Rucksack für Inline Skates

Backpack für Inline-Skates

Sehr komfortabel, super Design, super groß: Stylischer Rucksack von Cado Motus Perfekt zum Skaten, denn er hat viele Taschen, darunter zwei S. Dieser Rucksack ist ideal für Skater, die immer etwas mehr dabei haben. Extremsport - Extremsport - Inline Skates - Paw Patrol Väska Med Skyddsutrustning. Mit Protektoren, geländegängige Räder mit breiter Spur, groß und weich wie bei Inline-Skates. Yves selbst hatte Rucksackträger in der Rückwand versteckt.

Inline-Skate-Ausflug?

Ich habe einige sportive Tourneen gemacht, zum Beispiel nach der Tour um den Biggesee und den ganzen Weg nach Haus. Im Moment roll ich nur von Zeit zu Zeit zwischen 8 und 12 Kilometern auf gemütliche am Ende der Arbeiten, also reite ich normalerweise einen Durchschnitt von 17ern bei < 200 hm. Außerdem fahr ich teils über, teils sandig und kiesig, würde auf längeren Tour, aber zur eigenen Absicherung ein paar Trail Runner.

Interessant ist die Vorstellung, dass ich den Lahntaler Radweg vor 2 Jahren mit dem Fahrrad gemacht habe, vielleicht werde ich ihn mit den Schlittschuhen wiederholen. Ich habe ein Foto von 2011 und eines von 2012 entdeckt, also sieht es so aus, als wäre ich mit Gepäck auf längere gefahren, ein Rucksack von Rückennetz ist ideal zum Eislaufen in der Sommerhitze, denn da ist auch ein Trinkschlauchdurchführung drauf:

Und hier einmal um einen Staudamm im Sauerland, die Tour macht richtig Spaß, denn sie geht richtig stark bergab (und dafür auch richtig stark bergauf):

7. 000 Kilometer durch Südamerika, auf Inline-Skates!

Die haben sich in einem Skate Park getroffen. Nun werden Marian Sorge und Santiago López durch Südamerika laufen, Länder, Menschen, Landschaften, Traditionen, Natur und Kulturen erleben. Auf ihrer extremen Inline-Skating-Tour geht es nach Rio de Janeiro, Buenos Aires, Santiago de Chile, Bolivien, Peru und Ecuador. Man nennt es "verrückt" und sprach mit Marian kurz vor der Abfahrt ( "am 9. September 2017").

Marian: Wir lieben Schlittschuhlaufen - besonders im Skate Park. Im Jahr 2015 arbeitete ich als Produktdesignerin für eine Bayreuther Manufaktur, die unter anderem Skates produziert. Während meiner Pause sah ich diese speziellen Schlittschuhe, wie ich sie noch nie vorher sah: 125 mm Rollen, aber nicht vier oder fünf davon, sondern nur drei.

Dies war sicher das wichtigste Ereignis für die Vorstellung, eine Fahrt mit ihm zu unternehmen. Okay, Schlittschuhlaufen ist eine Sache - aber eine solche Fahrt daraus zu machen? Wolltest du sowieso nach Südamerika und machst es jetzt auf In-Linern? Ich bin nach Südamerika gereist, weil ich noch nicht dort war.

Süd-Amerika hört sich aufregend an, und der Festland hat mich schon als kleines Mädchen begeistert. Ich habe mir gedacht: "Hey, ich kenne Santiago, vielleicht ist er auch eine Ziege, er kommt aus Südamerika....". Im Jahr 2015 erzählte ich ihm von dieser Vorstellung. Dann erzählte ich ihm von der ldee.

Wie viele km sind Sie an einem Tag zurückgelegt und haben Ihre Vorbereitungen gesehen? Rasch und hart, hier mal 20 km, dort mal 30 km, auch mit dem einen oder anderen Berg - als Spezialtraining auch für die Abfahrt. Letztes Jahr hatten wir eine echte Testfahrt von Halle nach Kopenhagen, 600 km in 11 Tagen.

Was ist das für ein Gefühl, 50 km am Tag auf Schlittschuhen mit einem Rucksack auf dem Rueckendeck. Auch in diesem Jahr nahmen wir am Leipzig- und damit auch am halben Skatermarathon teil - und zwar recht zügig. Die Pläne sehen rund 50 km am Tag vor, mal mehr, mal weniger.

Weil es nicht nur ums Schlittschuhlaufen geht, sondern auch um die vielen wunderschönen und aufregenden Plätze und vor allem um die Menschen, die Menschen vor Ort. Denn es geht nicht nur ums Schlittschuhlaufen. Seit einem halben Jahr mache ich die Rechnung: 131 Tage auf Rädern. Dies sind 6550 km, natürlich wollen wir die 7000 als Magie zahl aufbrechen.

Außerdem hat Santiago viele gute Kontakte zu Freunden, Verwandten und Bekannten, und durch eine deutschsprachige Gesellschaft haben wir auch so etwas wie eine Basis, über die wir auch Schlafstellen einrichten. Nach Santi kann man in Südamerika für wenig Geld gut und viel fressen. Die Schlittschuhe, die Fotoapparate und der Computer.

Schlittschuhe, um sich vorwärts zu bewegen, die Kameras, um alles einzufangen. Woran werden Sie in Südamerika am meisten fehlen? Er ist 1,5 Jahre jung und damit viel zu jung für diese Zeit. Dies ist unser größtes Erlebnis. Diese Schlittschuhe werden uns sicher die Tür aufmachen. Und wir wollen durch einen ganzen Erdteil laufen.

Aber nicht nur für Schlittschuhläufer, sondern auch für Wanderer und Outdoor-Liebhaber. Weiteres Flugangebot für Südamerika: Hinweis: Die angegebenen Übernachtungs- und Flugpreise gelten für Recherchen am 09.10.2017, sie sind nur ein Beispiel und können sich zwischenzeitlich geändert haben. Bei den angegebenen Hotelpreisen handelt es sich nur um ein Beispiel für eine Nächtigung.

Mehr zum Thema