Pinlock Visier

Visier Pinlock

lch habe einen Hut von Shoei, ich habe das Pin Lock-Visier rausgenommen. Pinlock Visier für Caberg Stunt und X Trace. Ab sofort sind weitere Shoei-Visiere erhältlich. Ich bin eher zufällig auf das Thema "Pinlock Visor" gestoßen.

PinLock Visier - wie reinigen? - Seite 2

Es ist sehr leicht, die Pinlockviesiers ein- und auszubauen. Man muss nur mal kurz abbiegen, es gibt genügend Freiraum zwischen den Stiften, um es herauszuheben oder hineinzulegen. Sie haben wohl zu viel Angst vor der Viesier-Kurve, aber der Plastik ist sehr flexibel. Ob das Pinlock-System von Fabrikant zu Fabrikant völlig anders arbeitet, weiß ich nicht, aber X-lite (Nolan) erläutert den Einfluss so, dass ein kleiner gleichmäßiger Luftzug durch die Belüftung des Helms zwischen Visier und Pinlock das Vernebeln unterdrückt.

Mit meinem X-Lite 602 ist es auch nicht eng und es geht, es vernebelt nur den Visierrand, wo das Pinlock-Visier aufhört. Der Pinlock MUSS fest sein, sonst geht er nicht. Das Lustige am Pinlock ist, dass die Luft lage zwischen den beiden Platten dämmt.

Das Innenglas (der Pinlock) hält die Wärme, das Außenglas abkühlt. Der Pinlock verdampft daher nicht. Ist der Pinlock jetzt nicht fest, kann Feuchtluft zwischen die Fenster kommen. Danach verdichtet sich die Feuchtluft auf der Scheibeninnenseite und Sie haben ein vernebeltes Visier. Das habe ich schon mehrmals an meinem Pinlock bemerkt.

War es nicht richtig getrocknet oder haben Sie es nicht richtig fest geschlossen, trübt es auf der Innenseite (bei Wind und Wetter). Dazu den Pinlock auseinandernehmen, alles säubern und mit viel Zug auswechseln (Stecker richtig drehen). Sie sollte dann auch fest sein und keine Schwierigkeiten bei der Reinigung verursachen.

Nächstes Mal habe ich beschlossen, es mit meinen Fingern auszuprobieren und dann mit abdestilliertem Leitungswasser abzuspülen - das sollte wenigstens gegen Wassertröpfchen aushelfen. Das hatte ich letzte Nacht gemacht....Waschbecken mit warmem und nicht zu heißem und nicht zu kaltem Waschmittel, dann den Pinlock hin- und herschwenken, mit leichten Wischhandschuhen abwischen, kurz abschütteln und auf 2 Stück Klopapier bei Raumtemperatur von 20-25°C legen.

aber verbiegen Sie Ihr Visier nicht. Die Biegung des Bolzenschlosses ist wesentlich dehnbarer als das Visier. Mit 2 Finger eine " Wave " in der Bildmitte machen, dann kann man sie leicht von der Ringöse lösen. Der Pinlock ist auch im Hochsommer von Bedeutung. Das Visier würde ohne Pinlock unbarmherzig matt werden.

Auch Schuberth gibt Ihnen die Möglichkeit, das Visier zu verbiegen und nicht die Pinlockscheibe, nur nicht das Visier. Ist es möglich, dass es mehrere PinLock-Systeme gibt? Ich habe jetzt meinen zweiten Nolan-Helm mit PinLock-Visier und keiner von ihnen hatte einen Silikonrand, das ist nur eine zweite dünne Plastikscheibe, aber die wirklich dichte Dichtung nicht....

Moin! Das PinLock-System beruht also auf der geschlossenen Klimakammer zwischen dem äußeren Visier und dem inneren Schirm! Pin, um das restliche 1/3 mit dem Siliconrand in der Nähe des Visiers zu erhalten. Ich habe nur bemerkt, dass die Verbindungen zwischen den beiden Unterlegscheiben so gleichmäßig abgedichtet sind! Bis auf zwei kleine Schrammen ist das Visier in Ordnung!

Hallo, Könnte es mehr als ein PinLock-System geben? PinLock ist ein eingetragener Name und das verwendete Verfahren ist immer gleich. Ein vergleichbares Verfahren verwendet die Nolan-Gruppe, die es aber nicht als PinLock bezeichnet. Allerdings benutzen Trader den Ausdruck PinLock gerne im Zusammenhang damit, dass sich die Firma etabliert hat.

Während des Betriebes hatte ich kleine Schrammen (von Staub?) auf beiden Scheiben um die Pinlock-Innenscheibe herum. Es hat auch nicht geklappt, wahrscheinlich weil es nicht wirklich hermetisch verschlossen war.... Reinigungsvisier + Pinlockscheibe: Geschirrtuch auflegen, einmal befeuchten, tränken und ausziehen....

Mehr zum Thema