Skate Rampe Selber Bauen

Bauen Sie Ihre eigene Skate-Rampe

DIY-Handbücher | Bosch. Der Skate Deluxe hat eine komplette Bauanleitung mit einer Materialliste online gestellt, die Ihre eigene, selbst gebaute Alternative noch attraktiver macht. A. Fließende Übergänge zum Boden und schöne Radien an den Vierteln und Übergängen, um einen fließenden Skatepark zu schaffen. Bauen Sie einen echten Skateplatz oder erweitern Sie bestehende Skateparks.

Skateboardbahn, Trottoirs und Rampen de la Steilküste.

FLATSPOT ist eine echte Abwechslung zu den festen Streetspots. Das mobile Straßenhindernis erfüllt höchste Ansprüche und ermöglicht es dem Skater, von jedem Untergrund aus einen richtigen Skateplatz zu bauen oder bestehende Skate-Parks zu vergrößern. Das Potential, bestehende Hindernisse mit den fahrbaren Schienen, Bänken und Leisten von FlatSpot zu verlängern und sich jeder Könnerstufe anpassen zu können, ist enorm.

Durch die Grösse und Konstruktion der Schienen und Leisten ist der Verkehr mit dem PKW, dem ÖPNV oder auch mit dem beiliegenden Rucksack möglich. Alle Leisten, Schienen und Rampen wurden von Skaterinnen und Skater aus ganz Österreich ausgiebig geprüft und nachgebessert. Sämtliche Flachspots sind aus äußerst widerstandsfähigem Edelstahl verschweißt und stabil aufbereitet.

Alle Hürden werden in Deutschland handgefertigt und bieten absolute Spitzenqualität. Flachstellen-Hindernisse finden sich nun auch auf Wettbewerben und Parkanlagen in ganz Europa und werden von Herstellern wie Adidas, Volcom und New York für den mobilen Einsatz eingenommen. Nach mehr als 10 Jahren Zusammenarbeit sind wir von Flatspot-Produkten begeistert.

Auffahrt

Auch am 20. August 2017 war es wieder soweit: Gemeinsam mit der Skateboard-Initiative Dortmund und dem Jugendämter suchten und fanden wir die talentiertesten und schnellsten jungen Skateboarder im Zuge der Graduierung der Skateboard-Schule an der Universität Dortmund. Die 14 olympischen Athleten starteten bei den Skateboard olympiaden in vier unterschiedlichen Sportarten.

Das Skateboard leimbo war danach wieder sehr geschickt, aber auch die Phantasie der Rider war gefordert, um die letzen cm zu überwinden und berührungslos unter die Pole zu fahren. Abschlusswettbewerb als "vierter Tourstopp" Mit über 20 Teilnehmenden war der Abschlusswettbewerb unserer Dortmund-Tour am 26.08. 2017 ein voller Erfolg.

Ein besonderes Glanzlicht war neben dem Wettbewerb die fahrbare Minirampe der Skateboard-Initiative, die viele Läuferinnen und Läufer anlockte und bis in die späten Abendstunden ein Branchentreffpunkt blieb. Alles in allem schauen wir auf einen aufregenden und aufregenden Summer mit vielen großartigen Events zurück und danken allen Mitarbeitern, der Skateboard-Initiative Dortmund, dem Jugendfürsorgeamt der Landeshauptstadt Dortmund, der Volksbank Dortmund und allen Teilnehmern und Zuschauern für die sehr überschwängliche und gute Atmosphäre, die uns allen eine tolle Zeit bescherte.

Ihr seid erledigt, die "Create Your Skateplaza" T-Shirts! Ein gutes Zeichen für alle Beteiligten und Interessenten des Skate-Projekts sowie der Skateboard-Schule. Seit drei Jahren gibt es das Skate-Projekt, das zum festen Teil der Stadtlandschaft geworden ist. Projektpartner der Stadtplaner sind die Skateboardinitiative Dortmund e. V., das Amt für Kinder- und Jugendhilfe des Jugendamts und die Dortmundische Landesregierung.

Das Shirt ist von hoher QualitÃ?t und der Erlös geht an das Skateboarding-Projekt. In Zukunft wird es auch für Städter ein T-Shirt gibt. Erhältlich sind die neuen Fahrzeuge bei TITUS in Dortmund, in der Keuninghaushalle und im städtischen Buero. Wer gerne selbst den Pros zusehen möchte, kann in unserem Skateparcour unter fachkundiger Führung eislaufen.

Vor allem die junge Altersgruppe (jüngster Teilnehmer: 20 Monaten ) machte erste Erfahrung auf dem Eis. Boote, Sturzhelme und Rollbretter können gratis gemietet werden. Alle Beteiligten und ihre Erziehungsberechtigten zeigten sich sehr ambitioniert und hatten viel Spass beim Erlernen der ersten Schritte in der rechten Fußposition bis hin zu den ersten Rampenfahrten.

Im Rückblick war es ein stimmungsvolles Weekend und wir sind froh über alle, die wir vom Skateboarden inspirieren konnten! Wer diese Gelegenheit bei den Ruhrspielen versäumt hat, für den ist die Skateboard-Schule jeden Dienstag und Samstag zwischen 12.30 und 16.00 Uhr im U!

Die Skateboard Schule der Skateboard Initiative Dortmund veranstaltet vom 3. bis 7. Juli 2017 im Rahmen der Skateboard initiative Dortmund. Höhepunkt der Skateschule ist eine weitere Skate-Olympiade am zwanzigsten Tag.

Hier können alle Beteiligten in unterschiedlichen Sportarten wie dem "Skateboard-Limbo" oder dem "Death-Race" an den Start gehen und großartige Gewinne erzielen. Die Skaterrampen werden ab dem 01.06.2017 während des 3-monatigen "Summer at the U" wieder kostenlos auf dem Gelände des Dortmunders U´s zur Verfügung gestellt. In unserem Teilprojekt " Use Your Skateplaza " sind die Skateboard-Schule ab Ende Juni und eine Tour durch Dortmund mit vier Wettbewerben in 4 Bezirken enthalten.

Über den Tourstopp der Skateboard Contest Tour im Skateboard im Freibad berichtet die Ruhrnachrichten: Auf die Bohlen! Samstags begann die erste Skateboard Contest Tour im Freitag. Außerdem gibt es eine Skateboard-Schule für alle Einsteiger oder diejenigen, die es werden wollen, am Donnerstag und Sonntag von 12:30 bis 15:00 Uhr. Am Ende des letzen Skateschul-Termins findet eine Skate-Olympiade statt.

Außerdem gibt es am Samstag, den 28. September, eine Schlussveranstaltung mit Wettbewerb und guter Stimmung neben dem Hip-Hop-Jam. Seien Sie dabei, wenn unsere neue Workshopreihe "Create Your Skateplaza" am 08.08.2015 startet. Wir bauen für den Bahnhofsvorplatz der Dortmund Uerrichten Kunstwerke, die wir gemeinsam mit Ihnen bauen und nach Ihren Vorstellungen gestalterisch aufbereiten.

Mehr zum Thema