Raceboard

Rennbrett

Jetzt habe ich mir hier vor Ort ein Freeride-Board ausgeliehen (da der Shop einfach keine Raceboards hat), um loszulegen. Das Kiteraceboard, wenn Sie es eilig haben, hohe Geschwindigkeit auch bei wenig Gewinn und großer Aufwindleistung. Zum Verkauf wegen Umbau auf neues Raceboard. Der Virus SL bringt das Gefühl der asymmetrischen Raceboards von damals zurück. Das Oxess Alpin Carving Raceboard für den ambitionierten Carver ist ideal zum Cruisen, sportlichen Carven oder extremen Carven.

Rennbretter deutlich günstiger bestellen

Ein Raceboard zu reiten erfordert etwas Übung von der Grenze. Raceboarding ist nichts für wimps oder Anfänger, weil das Raceboard auf Speed trimmt. Die Renneinsätze werden, wie der Titel schon sagt, mit dem Raceboard durchgeführt, oft unter extremen Bedingungen. Das Raceboard wird mit einer ebenen, verkürzten Nase hergestellt und sollte ausschließlich mit Hardboots und einer besonderen Raceboard-Bindung angetrieben werden, damit die genaue Steuerung auch bei hoher Drehzahl erhalten bleiben.

Für Snowboard-Anfänger ist ein Raceboard für ziemlich untauglich, da es sehr hart ist. Während Carvingboards sind konkurrenzfähiger als Rennbretter - sie sind so konzipiert, dass sie auf der Straße mitfahren. Daher ist ein solches Brett für jedes Sprünge mit Windungen in der Lüfte wegen seines großen Schwunggewichts ziemlich untauglich.

Für Straightforward-Sprünge im Wettkampf auf der Strecke präparierten, Rennbretter sind ebenso geeignet wie Weichbretter. Seit kurzem sind Rennbretter so soft wie herkömmliche Boards konzipiert, dass sie universell einsetzbar sind und für alle Performance-Klassen besser geeignet sind. Die Rennbretter weisen dann Eigenschaften von Pop-Freeridern oder Parkbretter auf, um den Fahrer in jeder Lage optimal zu bedienen.

Die Raceboardmodelle F2 Silver Arrow Carbon Edition oder Völkl RTL GS Raceboard sind ausgezeichnete Designmerkmale und somit gute Vorbilder für, während die Raceboardmodelle F2 Silver Arrow Carbon Edition oder Völkl RTL GS Raceboard. Spitzentechnik aus dem F2-Rennlabor macht die Raceboard-Szene vielseitig; mit diesen Brettern können sich auch "Sonntagsfahrer" sowohl auf der Piste als auch im tiefen Schnee vergnügen.

Damit man nicht unkontrollierbar den Hang hinunterrutschen kann, benötigt man die richtig angebrachte und angepasste Anbindung und im Idealfall ein Stiefelpaar. Das Vergnügen an der weißen Schönheit, gleichgültig ob man in Alaska, den Alpen oder am Keilberg den winterlichen mit viel Sonnenschein und Schneefall auf dem Board genießt, ist eine funktionale und geeignete Einbandart.

Raceboardrennen, für die Snowboardprofis sind das absolute Winterevent. Wer noch auf der Suche nach günstige, cooler und passender Wintersportkleidung von vielen namhaften Markenherstellern oder einer Helm-Kamera für die Rennaufnahmen der Vergangenheit ist, findet auch fündig in unserem Online-Shop.

Mehr zum Thema