Skateboard Klamotten

Snowboardkleidung

Der beste Online-Shop für Skatebekleidung, Urban Clothes, Hip-Hop-Bekleidung und Skate- und Longboardausrüstung in Europa. B-LAG Online Skateshop Skate Style. Große Auswahl an stylischer Kleidung der angesagtesten Skateboardmarken. Fun Shirt cool Männer T-Shirt Skatepark, Skateboard Kleidung. Coole Kleidung für coole Kids!

Kleidung und Schuhwerk

Skate- und Streetwear sind bekannt für ihr angenehmes Tragegefühl, ihre Langlebigkeit und ihr cooles, zeitloses Design. Dies ist auch der Hauptgrund, warum Skaterkleidung und Skaterschuhe sowohl von anderen Menschen als auch von Skaterinnen und -läufern benutzt werden. Dieses Kleidungsstück ist ein dominanter Stil in der modernen Mainstream-Mode. Mützen, Schuhen, T-Shirts und Mützen haben es an die Weltspitze der Mode gebracht und sind Kultobjekte geworden, ohne ihren eigentlichen Zweck zu verleugnen: das Skaten.

Ob Baggy-Jeans, breite T-Shirts oder Slim-Fit-Jeans & Shirts - die Skating-Mode deckt ein breites Spektrum unterschiedlicher Styles ab und ist nicht mehr nur auf eine bestimmte Gruppe ausgerichtet. Heute wird diese Art und Weise von allen Menschen benutzt - sowohl von Geschäftsleuten als auch von Skatern. Die besten und stabilsten Modelle aller unserer Hersteller haben wir ausgewählt, so dass wir Ihnen immer die neuesten Street-, Skate- und Skateschuhe bieten können.

Sie können aus mehreren hundert Artikeln wie Hosen, T-Shirts, Langarmshirts, Hemden, Pullover, Sakkos, Winterkleidung, Baseballmützen, Mützen, Strümpfe, etc. wählen. Weil wir auch das anziehen, was wir selbst anbieten, können Sie sich auf die hohe Wertigkeit unserer Sportkleidung und unserer Sportschuhe verlassen. Diese sind besonders für das Skaten entwickelt worden.

Auch sind wir der festen Überzeugung, dass Skate- und Streetwear nicht nur für Erwachsene reserviert sein sollte und haben deshalb viele unserer populärsten Skaterbekleidung & Skatingschuhe in den üblichen Kindergrössen auf Lager. In dieser Rubrik finden Sie immer wieder tolle neue, tolle Modelle und tolle Labels für Schlittschuhläufer, damit Sie keine Neuigkeiten verpassen.

Stil und Schlittschuhläufer

Der Skaterstil ist eine ganz besondere Form des Streetstyles: Freizeit- und Freizeitkleidung, Skate-Schuhe und Karabiner. Aber wenn man genauer hinsieht, kann man auch andere Spezies im Skater-Stil sehen. Eine Sache im Voraus: Ein Skateboardfahrer ist jemand, der gerne Skateboard fährt. Schlittschuhläufer können jede beliebige Sorte sein: Punks, Jock, Nerd, Hippy.... was auch immer.

Skateboarden hat Raum für alle Arten von Menschen - man muss nur glaubwürdig sein. Es geht hier nicht um die verschiedenen Kulturkreise und Charakteristika, sondern um die Kleidung und Straßenkleidung - den Stil. Punk-Skater, Hip-Hop-Skater und Rasta- oder Hesh-Skater zählen zu den bekanntesten "Varietäten" oder "Kategorien" der Skater.

Doch auch neue Stile wie Oldtimer und Minimalismus werden bei Läufern immer mehr beliebt. Punk-Skater kombinieren Skateboarding mit dem Lifestyle und der Rockmusik der Punk- und Hardcore-Szene. Mit Liedern wie My God Rides a Skateboard von den Spermavirds oder Skate Tonight by Desaster Area ist in Deutschland seit den 1980er Jahren ein Begriff für sich.

Den Punk-Skater Dresscode: T-Shirts von deiner Lieblings-Punk-Band, engen Hosen oder Schlabberhosen, Skater-Schuhe oder Konversation. Das Kleidungsstück ist ziemlich düster, meistens schwarz, nur die Frisur und die Tätowierungen können etwas farbenfroher sein. Die Hesher zeichnen sich nicht nur durch ihre Frisur und Rastas aus, sondern auch durch ihr cooles und lässiges Lebensgefühl: Sie probieren jeden Tricks und Flip, auch wenn sie wissen, dass sie auf die Nase stürzen werden, sie kümmern sich nicht um alles, sie wollen nur Schlittschuh laufen und sich ausruhen.

Stoffhose und Bermudashorts, Mützen und bunte T-Shirts, meist in den Farben schwarz, weiß oder weiß. Der legendäre iPath Cats Skaterschuh ist ein absoluter Renner in der Rasta-Skater-Szene. HipHop und Skateboard sind zwei verschiedene Kulturkreise, die gleichzeitig ihre Wurzeln haben. In den 1970er Jahren wurde an der westlichen Küste Amerikas mit dem Skateboardfahren begonnen, während gleichzeitig der Hip-Hop an der östlichen Küste Amerikas aufkam.

Das Skateboarden - mit seinen Anfängen in der kalifornischen Nachwuchsbewegung - schlägt die New Yorker Jugendlichen, die den Hip-Hop als Kriegsgeschrei verteidigten. Die Kleiderordnung für Hip-Hop-Skater: sie kann etwas markanter und farbenfroher sein: in der Regel ein weisses T-Shirt mit farbigem Karabinerhaken oder Skaterschuhen. Hauptsächlich sind die Jeanshosen schlabberig und breite Kapuzenjacken populär.

Der Vintage- oder Retro-Look und der Laissez-faire-Stil dieser Schlittschuhläufer erinnern an die Rasta-Läufer aus den 2000er Jahren. Tolle Surfbretter und lockere Alternativ- und Indie-Musik von Bands, die ihre Songs wieder auf Vinyl ausliefern. Das ist die Firmenphilosophie des "Chefs" unter den Skateboardfahrern, Andrew Reynolds.

Drews Passion für das Schlittschuhlaufen kommt vor dem materiellen Eigentum, wie man in seinem neusten Sackschuh von Emerica, dem sehr reduzierten LV Reservat von Robert W. Drew, sehen kann. Der Style von Rethymnon verweist auch auf das Nötigste: gute, aber einfache Skater-Schuhe, komfortable Jeanshosen und ein schlichtes weißes oder schwarzes T-Shirt.

Er ist der minimalistische Skater, aber er könnte ihn auch "Average Joe Skater" heißen - ein schlichter Kerl, der komfortable und funktionale Bekleidung zum Schlittschuhlaufen vorzieht. Die minimalistische Skater-Kleiderordnung: komfortable Jeanshose, nicht zu dicht und nicht zu breit, einfaches T-Shirt in den Farben weiss oder rot, einfaches Skaterschuhwerk, gelegentlich ein Karabiner.

Die Schlittschuhläufer wollen wir nicht einordnen - jeder ist anders und hat seinen eigenen Style.

Mehr zum Thema