Second Hand Surfboards Deutschland

Gebrauchte Surfboards Deutschland

Wer vor Ort ein gebrauchtes Surfbrett kaufen möchte, dem kann ich meinen Second Hand Surfoard Guide empfehlen. Handschraube und Platte für SUP. Von Zeit zu Zeit haben wir Riversurfboards zum Verkauf angeboten. Alle Surfbretter werden nach den persönlichen Bedürfnissen des Surfers entworfen und handgefertigt, um die individuelle Surfleistung zu verbessern. Ja, Berlin hat auch in Sachen Surftechnik viel zu bieten:

Gebrauchte Surfausrüstung verkaufen

Gebrauchtboote nur bei Abholung in der Surf-Schule in San Vicente de la Barquera in Kantabrien (Nordspanien). Wir versenden kein gebrauchtes Material. Gebrauchtboote nur bei Abholung in der Surf-Schule in San Vicente de la Barquera in Kantabrien (Nordspanien). Wir versenden kein gebrauchtes Material.

Abonniere die aktuellen Informationen....

Unerlässliche Facebook-Gruppe für Surfer

Gerade für Wellenreiter, die vor allem in der Geschichte der Welt auf Achse sind, ist es eine gute Gelegenheit, sich vor der Reise über das Reiseland, die Orte und die Bedingungen des Surfens zu erkundigen, sich über das kommende Board zu äußern oder sich über die besten Möglichkeiten zur Vorbereitung auf das Surfen zu unterrichten.

Bei uns finden Sie jemanden, der immer bereit ist zu surfen und ein paar Wogen mitbringt. Es gibt übrigens auch einige Niederlassungen der Unternehmensgruppe, z.B. in Köln oder Hamburg. Es fehlen nun einige Informationen über die geeigneten Surf-Spots für Ihre Reise. Sie finden es hier.

DAS Team für alle Surffragen. Dort findest du Informationen über Techniken und -camps, die richtige Präparation, Boardformen, und und und und und und. Grundsätzlich für alles, was in deinem surffreudigen Köpfchen rumschwirrt und aussteigen will. Die Beantwortung der Anfragen erfolgt nach unserem besten Wissen durch die anderen Mitglieder der Teilnehmer.

Wer sein eigenes Board formen oder etwas instand setzen will, bekommt hier eine Anweisung. Dort kann man nicht nur ein oder zwei günstige Angebote bekommen, sondern auch exotische Surfbretter ausstauben.

Flusswellen-Surfen München Deutschland

Die Marke ist heute weit über München hinaus bekannt und beliebt. Busterboards werden am Gletscher viel surfen - auch von einigen der begabtesten Flusssurfer Münchens. Der Mitbegründer und Besitzer von Local brand busters, Nico Meisner, erzählt, wie der Eisbacher sein ganzes Schaffen veränderte und ihn motivierte, die Firma zu gründen.

Wie lange bist du schon am Bach? Als ich nach München zog, war mir bewusst, dass ich eines Tages am Bach ende. Seit wann ist die Marke Bush geboren? Uns fiel auf, dass viele Menschen am Fluss Bretter gefahren sind, die dafür überhaupt nicht in Frage kamen und andererseits ihre wertvollen 2-3-wöchigen Sommerferien an der atlantischen Küste mit Brettern rügurkten, die für die deutschen Gelegenheitsreiter schlichtweg nichts waren.

Wir haben uns daher entschlossen, Bretter zu entwickeln, die sich auf das Flusssurfen und Offshore-Surfen konzentrieren. Diverse Shaper kontaktierten wir und luden sie nach München ein, um sie am Gletscher und im Floßbereich aufzustellen. Auch Guido begann zu formen und lernte das Kunsthandwerk von Vincent Breysacher (damals Jaws Surfboards).

Die Firma Bush hat besondere Surfbrettformen für den Fluss inszeniert. Die Flussbretter ähneln normalen Surfbrettern. Inzwischen wurden mehr als 10 Riversurf-Wettbewerbe auf dieser Form errungen. Manchmal hatte jemand die ldee, die Form des Meeres anzunehmen. Und auch dort hat der Form nun zwei ADH-Siege und einen Titel in der Dt.

So viel zum Unterscheid zwischen Fluss- und Seesurfboards. Bretter? Derzeit vertreiben wir 80 Prozent Bretter für das Wasser und 20 Prozent Flusssurfbretter in Europa. Wir vertreiben auch diverse Marken aus Australien, den USA und Hawaii. Wieviele Busterboards sind bereits auf dem Gletscher im Umlauf?

In 10 Jahren hat die Firma Bush Surfboards etwa 500 Stück gekauft. In Deutschland, Österreich, der Schweiz und Kanada vertreiben wir das Riversurfboard, wovon die Münchner natürlich der grösste Teilmarkt ist. Zu welchen lokalen Marken hat die Firma Busherkontakt? Daraus ergeben sich viele wertvolle Anregungen für die Weiterentwicklung unserer Surfboards.

Die Eisbachthematik ist ein sehr heikles Problem und sollte nicht unbedingt in den Blickpunkt der Bevölkerung gerückt werden. Selbstverständlich bemühen wir uns immer, die Leute aus unserem Verein zu mehr Ansehen und Reichweite im In- und Ausland zu bewegen. Nicht umsonst sind Gerry und Yoyo heute wohl die beiden bestverdienenden Wellenreiter in Deutschland.

Inwiefern wird man als Münchener Surfmarke in der Surfbranche gesehen? Die Surfboards von Ilja Eisbach und Olaf F. B. haben eine äußere Wirkung, die uns immer wieder überrascht. Ist es für Unternehmen außerhalb Münchens von Vorteil oder Nachteil, eine Surfboardmarke mit Ursprung im Flusssurfen zu sein? Sie müssen sie auf ein Brett von uns setzen, um sich davon zu vergewissern, dass wir auch gute Bretter für das Wasser haben.

Dort hatten sie eine neue Surfboard-Technologie aufgebaut. Irgendwo wusste man von dem eisigen Strom und dass dort die Bretter besonders zerbrechen. Die Technik haben wir IX-PS genannt. Was bringt die Zeit für ihn? Im Jahr 2010 werden wir erstmals mehr Platten in IX-PS-Technologie anbieten als die klassischen PU/Polyesterplatten. Auf dem Gebiet der Flusssurfboards wird es nur IX-PS Bretter gibt.

Das Biege- und Rückstellverhalten ist vergleichbar mit dem der herkömmlichen PU/Polyester-Platten. Was wird sich die Surf-Szene in München am Eisbach abspielen? Ein Einheimischer kann nur werden, wer eine ausgeprägte Individualität hat und sich von den Auswirkungen auf die Steine am Beginn nicht abhalten lässt.

Wird es mehr lokale Marken aus der Eisbacher Szene geben? Hier gibt es ein Gespräch mit Nico als Eisbach-Surfer. Erfahren Sie hier alles über den Lokalen Markenbuster:

Mehr zum Thema