Rucksack Wandern

Wandern mit Rucksack

HIER alle unsere Checklisten rund ums Wandern & Fernwandern! Der Rucksack beeinflusst die Qualität einer Tour, sei es ein Kurztrip am Wochenende oder eine mehrtägige Strecke. Eintägiger Ausflug/Wanderung: Ein kleiner Rucksack oder City-Tagesrucksack genügt. Der richtige Rucksack braucht Zeit und gute Beratung. Ihr wollt mit Kindern in der Schweiz wandern?

1. Holen Sie sich eine Skala.

Um nie wieder einen zu großen Rucksack mit mir herumzutragen. Weil ein leichtgewichtiger Rucksack viele Vorzüge hat: Er ist leicht zu tragen: Zur Vermeidung von Problemen mit einem schwerem Rucksack während einer Wanderung von mehreren Tagen würde ich einen Aufenthalt unter 10 kg vorziehen. Im Idealfall mit Trinkwasser. Die weiteren Beiträge zur Gewichtsreduzierung Ihres Rucksacks finden Sie hier in zeitlicher Abfolge: Wenn Sie Ihr Wanderrucksackgewicht bewußt und nachhaltig senken wollen, müssen Sie auf nichts anderes verzichten und können dennoch viele überflüssige Kilo auf Ihrem Rucksack einsparen.

Um es so hübsch wie möglich zu machen, können Sie mit diesen 7 Tips Ihren gesamten Rucksack anbringen. Der Rucksack wird dann für Sie errechnet. Ich brauche also mein Vorzelt, die ultraleichte Schlafmatte* und den ultraleichten Schlafsäcke nicht. Meinen Handy-Akku* (350 Gramm) habe ich über die ganzen Berge mitgeschleppt.

Im Rucksack habe ich meine Dinge gern gut durchdacht. Ich habe auch meine Badutensilien in eine normale Toilettentasche in meinem Rucksack getan. Bis zu 700 g (!) leere Behälter sind zusammen gekommen! So verpacke ich jetzt alles in kleine Ziploc Taschen (je 14 Gramm) und kann noch viel besser sehen, was in der Plastiktüte ist.

"Miss Draussen" Kathrin schildert in einem kürzlich erschienenen Blog-Artikel ihre 5 wichtigsten Wanderfehler. Sie hat unter anderem zu viel mitgenommen. Auf einer 4-stündigen Tour mit 3 leicht zugänglichen Brunnen macht es wenig Sinn, zu Beginn 3 l aufzufüllen. Weil 1 l des Wassers = 1 kg wiegt. Am Ende des Arbeitstages habe ich noch einen schönen Krug übrig.

Weitere Infos zur Trinkwasserbehandlung finden Sie in diesem Beitrag zur Wasserbehandlung beim Wandern. Gewicht des Wanderrucksacks. Wenn Sie eine Kopie haben, die bereits 3 kg Leergewicht hat, dann haben Sie großes Potenzial, das gesamte Gewicht aufzuschrauben. Für die meisten Wanderungen und Trekking Touren reicht ein kleiner Rucksack mit einem Fassungsvermögen von 35 - 50 Litern.

Je grösser das Fassungsvermögen, je schwerer das Fassungsvermögen und je mehr Sie verpacken, um so mehr wollen Sie den Raum ausfüllen. Zur Zeit verwende ich den Exped Lightning 45 (1. 030 g Nettogewicht) als Trekking-Rucksack und das ultraleichte Gebirgshaus Hyper 37 Terra Nova Laser 25* (365 g Nettogewicht) als leichten Trekking-Rucksack.

Die Berghäuser sind ein ganzes Kilo schwerer als mein altes ACT Lite 50+ und erfüllen trotzdem meine Anforderungen perfekt! Wer beim Wandern superleicht sein will, kann auch einen Rucksack ohne Tragesystem* auswählen und ihn von der Innenseite mit seiner Schlafmatte abstützen. Obenstehendes Beispiel mit der Schlafmatte, die auch als Rucksackverstärkung dient, ist ein gutes Beispiel für die Vielseitigkeit Ihrer Wanderausrüstung.

Je nach Länge der Tour können Sie mit T-Shirts und Langarm-Shirts aus Merino-Wolle einige wenige Gramme einsparen. Wer beim Wandern und Trekken noch mehr Geld einsparen will, findet heraus, wie man einen Dosenherd für 0,60 ? baut! Den Interessierten bieten die nachfolgenden Weblogs und Diskussionsforen noch mehr Infos zum Themenbereich Ultraleichtwandern:

Nachfolgend finden Sie 14 zusätzliche Hinweise für den Start ins Ultraleicht-Trekking. Leichtes Wanderrucksack, oder möchten Sie mehr Gewicht tragen?

Mehr zum Thema