Serbien Trikot

Trikot Serbien

In Genf war ein Fantrikot der serbischen Nationalmannschaft erhältlich. Entdecken Sie PUMA Trikots Nationalmannschaften für Männer schnell und einfach online! Der aktuelle Kader Serbiens mit Spielerstatistiken, Spielplan, Marktwerten, Nachrichten und Gerüchten über den Verein aus der UEFA Nations League C. Egal, wen Sie zum ersten Mal in diesem Laden besuchen oder unsere ehrlichen alten Kunden, erstklassigen Service, den Sie verdienen. Serbien Home Replica Kinder Fußball Shirt.

Die Serbien Baby Strampler entwerfen und bedrucken Sie selbst!

Neu Serbien Trikot 2018 * WM Home & Away Trikot 2018

Der serbische Eagle fliegt wieder! Das Fußballnationalteam von Trainer Slavoljub Muslin hat sich nach einer guten Qualifikation für die UEFA Weltmeisterschaft der Klasse D einen Gruppensieg in Russland erkämpft. Nach der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien ist dies nun die Gelegenheit für den Serben, zu den ruhmreichen Ursprüngen der Zeit zurückzufinden, als er noch als vereinigtes Jugoslawien auftrat.

Hier haben wir für Sie alle wesentlichen Informationen über die wechselvolle Historie des FSS zusammengestellt. Natürlich auch das neue WM-Trikot aus Serbien! Auf dieser Seite finden Sie den Kader der Weltmeisterschaften in Serbien, die Besetzung und alle Trikotnummern. Wer wird Serbien bei der Weltmeisterschaft 2018 spielen? Die Serben sind in eine schwierige Runde geraten: In der WM-Gruppe I treffen sie auf die Rekord-Weltmeister Brasilien, Schweiz und Costa Rica.

Wird Serbien die Vorrunde der Weltmeisterschaft in dieser schlagkräftigen Mannschaft überstehen? Wenn Sie kein serbisches Trikot erwerben möchten, könnte Sie ein Serbien T-short interessieren. 22.06. 2018 - Serbien trifft heute auf die Schweiz. Dies sind die Besetzungen: 05.06. 2018 - Serbien verlor ein Testmatch gegen Chile mit 0:1 In der 0:1-Niederlage gegen den amtierenden südamerikanischen Meister, der jedoch nicht in der besten Besetzung auftrat, zeigte sich sowohl hinter als auch vor so manchen Bauplätzen.

Der Serbiens Nationalcoach hat seine angeblich besten Mitspieler nicht mitgebracht, in der zweiten Startreihe konnten sich Pros wie Milenkovic, Grujic, Zivkovic oder Radonjic präsentieren. 28.03. 2018 - Serbien siegt mit 2:0 gegen den WM-Teilnehmer Nigeria (WM-Gruppe D). 18.03. 2018 - Die serbischen Kader für Test-Spiele gegen Marokko & Nigeria wurden bekanntgemacht.

Die Mannschaft Serbiens umfasst 24 Nationalspieler, 23 dürfen an der Weltmeisterschaft 2018 teilnehmen. Weltcup-Trikot 2018 in Serbien? Erstmals wird Serbien von Puma ausgerüstet und nicht wie bei den vergangenen Wettkämpfen von Umbro. Die Mannschaft trug zu Hause traditionsgemäß ein rotes Trikot. Diese Jerseys von Umbro waren in der Endversion einfach, aber sehr Zeitlos.

Bei einem sehr rotem Trikot bildeten nur die Manschetten, das weisse Schirm-Logo und der weisse Kragen einen Farbkontrast. Auch die Hose und die Socken des Trikot sind komplett in roter Farbe ausgeführt. Das Team trägt diese Trikot während der ganzen WM-Qualifikation. Das neue Trikot von Puma hat Serbien erstmals im Testmatch gegen Nigeria am 28. Mai 2018 aufgesetzt.

Er ist sehr klassizistisch, ein roter Jersey mit weissen Schulterblättern, weissem Halsband und Manschetten. Insgesamt ein sehr langweiliger Pullover! Das neue serbische Trikot kostet 89,95 EUR und ist nur in der Herren-Version erhältlich. Die Auswärtskombination von Serbien ist, wie die Heimkombination auch in weiss, eine der Nationalfarben.

Die Auswärtsspiele der WM-Qualifikationsspiele fanden in einem nahezu weißen Trikot statt. Im Trikot 2018 wurde die Serbenflagge von oben nach unten senkrecht auf der Front gebunden, nur durch den Platzinhaber der Spieler-Nummer durchbrochen. Wenn wir uns nur um die Historie der Serben sorgen würden, wäre dies ein extrem kleiner Teil.

Serbien und Montenegro, der für uns relevante Nachfolgestaat, war nach dem Jugoslawienkrieg und dem Zusammenbruch des multiethnischen Staates 1992 zunächst noch von allen UEFA- und FIFA-Turnieren ausgenommen. Wir werden uns die gesamte jugoslawische Fußballgeschichte bis hin zur jugoslawischen Mannschaft aus Serbien anschauen.

Schon 1930, jetzt nicht mehr als Reich, nahmen sie an der ersten Ausgabe der WM in Uruguay teil und erreichten einen bemerkenswerten vierten Rang. Die Mannschaft, die an dieser WM teilnahm, besteht nur aus Serben, da es einen Streit zwischen dem Serben und dem Kroaten gab. Sie qualifizierten sich für die Weltmeisterschaften 1950, 58, 62 und 58 und wurden in Chile Vierter.

An der Weltmeisterschaft 1998 spielte Serbien, dann mit Montenegro vereinigt, zum ersten Mal seit dem Zerfall Jugoslawiens als Spiel. Sie galten bei diesem Wettbewerb als einer der heimlichen Favoriten, da viele weltberühmte Persönlichkeiten wie Sinisa Mihajlovic und Savo Milosevic im Aufgebot waren. Nach dem Rückstand auf die deutsche Nationalmannschaft in der ersten Runde des Wettbewerbs in der zweiten Runde erwarteten die Schweden das Team aus den Niederlanden in der 16.

Serbien startete nach der Trennung von Montenegro zum ersten Mal allein bei der WM 2010 in Südafrika. Überraschenderweise konnten sie sich nicht einmal für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien qualifizierten, was bei den Fans des Fussballs in Serbien für große Unzufriedenheit gesorgt hat. Bereits bei der WM 2018 sind sie als Spieler bestätigt worden und hoffen, nach ihren jüngsten Enttäuschungen bei FIFA-Turnieren wieder zu ihrem alten Glanz zurückzukehren.

Was ist Serbiens Weltrekord? Betrachtet man den WM-Rekord Serbiens und seiner Vorgänger (Königreich Jugoslawien, PSJ und Serbien und Montenegro), so zeigt sich der WM-Rekord des Staates. In Summe, einschließlich des Turnieres 2018, hat das Team bereits an 12 Weltmeisterschaften teilgenommen. Bei den Weltmeisterschaften 1962 in Chile wurde das schönste Resultat erzielt, als sie es bis ins Halbfinale schafften und schließlich auf den 4.

Damit haben sie es in der unendlichen WM-Wertung auf einen bemerkenswerten 12. Rang geschafft Wie hat sich Serbien für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018 geeignet? In der Qualifikation zur UEFA-Weltmeisterschaft wurde Serbien in eine Gruppenphase mit Wales, Österreich, Irland, Moldawien und Georgien aufgenommen. Serbien hat sich in der von vielen Fachleuten als recht ausgewogen angesehenen Runde vor den leicht begünstigten Mannschaften aus Wales, Österreich und Irland letztlich unmittelbar für die Finalrunde in Russland qualifizierten.

Bereits nach einer einzigen Heimniederlage aus 10 Partien belegten sie mit beachtlichen 21 Zählern den ersten Platz Vor allem die schlechte Leistung von Wales und Österreich half den serbischen und irischen Nationalmannschaften, sich gegen die tatsächlich bevorzugten zu durchsetzen. Was sind Serbiens wichtigste Mitspieler? Die serbische Mannschaft hat derzeit einen Wert von knapp über 200 Mio. EUR.

Lazio Roms Sergej Milinkovic-Savic ist der mit 70 Mill. EUR teurere Akteur, vor Mittelfeldstar Nemanja Matic (29, Manchester United) mit 40 Mill. EUR. Beides sind die wichtigsten Akteure der Nationalmannschaft und Milinkovic-Savic wird auch als große Zukunftsperspektive angesehen. Serbiens Flügelwagen Dusan Tadic (28, Southhampton) zählt mit einem Verkehrswert von rund 15 Milliarden EUR zu den kostspieligsten Spielern im serbischen Aufgebot.

Auch in der Rangliste der wichtigsten Akteure steht ein vielen Bundesliga-Fans vertrauter Name: Schalke-Verteidiger Matija Nastasic (24) belegt mit einem veranschlagten Gesamtwert von rund 12 Mio. EUR den vierten Rang unter den kostspieligsten Spielern im Aufgebot. Serbiens Hauptmann ist Aleksandar Kolarov vom AS Rom, der 32-Jährige ist zur Zeit noch 10 Mio. EUR schwer und der mit 74 Einsätzen und 10 Toren mit großem Elan dabei.

Der Trainer Krstaijk muss bis zum vierten Spieltag seine derzeitige Mannschaft von 27 Spielerinnen auf 23 Spielerinnen reduzier. Welche Aussichten hat Serbien bei der Weltmeisterschaft 2018? Die Wahrscheinlichkeit, dass Serbien als einer der Außenseiter aus Europa am Wettbewerb teilnimmt, ist höher. Die Mannschaft hat eine gute Kombination aus jugendlichen und routinierten Spielerinnen, in ihrer Qualifikationsrunde haben sich die serbischen Nationalmannschaften gegen jüngst stark besetzte Mannschaften wie Österreich und Wales durchgesetzt und sich seit der fehlenden WM-Qualifikation 2014 signifikant gesteigert.

In direktem Verhältnis zu den meisten Teams von CAF, AFC und CONCACAF sollte Serbien der klare Sieger sein. Wenn Serbien das Glück hat, zu gewinnen, sollte es durchaus möglich sein, die Vorrunde zu überleben. Lediglich ein Duell mit einem der Großen der UEFA oder CONMEBOL in der K.o.-Runde war das Ende der Serben.

Welcher ist der Coach von Serbien? Ausgebildet wird die Nationalelf nun vom früheren Profifußballer Mladen Krstajic (44), der im Okt. 2017 erstmals als Interimstrainer einsprang. Nach 243 Bundesliga-Spielen für Bremen und Schalker ist er auch in Deutschland bekannt.

In der WM-Qualifikation betreute Slavoljub Muslin die Nationalmannschaft, doch dann geriet der FSS-Fußballverband außer Kontrolle. Muslin lehnte es ab, die jungen Nachwuchstalente in wenigstens einem Wettkampfspiel zu nutzen, so dass sie nicht mehr für andere Länder antreten konnten. Darunter waren unter anderem Sergej Milinkovic-Savic (Lazio Rom), Milos Veljkovic (Werder Bremen) und Nemanja Radonjic (Roter Stern).

Marko Arnautovic, der heute für Österreich gespielt hat und nie für die Nationalmannschaft Serbiens war. Der Bundestrainer Muslin war in den 70er und 80er Jahren kein Fremder in Belgrad und der OSC Lille. Er ist seit 1991 als Coach tätig und hat Teams wie Bordeaux, Lens, Moscow Locomotive und Red Star Belgrade ausgebildet.

Muslin ist seit 2016 Nationaltrainer der Serben. Er hat in 15 Partien mit der bisherigen Nationalelf 8 Spiele gewonnen, 5 Mal gelost und 2 Mal verloren und damit eine Siegerquote von rund 53% errungen. In Serbien war Muslin dank seiner Qualifizierung für die Weltmeisterschaft lange Zeit unangefochten.

Mehr zum Thema