Protect Helm

Schutzhelm

CASCO hat gemeinsam mit der Feuerwehrservice Nordrhein-Westfalen GmbH den neuen Jugendfeuerwehrhelm Neo Protect entwickelt. CASCO hat gemeinsam mit der Feuerwehrservice Nordrhein-Westfalen GmbH den neuen Jugendfeuerwehrhelm Neo Protect entwickelt. Der Helm ist in zwei verschiedenen Schutzklassen erhältlich. Mit dem neuentwickelten Jugendfeuerwehrhelm kann mehr!

Neoschutz-Eigenschaften

CASCO hat zusammen mit der Firma Firewehrservice Nordrhein-Westfalen den neuen Jugendfeuerwehrhelm Neo Protect entworfen. 58,82 ? exkl. MwSt. 58,82 ? exkl. MwSt. Bei dem hier gezeigten Helm handelt es sich um ein Schutzprodukt von CASCO und wird in unserem Familienbetrieb in Europa nach strengsten Qualitätskriterien hergestellt. Verwenden Sie den Helm nur für die gemäß der im Helm angegebenen Sicherheitsstandards genehmigten Sport- und Einsatzgebiete und beachten Sie die landesspezifischen Vorschriften.

Falsche Handhabung des Helmes kann zu schweren Körperverletzungen oder sogar zum Tod des Benutzers und damit zu schweren Körperverletzungen bis hin zum Tod des Benutzers führen. 3. Benutzen Sie den Helm nicht, wenn Sie vermuten, dass der Helm Schaden nehmen könnte, insbesondere wenn der Helm angeschlagen wurde. Die CASCO International übernimmt keine Haftung für unsachgemäße Handhabung des Helmes.

Wahlweise: 25,17? exkl. MwSt. 75,00? exkl. MwSt.

Produktinformation "Jugendfeuerwehrhelm Neo Protect 5 in 1".

Produktinformation "Jugendfeuerwehrhelm Neo Protect 5 in 1" Bitte beachten, andere Lieferzeit: Dieses Gerät wird vom jeweiligen Lieferanten geliefert. Zusammen mit dem Arbeitskreis "Helm" der Landesjugendfeuerwehr NRW wurde der Bedarf an modernem Jugendschutz erarbeitet. Die Jugendfeuerwehrhelm "Neo Protect 5 in 1" ist nicht nur für den Trainingsdienst bestens gerüstet, sondern entspricht auch den folgenden Normen:

Kletterhelme (DIN EN 12492), Fahrradhelme und Benutzer von Skateboard und Rollschuh ( (DIN EN 1078), Ski- und Snowboardhelme (DIN EN 1077) und Wildwasserhelme (DIN EN 1385). Das gibt Ihnen fünf Sturzhelme in einem. Auch die Unfallversicherung NRW und das ZS haben festgestellt, dass der Bergsteigerhelm-Standard auch für den Jugendfeuerwehr-Übungsdienst einsetzbar ist.

Durch die sehr einfache Höhen- und Breitenverstellung ist eine anatomische Passform gewährleistet. Die durchdachte Konstruktion macht ihn so stabil wie einen Hartschalenhelm, aber so leicht wie In-Mold. Durch die einstellbare Belüftung wird eine effiziente Wärmeabfuhr gewährleistet. Mitgeliefert werden die MyStyle Stripes in orange-reflex. Sie können diese auch einfach mit anderen MyStyle-Streifen tauschen, um z.B. die Identifizierung von Funktionalitäten zu erleichtern.

Mehr zum Thema