Skateboard Helm test

Rollbrett Helmtest

Als Schutz empfehlen wir immer einen Helm und ggf. Anfänger, Schutzausrüstung wie Helm und Knieschoner zu tragen. Nicht nur als Fahrradhelm, sondern auch als Skatehelm verwendbar. Vergessen Sie bitte nicht Ihren Helm und melden Sie sich bei Facebook an.

Die Helme von Nussbaum sind für Radfahren, Schlittschuhlaufen und Skateboarden geeignet - zusammen haben sie alle ein zeitgemäßes, ansprechendes Aussehen und einen gehobenen Sicherheitsstandard.

Nutcasehelme sind für Radfahren, Schlittschuhlaufen und Skateboarden geeignet - zusammen haben sie alle ein zeitgemäßes, ansprechendes Aussehen und einen gehobenen Sicherheitsstandard. Der Gen3 Bike- und Skate-Helm von Nuscase ist einer dieser Sturzhelme, die all dies leisten sollen. Der coole Helm, der beim öffnen der Auslage auffällt.

Das haben die Käufer auch beim Rad- und Skatehelm der Marke Gen 3 bemerkt: Zum Lieferumfang gehört nun auch ein zusätzliches Set mit 2 Innenkissen zum Auswechseln. Für die aufwendige Ausrüstung schenken wir den Helm Gen 3 von 5 Sterne von Nussbaum. Was macht der Helm im täglichen Leben? Mit nur einer einzigen Handfläche lässt sich der Helm öffnen, was für Anwender bei Amazon sehr nützlich ist.

Die Drehscheibe am Helm ermöglicht die optimale Anpassung an jeden einzelnen Körper. Die Helme sitzen angenehm am Kopfende, was sicher den Innenkissen zu danken ist. Der Helm sieht zwar sehr ungeschickt aus, aber die elf Einlässe reichen aus, um das Helm-Klima spürbar zu verbesser. Eine Vielzahl zufriedener Kunden sind sich einig: Der Helm von Nussbaum ist ein preiswertes und gutes Produkt.

Technische - REKD-Leistungsschutzsysteme

Die REKD Protection ist bestrebt, unverwechselbare, ansprechende und komfortable Lösungen zu schaffen, die den hohen Qualitätsansprüchen moderner Autofahrer gerecht werden. Actionsport erweckt große Ansprüche an die Schutzausstattung, und während viele unserer Kunden aus diesen Tagen auswählen, bietet Ihnen REKD qualitativ hochstehende, in Großbritannien entwickelte Geräte, die hohen Tragekomfort, klare Stütze und erstklassigen Qualitätsschutz in allen Bereichen gewährleisten.

Nachdem viel geforscht, getestet, von Menschenhand modelliert, prototypisiert und geformt wurde, geht das Projektteam davon aus, dass es einen der schwierigsten, passendsten und komfortabelsten zertifizierten Schutzhelme auf dem gesamten Weltmarkt geschaffen hat. Ob Sie nun auf Longboards, Skateboards, BMX- oder Rollerskates unterwegs sind, die REKD-Helme bieten Ihnen besten Halt und sind dank des niedrigen Passes und der Leichtbauweise für alle Action-Sportarten bestens gerüstet.

Unsere Sturzhelme sind nach EN1078, einer 1997 veröffentlichten europäischen Norm, für alle nicht motorisierten Actionsportarten geeignet. Die EN1078 legt die Forderungen und Prüfmethoden für Fahrrad-, Skateboard- und Rollschuhhelme fest. Auch unsere Sturzhelme genügen den CPSC-Prüfnormen, d.h. sie genügen den Sicherheitsanforderungen der Kommission für Produktsicherheit.

Nbsp; Alles bei REKD wird von unserem englischen Entwicklungsteam erstellt. In monatelanger Forschungs- und Entwicklungsarbeit haben wir dafür Sorge getragen, dass unsere Sturzhelme nicht nur gut aussehen, sondern auch wirklich funktionieren! Der Einsatz der EPS-Innenschale ist auf geringes Volumen, gute Passform und die gewichtssparenden Kanäle im Inneren des EPS gewährleisten einen leichten, langlebigen und gut belüfteten Helm, der die für einen zertifizierten Helm wichtige Struktur und Unterstützung nicht beeinträchtigt.

À la carte: Messen Sie mit einem Maßband die breiteste Stelle Ihres Kopfes. Es ist nur über deinen Augenbrauen und Ohren. Das REKD-Helm wird mit zwei Sätzen von Polstereinlagen geliefert, um eine optimale Passform zu gewährleisten. Die Korrektur des Sitzes und die richtige Einstellung des Helmes sind Voraussetzung für einen optimalen Schutz.

In diesem Fall sollte der Helm nicht zu eng oder zu locker sein, eine zusätzliche Polsterung ist im Lieferumfang enthalten und mehr Polsterung ist separat erhältlich, um Ihnen mehr Größenoptionen zu bieten. Chaque, jeder Kopf hat eine andere Form. Wenn die 4 Millimeter lange Polsterung zu locker und die 6 Millimeter dicke Polsterung zu eng ist, versuchen Sie, die Polsterung zu mischen, z.B. die 4 Millimeter dicke Polsterung auf der Vorderseite und die 6 Millimeter dicke Polsterung auf der Rückseite, oder umgekehrt.

Sie können Ihren Helm nicht zu weit nach vorne tragen, weil er Ihre Sicht blockieren kann, oder zu weit hinten auf dem Kopf, weil er Ihre Stirn freilegen kann.

Mehr zum Thema