Rollschuhe oder Inliner

Rollerskates oder Inliner

Nun, und jetzt wollte ich fragen, ob einer von euch Inline-Skates oder Rollschuhen fährt und mir vielleicht ein paar Tipps geben. Was für Schlittschuhe oder Inline-Skates haben Ihre Kinder? Schlagwörter: Crosstrainer, Nike, Skates, Inliner, Dorf, groß, neuer Preis, Euro, Inline, groß.

Schlankheitskur im Forum: Transport Â" Rollschuhe

Da mir das ein- bis zweimal pro Woche zu wenig ist, entschied ich mich erst einmal, mich mit einer Bekannten in einem Fitness-Studio einzuschreiben, sobald sie endlich ihren neuen Beruf in Karlsruhe angetreten hat, aber jetzt kommt der Frühling (HOPEFUL) und ich dachte darüber nach, ob ich Inliner oder gar ganz normal elegante Rollschuhe kaufen sollte.

Nun, und jetzt wollte ich wissen, ob einer von euch auch Inline-Skates oder Rollschuhe machen kann und mir vielleicht ein paar Tips gibt? He du, ich liebe Inline-Skaten!! So erfrischend und angenehm ist es, die Frischluft zu spüren und die Nase zu riechen....

Ich habe auch darüber nachgedacht, Inline-Skates für den Frühling zu erwerben, wenn Sie gerne etwas Frischluft bekommen möchten, aber nicht rennen ich frage mich auch, ob es sich gelohnt hat, also werde ich lieber abwarten und die Wahl verschieben. 2009: 2009-2011: 2011: 2012: 2013: 2013: 2015 & 2016: Leitspruch "STRONG BODY, STRONG MIND" Hallo, denn ich will keine Fortschritte beim Jogging machen, ich will mit dem Inline-Skaten einsteigen.

Dies sollte ähnlich wie beim Rollschuhfahren sein, was ich früher gerne tat. Sie haben mir einige Tipps für den Erwerb der passenden Inline-Skates für Anfänger gegeben. Was muss ich beim Einkauf der Inliner im Fachhandel beachten? Also, als eine sehr berühmte Inliner-Marke, kommt mir K2 in den Sinn. Also, was ist das? Ich als Inlineskater weiß von dem, was ich höre, dass sie recht leise sind und das Autofahren "glatt" ist, weil sie gute Räder haben.

2009: 2009-2011: 2011: 2012: 2013: 2013: 2015 & 2016: Leitspruch "STRONG BODY, STRONG MIND" Ich bin selbst begeisterte Inline-Skaterin und habe zwei Paare, beide von K2, ich bin früher Treppe und Sprung geritten, aber der "K2 Fatty" war immer gut (sieht aus wie der Titel sagt, also ziemlich ungeschickt).

Mit kleineren Laufrollen in der Achse für das Gleiten auf Treppenstufenrändern, aber nicht für langen Geradeauslauf ausgelegt. Und je größer die Walzen sind, umso weniger Leistung wird zum Befahren benötigt. Und je sanfter die Walzen, umso mehr Unebenheiten kann der Untergrund sein.

Bei dem " ziemlich normalen Laufschuh " habe ich 82mm-Laufrollen. In Zweifelsfällen gibt es aber auch vom Gleitschuh unabhängige Walzen, d.h. Sie können sich beim Einkauf andere als die darauf befindlichen Walzen ausleihen. Wenn Ihnen also ein Gleitschuh gut steht, aber z.B. kleine (oder verschieden große) Brötchen hat, können Sie auch nach anderen verlangen.

Dies gilt besonders für weiche Walzen auf ihrem "Profil". Der K2 hat den großen Pluspunkt (meiner Ansicht nach), dass die Wellen nicht komplett aus (billigem) Kunststoff, sondern zum Teil aus Carbon bestehen, aber sehr gut gefüttert sind und nicht drücken oder reiben. Früher war es so, dass man die Stiefel beim Einkauf auch kurz draußen probieren konnte, so dass man leicht Wundstellen aufdecken konnte.

Auch beim Rollschuhlaufen kann ich Ihnen etwas sagen, denn ich war früher in einem Rollschuhclub. Dabei sind die Laufrollen der Schuhe wesentlich kleiner (Nachteil s. o.). In vielen Sportgeschäften kann man zumindest eine kurze Rundenzeit im Shop einlegen, um zu sehen, wie es sich anfühlt. Der Fuß darf nicht so fest vor dem Fuß stehen, denn der Fuß schwillt an und die Dinge beginnen beim Autofahren zu quetschen, auch wenn sie zuvor passen.

Auf den Walzen gibt es zwei Ziffern, die millimetergenaue Angabe und die Härte der Walzen. Sie sind etwas größer und härter als die üblichen Laufräder der meisten Fitness-Skates, daher sind sie etwas flotter und dennoch wendiger. Das Schuhwerk sollte nicht so stark sein und wenn Sie Probe fahren, verspricht ein "Klacken" der Brötchen nichts Gutes....

sie sind oft zu hart, schlecht gerollt oder schlecht kugelgelagert. Man kann die Räder auch von der Hand in der Werkstatt arbeiten lassen, sie sollten gut fahren, nicht notwendigerweise alle.... Es werden saisonal neue Models angezogen, bei denen oft nur das Aussehen wechselt und der Altschuh dann viel günstiger und genauso gut ist! wenn ich das so gelesen habe, dann sind die Inliner von K2 die besten.

Entscheidend ist die Paßform und das "Wohlfühlen" im Schuhe während einer Proberunde im Shop! Möglicherweise passt auch ein billigerer Gleitschuh besser und man kann die Räder bei Bedarf wechseln, oder vielleicht sind sie für den Einstieg völlig ausreichen. Das Laufrad ist großartig, die Passgenauigkeit und das Handling sind großartig!

Läuft das Rad gut? Wie fühlt es sich an, wenn man ein paar Zentimeter darauf rollt? Wenn sich ein Geschäft weigert, Sie im Geschäft prüfen zu dürfen, gehen Sie.

Mehr zum Thema