Skateboard kurz

Rollbrett kurz

wie breit oder schmal oder kurz oder lang Ihr Board sein soll. Skateboard Schwarzwald Die hölzernen "Decks", die das Herz eines Skateboard bilden, messen gut 80 mal 20cm. Skateboarding ist mehr als ein sportlicher Akt - für eine globale Bühne ist es vielmehr eine Lebenseinstellung, ja sogar eine Lebensphilosophie. Mit einer grandiosen Action hat das Kunstforum urbane Künstler eingeladen, für die Firma ein Skateboard zu entwerfen.

Das Ergebnis kann ab dem neunten Juni im Bürgersalon bewundert werden. Robert Hak und Jürgen Knubben müssen sich ein wenig wie zu Hause fühlen: Nahezu täglich konnten sie aus Dutzenden von Staaten - Kanada, Dänemark, Großbritannien und vor allem den USA - die im Büro des Forums ankommenden Sendungen auspacken.

Viele unbemalte Skateboardrohlinge wurden an bekannte Persönlichkeiten der urbanen Kunstszene zurückgeschickt. Etwa 60 Menschen kehrten zurück - eine große Reaktion, wie Hak und die beiden, die das gemeinsame Vorhaben organisieren, einstimmig schwärmen. Doch nicht nur die qualitative Ausstrahlung verzaubert sie. So hat Stefan Strumbel, der wohl der prominenteste Teilnehmer jenseits des eingeweihten Kreises ist, die Tafel als verführerisch saftiges Speckstück interpretiert - und damit seiner Beschäftigung mit den Motiven Heim und vor allem dem Schwarzwald eine weitere Nuance hinzugefügt, diesmal allerdings weniger provokant als mit der Handgranate auf der Kuckucksuhr.

Den legendären Aktionen des Forum mit Koffer, Flaggen und Hinweisschildern für die Rottweiler wird ein Skater-Wettbewerb folgen: Ab 13 Uhr am neunten Juni können Eiskunstläufer vor der Kapelle zeigen, was sie mit Greifern, Saltos, Grinds und Flatands machen können. Grinds zum Beispiel sind Kunststücke, die mit einem Bordstein oder einer Pfeife hinter Flatands Kunststücken ausgeführt werden, die mit einem Satz aus dem Stehen und ohne Hilfen verbunden sind.

Damit sich das Bretter-Rhodeo auf dem Künstlerhof auch im Kontext der Aktion zu einer inspirierenden Herausforderung entwickelt, gibt es auch spezielle "Hindernisse" - Gegenstände, die man auf und ab rollen und springen kann. Die Hürden nehmen in diesem Falle die Form des Kapellenturmes und des Black Gate an - kein Zufall, denn das Ganze ist auch als Werbeträger für den Verband "Rollbrett Rotweil e. V." vorgesehen, der seit Jahren für bessere Skaterangebote in und um Rotweil eintritt.

Infos: Eröffnung ist am Montag, 21. Juni, 19 Uhr. Sämtliche Projektteile werden im Netz anschaulich begleitet, zum Beispiel auf wwww. skateboards. Com/Skateboards Am Montag, den neunten Juni findet in der Alte Post eine " Skateboards After Party " mit DJ KID FRESH und den Dogtown Boys statt.

Mehr zum Thema