Rihanna Thrasher

Rostspottdrossel

Grund für seine Wut: Prominente wie Rihanna, Justin Bieber oder Ryan Gosling tragen Kleidung mit dem Logo seiner Zeitschrift. Modeindustrie ist begehrenswerter als Rihannas Handynummer. Ich trage auch einen Thrasher-Pullover, aber nicht, weil Rihanna kürzlich einen getragen hat, sondern weil er eines der ältesten Skateboard-Magazine ist. Sweatshirt mit Thrasher Flame Logo Grau. Nous n' Zitat: "Wir schicken keine Kisten an Justin Bieber oder Rihanna oder diese verdammten Clowns.

Modehype THRASHER

Jetzt haben es Gigi Hadid, Rihanna und Kyles an. Die coole Hemden und Pullover von Thrasher. Vor zwei Jahren begann der große Rummel um Skatemode, als der Photograph Olivier Riszo ein Modell in einem Pullover mit dem Fettaufdruck "Thrasher" für eine Fotoserie in High Art und Weise aufnahm.

Thrasher ist ein nordamerikanisches Eislaufmagazin mit Sitz in San Francisco. Sie ist eine monatliche Skateboardzeitschrift, die 1981 von Kevin Thatcher und Faust Vitelli ins Leben gerufen wurde. Die Zeitschrift publiziert regelmässig aktuelle Beiträge (nicht nur zum Thema Skateboarding), Skateboard-Fotografie, aufregende Gespräche mit Fachleuten aus der Branche und heiße Mucke.

Thrasher gibt in einigen Heften ausführliches Feed-back über die angesagtesten Locations und Skateparke auf der ganzen Erde. Der Thrasher hat heute einen wahren Kult-Status und nicht mehr nur in der Skater-Szene, denn er ist auch in der Modewelt zuhause. Vom Klassiker über das T-Shirt bis zum sportiven Jersey-Kleid mit dem Thrasher-Logo.

Vor allem das T-Shirt mit dem Aufdruck und den Flamen ist sehr beliebt. Die Hemden mit dem Fettlogo sind im Hochsommer 2017 ein wichtiger Bestandteil des "Off-Duty"-Looks.

Drescher - Rihanna und Bieber sind nicht echt

Nach Bildern von Rihanna und Justin Bieber in Thrasher-Klamotten sprach der Chefredakteur des Skatermagazins. "Wir schicken keine Päckchen an Justin Bieber, Rihanna oder andere Witzbolde. Weil die Kleidung wie nichts weggeht, müssen Sie sich wahrscheinlich keine Sorgen machen, dass diese Botschaft einen Einfluss auf die Verkaufszahlen hat.

Sollen Biber und Company Kleidung von Thrasher haben?

Für immer 21 Kopien Thrasher Firmenlogo und Thrasher ist wütend.

Für Carl Jakob Haupt von "Dandy Diary" ist die Begeisterung überflüssig. Nach Rihanna mit unterschiedlichen Pullis mit dem Thema im Sommersemester 2015 und der Dekonstruktion des Logosweaters durch das trendige französiche Modelabel VETEMENTS hat die US-amerikanische Billigmodekette FOREVER 21 nun mindestens einen sehr ähnlich aussehenden Kapuzenpulli im Angebot.

An der Rückseite des Pullis steht "Happiness" mit dem Flammen-Motiv, das einen gleich an THRASHER errinert. Dies ist kein zufälliger Fall, denn oft hat die Firma FOREVER 21 unverschämt kopiert: Auch THRASHER hat den Copyshop nicht ignoriert und kürzlich einen Screenshoot des Kapuzenpullovers auf Instagram mit der unverkennbaren Aussage: "FUCK OFF!

Es ist noch nicht bekannt, ob das Etikett gerichtlich gegen das Unternehmen vorgehen wird. Wer trendige, ironisch anmutende Brands wie VETEMENTS will, was erhalten geblieben ist, also das Warenzeichen, der ist gut, wer schmutzige Brands aus der Fussgängerzone, wie z. B. FÜR immer 21, der ist Schwachsinn. Sie wurde 2009 vom Modejournalisten David Kurt Karl Roth ins Leben gerufen; seit 2010 ist der Politologe Carl Jakob Haupt dabei.

Mehr zum Thema