedelec Nachrüstset aus den USA, die Fa. Pendix berechnet rund 1500 EUR für die Grundversion ihres eDrive Systems mit 300 Wh Batterie.

Mehr zum Thema