Rollerskater

Rollschuhe

Immer sportlich auf acht Rädern. Ist das wegen der Anzahl der Rollen? Rollschuhläufer sind eine Trainerklasse von Kalos. XY.png Overworldsprite Rollschuhläufer XY.

png. Ich liebe Rollschuhlaufen", sagt Maria.

Rollerskating - Englische Übersetzungen - Deutsche Bespiele

Suchen Sie Rollerskating in: Burnadette hat mich schon lange genervt, Rollschuhlaufen zu gehen. Sie hat mich verpfiffen, damit ich mit ihr Rollschuhlaufen gehe. Willst du zum Rollschuhlaufen kommen? Du solltest dir ein paar Rollschuhe kaufen, mit Sonnenbrillen und Rollschuhen.... Endroit isch sind Sie in einem silbernen Anzug, mit Lünetten und Rollschuhen......

Jeder fährt auf Rollschuhen oder beim Joggen herum und hat diese großen Ohrhörer. Erleben Sie die Welt auf Rollschuhen oder Joggingschuhen....... Wieso um alles in der Welt bist du Rollschuh gelaufen? Rollschuh mit Doppelfunktion nach Anspruch 4, bei dem die gebogene Scheibe von oben gesehen gewölbt ist. Patin ierter Rollschuh nach doppelter Funktion gemäß Version 4, wobei die gebogene Plakette von Ladite von unten durchbrochen wird.

Nach wenigen Augenblicken startet das Rollschuhlaufen. Toll, Schatz, zieh deine Rollschuh-Dinger aus. Sie können hier wunderbare Wanderungen machen, Rollschuh laufen oder Fahrrad laufen, ein Picnic geniessen oder ausspannen. Inline-Rollschuh nach Anspruch 2 und 3, dadurch gekennzeichent, daß der Vereinzelungsarm (230) und der Kombiarm (250) zur Durchführung einer Drehbewegung gelagert sind.

Patin ierter Rollschuh nach Anspruch 2 und 3, dadurch können der Trennarm (230) und der Mähdrescherarm (250) schwenkbar gelagert werden. Inline-Rollschuh nach einem der vorstehenden Patentansprüche, dadurch charakterisiert, dass sowohl die erste als auch die zweite Walze (210, 220) eine Außenwalzenoberfläche (213, 223) aufweisen.

Patin ierter Rollschuh nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch entsteht, daß jede der ersten und zweiten Rollen (210, 220) eine äußere Lauffläche (213, 223) aufweist. Inline-Rollschuh nach Anspruch 8 oder 9, dadurch gekennzeichent, daß die Steuereinrichtung (204) ferner eine von der Rollachse (280) entfernte Drehachse (288) aufweist. Patin ierter Rollschuh nach einem der Ansprüche 8 oder 9, dadurch entsteht, daß die gesamte Steuereinheit (204) ferner eine Drehachse (288) aufweist, die von der Rolle (280) beabstandet ist.

Inline-Rollschuh nach einem der vorstehenden Forderungen und Forderung 2, dadurch gekennzeichent, daß der Vereinzelungsarm (230) einen Vereinzelungssteuerhebel (235) hat. Patin ierter Rollschuh nach einem der vorstehenden und dem zweiten Mal, dadurch entsteht, daß der Büstenhalter (230) einen Trennhebel (235) hat. Das Palais Royal, früher königlicher Besitz zur Hofunterhaltung, wird noch immer als Schauspielhaus benutzt, heute wird es oft für heutige Freizeitbeschäftigungen wie Rollschuhlaufen benutzt.

Im Palais Royale, ehemals königliches Anwesen für höfische Unterhaltung, ist das Theater ein bevorzugter Ort geblieben, wird aber auch für modernere Formen der Freizeitgestaltung wie Rollschuhlaufen genutzt. Vorrichtung nach den Ansprüchen 1, 2, 38 oder 39, bei der der Aufbau als Gleitschuhrahmen für einen Eislaufschuh oder Inline-Skate geformt ist.

Das Ensemble nach 1, 3, 38 oder 39, wobei der Körper als Kader für einen Schlittschuh und einen Rollschuh ausgebildet ist. Rollschuh nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichent, dass er eine Einrichtung (15, 20) zum wahlweisen Aktivieren und Deaktivieren der Dämpfungsvorrichtung umfasst, die nur die auf die Rollen ausgeübten Lasten in axialen Richtungen gedämpft, die nicht senkrecht zum Untergestell sind.

Patin ierung nach 1, dadurch wird ein Dispositiv (15, 20) zur selektiven Aktivierung und Deaktivierung der Mittel zur Dämpfung nur der auf die Räder ausgeübten Kräfte entlang von Achsen, die nicht senkrecht zum Rahmen sind, gebildet. Rollschuh nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichent, daß jede der hin- und herbewegbaren Stützen an der Unterseite, in transversaler Richtung zu den seitlichen Teilen des Gestells, mittels der adaptierten ersten Welle (12, 112) gelenkig miteinander gekoppelt ist.

Patin ierung nach 3, dadurch können die Pendelstützen mittels des ersten angepassten Drehpunktes (12, 112) mit der Basis quer zu den Flügeln des ersten Drehpunktes drehbar verbunden werden. Rollschuh nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichent, daß die Scheibe (15) seitwärts mit zwei Längsklappen (16a, 16b) ausgestattet ist, die über von der Rahmeninnenseite vorstehende, übereinstimmende Klappen rutschen.

Patinierung nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass die Platte (15) seitlich mit zwei Längsklappen (16a, 16b) versehen ist, die auf angepassten, in den Rahmen hineinragenden Beinen gleiten.

Mehr zum Thema