Skate Girl

Schlittschuh Mädchen

Nein Solo Es Deporte ES Pasión | Mehr Ideen über Skaten, Chillen und meinen Stil. Es ist ein Unikat und ein Schmuckstück für jedes Mädchenzimmer. Schlittschuhlaufen mit Skate Girl! Der zehnjährige Keet aus Den Haag ist ein echtes Skategirl. Das Skateboarden liebt sie und verbringt ihre Freizeit gerne mit anderen Skatern.

Schlittschuhläuferinnen - Eine Schweizer Frauengemeinschaft

Die Skateboardszene ist nicht nur eine Manschaft. Immer mehr entwickelt sich eine in der ganzen Schweiz verbreitete Bekanntschaft, eine Passion, die eine Dame gerne mitteilt. Wir wollen diesen Spass mit Ihnen gemeinsam erleben.

Teilt mit allen Mädchen da draussen, die gerne Schlittschuh laufen, denn wir haben auch unseren Sitz an den Skatespots! Schlittschuhläuferinnen vom Revers Magazine auf Video. Nicole Antognini hat es uns ermöglicht, einen kleinen, aber wichtigen Teil dieser Szenerie in einem Kurzfilm festzuhalten. Schlittschuhlaufen mit gleichen Interessen und Spass war unser erklärtes Anliegen.

Vielen Dank an Nicole Antognini vom Magazin Revers für dieses wunderbare Ergebnis - SKATER GIRL! Ein großes Dankeschön auch an unsere superheißen Chixx für den tollen Skate-Tag zusammen:

BERLIN // Anfängersession der Skate Girls Berlin #1

Mit der ersten Anfängersession der Skate Girls Berlin kann die Skateboard-Saison 2018 beginnen! An wen richtet sich die Einführungsveranstaltung? Die Skate Girls Berlin veranstalten einmal im Monat eine Anfängersession für Anfänger*.

Es ist kein Seminar, es wird lediglich gemeinsam gelaufen und gehängt.

Skate-Girls of Kabul: Berliner Messe präsentiert Bilder von Jessica Fulford-Dobson - Freizeitsport

Mädels, die Skateboard laufen. Anders in Afghanistan, wo Frauen nicht einmal Radeln oder Fussball in der Bevölkerung dulden. Deshalb ist die Skateistan-Halle wie eine Zuflucht: Dort können Skateboardfahren für eine Stunde am Tag - wenn sie zuerst zur Schule gehen. Über 1200 Afghanenkinder erlernen zurzeit jede Woche das Skateboardfahren im Skateboarding.

Mehrwöchige Besuche der britischen Photographin Jessica Fulford-Dobson in Kabul. Das Ergebnis ist eine eindrucksvolle Sammlung von Bildern - die Skate Girls von Kabul bereisen die ganze Erde in einer Austellung. "Beim Skateboardfahren war ich total überfordert.

"Mit den farbenprächtigen Tüchern und Kostümen der Mädels sah es schlichtweg eindrucksvoll aus. Ich habe gelegentlich ein paar Bilder von ihnen gemacht, aber der Schwerpunkt war eindeutig auf den anderen. Wie viel Spaß ein Rollbrett machen kann, ist eindrucksvoll.

Nun machen diese Mädels überall auf der Erde Spaß. "Die Mädels, die auf der Bühne stehen, heißen Jessica Hero Girls." Als ich sie das erste Mal fotografiert habe, sah sie ängstlich aus. Daran wird deutlich, was der Motorsport leisten kann: Ob afghanische, deutsche, amerikanische oder japanische Frau - diese Sportart gibt Ihnen Selbstvertrauen.

"Es ist eindrucksvoll zu erleben, dass Skateboarden mit der traditionellen thailändischen Kunst zusammenarbeitet. Die Skate istan ist ein Zeichen für die hoffnungsvolle Zukunft: "Die SkateGirls sind symbolhaft für Frauen auf der ganzen Erde. Das sind alles Skatemädchen. Man nennt sie nur Skatemädchen. Noch bis zum 20. November ist die Schau "Skate Girls of Kabul" in der Pavlov's dog Gallery in Berlin zu besichtigen.

Inzwischen gibt es das Skateistan-Projekt auch in Mazar-e-Sharif, Kambodscha und Südafrika.

Mehr zum Thema