Skateboard Kaufen Bern

Kaufen Skateboard Bern

Mit einem Skateboard sofort loslegen: "Jetzt übe ich Kick-Flip. Seien Sie dabei und skaten Sie mit Skateboardern aus Bern und einem Profi aus Amerika! Auf dem Gaswerkareal in Bern wird in den nächsten Wochen ein Skateboard gebaut. Bern Rollschuhe bieten maximalen Schutz und Komfort für die empfindlichsten Stellen Ihres Körpers.

In einem neuen Video wird Bern aus der Sicht eines Skateboardfahrers gezeigt. Skateboarder haben eine besondere Sichtweise auf die Architektur ihrer Heimatstadt. Nick Heuberger hat in seinem Dokumentarfilm "Bearings - a movie about Skateboard in Bern" gezeigt, wie das in Bern abläuft. Bei Skatefilmen zeigen die Rider meist ihre schwierigsten Kniffe.

Bei Nick Heuberger wird darauf weitgehend verzichtet. Und das ist nicht der Fall. Es geht nicht um gewagte Tricks, sondern um etwas anderes: die Metropole Bern. "Er soll auf ästhetisch ansprechende Art und Weise aufzeigen, wie Skateboardfahrer den Berner Stadtraum benutzen können", sagt Heuberger. Zu diesem Zweck wurden alle Viertel nach besonderen "Spots" durchsucht, d.h. nach Plätzen, an denen das Schlittschuhlaufen gut ist.

Gesehen werden: Um die Flecken nicht durch allzu große Kunststücke zu überschatten, musste er seine im Dokumentarfilm zu sehenden Kolleginnen und Kollegen mitreißen. "Doch am Ende zeigt das Videoband, was die Bernische Eislaufszene so besonders macht: "Lockerheit, Spaß und Spontaneität". Mit Nicht-Skatern über sein Steckenpferd redet Nick Hubert nur, wenn er gezielt danach befragt wird.

"Dass ich in meinem Lebensalter noch laufe, ist für viele seltsam", sagt der 28-Jährige, der seit fünfzehn Jahren durch die Straßen läuft. Aber dass viele nicht wissen würden, was ein Schlittschuhläufer tut. Vor ein paar Jahren begann er damit, kleine Skatevideos von Bern auf YouTube aufzuladen.

"Da haben viele gemerkt, dass es gute Plätze gibt, wo wir fahren", sagt Heuberger. Mit diesem Aha-Erlebnis ist der Streifen auch für Nichtskater interessant. "Das Publikum hat ein seltsames Image von uns", sagt Heuberger. Besonders ältere Menschen wirken wie ein Stachel im Sack.

"Es geht um etwas ganz anderes: "Skaten ist eine Kunst. "Doch Heuberger will mit seinem Dokumentarfilm nicht bekehren, sondern dem Publikum nur einen Blick in die Szenerie ermöglichen. "Die Filmpremiere von Bärchen - ein Skateboardfilm in Bern" findet am Freitag, 24. Juli, im Kinosaal der Reithalle statt.

Anschließend ist der Spielfilm auf DVD oder auf YouTube zu sehen.

Mehr zum Thema