Skateboard Referat

Präsentation des Skateboards

Das Skateboard bedeutet für diese jungen Leute Kreativität, was macht Skateboarding so attraktiv? Orte, an denen Sie ein Skateboard benutzen. Das mit Lenny, Melina und dem Skateboard. Dieses kostenlose Programm ist eine Initiative von HIGH FIVE in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung und Sport. Einsteiger*Workshop mit der lesbitransintera* Präsentation der FU Berlin.

Skateboarden - Präsentation, Hausaufgaben, Hausaufgaben

1.im XIX Jh. waren Skateboard mehr wie Roller, weil sie einen Griff hatten.dann fing die Achsentwicklung an, was bedeutet, dass das Brett besser wurde und dadurch manövrierfähiger wurde. 1959 ist das erste Derby-Skateboard auf dem Weltmarkt, vor allem Wellenreiter waren sehr begeistert vom Eislaufen, und so viele besonders Jugendliche begannen zu laufen, Larry Stevensen erfand die Fachzeitschrift "Surf Guide", die Tips und Kniffe hatte für surfing Diese zeitschrift ist die Tochtergesellschaft gründete, die Makaha hieß und die erste echte Skateboardmarke war.1965

Aber 10 Jahre später, so 1975 wurden neue Artikel auf den Markt gebracht/eingetragen und somit war die Ruheperiode wieder um. 1 Jahr später,so wurden 1976 sehr viele SKATEPARKs angefertigt, die wegen zu hoher Versicherungsverluste größtenteils wieder gesprengt wurden. 1982 war dann die 2.lull.1982. Tony Hawk gewinnt den Wettkampf "Del Mar Skateranch" und so bauen neue Skateboard-Firmen wie Powell Peralta und Santa Cruz die ersten professionellen Rampe und Powell Peralta veröffentlicht das erste Skatevideo, das den Namen "Bones Brigade" trägt.

2.Tony ist als bester Halfpipe-Skater bekannt, da er als erster den Stich "The 900" gelandet hat und auch viele andere Kunststücke erfunden hat, die es auf früher nicht gab. Der Rodney Müllen ist bekannt als der Straßenläufer mit der meisten Meisterschaft über das Skateboard. 3. ein Skateboard bestehend aus einem Deck, zwei Wellen, vier Räder, acht Kugellagern (2 in jedem Rad) und einem Griffband.

4. Es gibt Street- und Vertskater, Street heißt Treppensteigen und Grinsen auf Geländern Verts heißt, dass du ein Halfpipe-Skater bist. Da gibt es schleifen und schleifen, schleifen und schleifen heißt so gut wie dasselbe, nämlich "gleiten" auf Geländern.Grinden das macht man auf den Achseln und schleudert auf dem Ladeflächenboden. Mit dem Skateboard springst du in die Lüfte.

Achtzig heißt, dass man mit dem Skateboard in die Lüfte springen und sich um 180° drehen kann (daher der Name ).shove-it heißt, dass man mit dem Skateboard in die Lüfte springen kann wie mit dem 180er, das Brett wendet, aber nicht mit ihm. Anmerkungen zur Skateboard-Präsentation:

Mehr zum Thema