Skateboard Einsteiger Tipps

Tipps für Skateboard-Anfänger

sondern auch hilfreiche Tipps und Tricks für Anfänger. Praxistipps auf Video illustriert und erklärt. Bei den meisten Anfängern neigt man dazu, sich mit dem Oberkörper leicht nach vorne oder hinten zu beugen. Eine kleine Liste von Boards, die besonders für Anfänger geeignet sind. Tipps und Tricks für Longboard-Einsteiger.

Einsteiger-Tipps

Wer gerne Sport treibt und einen sportlichen Charakter hat, ist beim Hundesport gut aufgehoben. Er ist nicht durch Sonneneinstrahlung oder Niederschlag gestört, er will die angesammelte Kraft reduzieren. Er ist seit Jahrtausenden ein treuer Gefährte des Menschen. Entweder kann Ihr Vierbeiner neben Ihnen laufen oder Sie befestigen die Hundeleine am Radrahmen und übernehmen nur die Lenkung.

Bei Skate- oder Longboardern kann auch ein geübter und gut ausgebildeter Rüde das Brett mitziehen. Natürlich musst du dich an der Linie halten. Selbst wenn Sie beim Inline-Skaten nicht immer selbst Auto laufen müssen, lassen Sie sich von Ihrem Vierbeiner mitreißen. Das, was nach Gewöhnung ausschaut, macht für Hunde und Meister viel Spass.

Eine Hundescooter ist im Prinzip ein überdimensionaler Scooter, an dem Sie Ihren Vierbeiner mit einer Hundeleine befestigen. Danach können Sie sich gehen lassen und sich dazwischen einrollen. Natürlich ist der Windhundesport nicht für jeden Vierbeiner zu haben. Kleinere Tiere wie Jack Russell Terrier, Zwergpinscher oder Chihuahuas gehen gerne mit dir aus, aber sie wollen dich nicht mitnehmen.

Sie sollten einen mittleren oder großen Rüden haben. Weniger gut eignen sich sehr große Rüden wie Deutsche Dogge, Newfoundlander oder Bernhardiner. Für diese Art von Rüden sind sie nicht zu haben. Wenn Sie mit Ihrem Vierbeiner Sport treiben wollen, muss er intakt sein. Es darf keine Knochen-, Herz- oder Muskelbeschwerden geben, denn für ihn ist Zug ein Leistungssport.

Sie kennen Ihren Vierbeiner am besten und können beurteilen, ob er noch genügend Verlangen hat, mit Ihnen mitzumachen. Mit einem anständigen Hundescooter, der ca. 500,600 EUR kosten würde, ist ein Spacer für die Linie enthalten. Dies ist auch unbedingt notwendig, damit sich die Schnur nicht verfängt.

Das muss für den Hundesport stabil sein, also keine Nylon- oder Lederschnur verwenden, sondern ein sauberes, starkes Seil. Man muss immer ganz schön vorsichtig beginnen und seinen Vierbeiner an den neuen Beruf gewöhnt haben. Geben Sie Ihrem Vierbeiner immer eine Pause. Nun ist es Zeit, auf das Fahrrad, den Hundescooter oder das Skateboard zu steigen! Damit ist Ihr Vierbeiner pünktlich zum Rodeln im Sommer bereit.

Mehr zum Thema