Penny Board München

Stiftungsrat München

In unserem Skateboard-Shop haben wir immer die neuesten Decks, Rollen oder komplette Boards auf Lager. Ihr Charakter unterscheidet sich daher von dem des Penny-Magazins, das Politik und Religion ausschließt. Der Phelinchen Baby- und Kindermode, München. Penny-Board und Phelinchen haben eine Auszeit! Nach dem Gesetz dürfen die Tafeln nur auf Fußwegen gefahren werden.

Diakonie München-Moosach e.V.::: Kindertreffen OLY

Das OLY Kindertreffen ist eine öffentliche Freizeitanlage, die seit über 35 Jahren eine feste Größe im Olympiadorf ist. Wir sind für alle Schüler zwischen 6 und 13 Jahren zugänglich, ungeachtet ihrer sozialen Abstammung, ihres Geschlechts und ihrer Staatsangehörigkeit. Es ist keine Registrierung notwendig und die Schüler können kommen und gehen, wie sie wollen.

In der Öffnungszeit können die Kleinen mit Freunden zusammenkommen, Fußball oder Wii oder Billard fahren, musizieren, basteln, vorlesen und vieles mehr. Während der Ferien bietet OLY Exkursionen in den Tierpark, einen Vergnügungspark oder das Berchtesgadener Salzstock.

Infos zu unseren kommenden Exkursionen finden Sie hier auf unserer Webseite unter dem Menüpunkt News/Exkursionen/Aktionen oder natürlich gleich bei unserem Kindertreffen und in der Vitrine am Spielauto. Um an den Ferienkampagnen teilnehmen zu können, ist eine vorherige Registrierung durch den gesetzlichen Vertreter erforderlich. Das Anmeldeformular kann während unserer Geschäftszeiten im Rahmen des Kindertreffs oder unter News/Ausflüge/Aktionen als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Das Longboard im Straßenverkehr: Gesetzeslage

Er ist trendig, zweckmäßig und inzwischen ein oft gesehener Begleiter im Alltag: das Longbord. Jedoch kann ein Longbord immer Probleme auf der Straße verursachen - zwischen Fahrern einerseits und Fahrern andererseits. Zur Vermeidung von Streitigkeiten sollten Sie als Autofahrer die rechtliche Situation kennen.

Aber was ist mit dem Longbord im Stau? Praktisch gibt es häufig Konflikte zwischen Longboardfahrern, die Fahrzeuge oder Fußgänger auf der Strasse aufhalten. Nicht immer ist die gegenwärtige rechtliche Situation rund um die Rollbretter klar und kann von Ort zu Ort variieren. Es ist jedoch für die Einstufung nach dem Straßenverkehrsrecht wichtig: Ein Langboard wird in der Regel mehr als ein sportliches Gerät und nicht als ein Kraftfahrzeug im Sinn der Straßenverkehrsvorschriften betrachtet, das auch am Strassenverkehr teilhaben kann.

Gemäß 24 Abs. 1 StVO gilt für die Verkehrsmittel die Regelung für den Fußgängerverkehr: Langboarder dürfen daher nicht auf Straßen oder Fahrradwegen mitfahren und müssen auf den Bürgersteig wechseln. Auf dem Bürgersteig mit dem Langbrett sollten Sie immer vorsichtig sein und die Passanten nicht stören.

Dabei ist es notwendig, die Drehzahl an die jeweilige Lage anzupassen. Im " Fokus " wird gemeldet, dass man als Stadtsurfer immer vom Brett steigen muss, wenn man vorbeikommen will. Hier können die Tafeln auch auf Fahrradwegen oder in 30 km/h-Zonen befahren werden.

Mehr zum Thema