Skateboard Erwachsene Anfänger

Das Skateboard Erwachsene Anfänger

Allerdings kommen Anfänger und Kinder oft besser mit kleineren Rollen zurecht. Klettern - Bike & Skate - Bikepolo - Abenteuer - Einradfahren - Roller Derby - Triathlon - Gymnastik - Eltern/Kinder - Gymnastik für Kinder/Jugendliche. Der Panther, Skateboard, freche Monster von Marion Dawidowski (portofrei).

Praxis macht den Unterschied

Nach nur zehn Metern schiesst er mit bemerkenswerter Geschwindigkeit eine weitere Auffahrt hinauf und schwebt in einem hohen Kreisbogen über drei übereinander gestapelte Rollbretter. Er packt das Spielbrett während der Fluchtphase, um es unter den Füssen zu behalten, bevor es einige Sekunden später auf festen Grund fällt - manchmal nach Plan, d.h. auf dem Spielbrett stehen, manchmal aber anders als erwartet, in der Art einer Notruflandung.

Wie dem auch sei, es wirkt eindrucksvoll, was der 16-jährige Experte mit seinem Skateboard im Skigebiet Rinteln macht. Vor allem, weil dies nur einer von vielen Tricks ist, die er seit er vor einem Jahr mit dem Skateboarden begonnen hat. "Der 1997 erbaute und 2011 modernisierte Skate Park auf der burgfeldweide hat an diesem Sonnentag eine lockere Ausstrahlung.

Auf dem Skateboard stehen mehrere zehn Läufer - sowohl für Erwachsene und Teenager als auch für Anfänger und Aufsteiger. "Vor dem ersten Stich ist das Ganze schon mit Prellungen verbunden", bekräftigt Matthias Ebeling (24). Am Anfang brach er sich gar den arm, was er nicht verhindern konnte.

Weil, wenn du endlich einen Streich gestehen hast, ist es ein tolles Erlebnis, ein echter Adrenalin Kick. Eine Kunst, bei der man auf dem Rollbrett steht und mit einem Bein an seinem hinteren Ende, dem "Schwanz", tritt, um es nach vorn zu heben. Gleichzeitig ziehen Sie den anderen Fuss über das Board nach oben, so dass er durch diese Verschiebung auch nach rückwärts angehoben werden kann.

Damit erfährt man eine kleine Fluchtphase, die natürlich noch mit einer gelungenen Lancierung beendet werden muss, die nach der Lehre durch leichtes Drücken der Vorderseite des Boards mit dem Vorderfuß nach unten einleitet. "Dabei", so Ebeling, "basieren grundsätzlich alle Skateboardtricks auf dem'Ollie'. "Zum Beispiel der "Shove it", bei dem das Spielbrett in der Höhe um 180° in die Höhe geschwenkt wird, oder der "Flip", bei dem sich das Spielbrett während der Fluchtphase einmal um 360 um die Längsachsen dreht.

Derzeit gibt es in der Eislaufszene Rinteln etwa 20 Leute, berichtete Lars Wöllecke und verwies auf die Zugehörigkeit zu einer korrespondierenden Gruppierung im Netz, in der zum Beispiel Termine für das Skateboarden vereinbart werden. Zudem sind die Schlittschuhläufer nicht clubartig aufgebaut, was im Sinne einer von der Szenerie geforderten "Mischung aus Quartier und Bank" ungünstig ist: Da man kein Verein ist, gilt der Schlittschuhpark in diesem Falle als Spielwiese - also als eine Institution, für die im Stadthaushalt verhältnismäßig wenig Mittel zur Verfügung stünden.

Viele von ihnen hätten mit dem Skateboarden begonnen, weil sie von den Clubstrukturen und den amtlichen Ausbildungszeiten unabhängiger sein wollten, fügt Ebeling hinzu.

Mehr zum Thema