Skateboard Rollen Weich

Roller für Skateboards Soft

Bei der Suche nach den richtigen Skateboard-Rollen helfen wir Ihnen. ((in D) Weiche Rollen sind komfortabler zu fahren, da sie Ungenauigkeiten im Boden leichter ausgleichen können. Skateboard-Rollen und Kugellager-Berater Mit einem eigenen Aufbau können Sie die Rollen optimal auf Ihre Anforderungen zuschneiden. Was für eine Rolle? Die Walzengröße ist nichts anderes als der Millimeterdurchmesser.

Die Abmessungen der Rollbrettrollen liegen zwischen 48 und 60 Millimetern.

Mit kleinen Rollen liegt Ihr Skateboard tiefer, da Sie "näher am Boden" sind. Außerdem sind sie sehr leicht, was dir bei der Beherrschung höherer Kunststücke und der schnellen Beschleunigung mitbringt. Zusammengefasst: Diese Rollen sind ideal für den Straßen- und Skatepark. Dies sind die Allrounder-Rollen für jedermann. Ob auf der Strasse, in der Schüssel oder in der Miniramp - diese Rollen übernehmen alles.

Ausgestattet mit den grössten Rollen sind sie ideal für Old School Decks und Kreuzer. Die sind zwar kürzer und geschmeidiger, aber sie beschleunigt viel langsamer als die anderen. Es wird auch empfohlen, größere Walzen zu verwenden, wenn Sie sich oft auf unebenem Gelände befinden. Welcher Wickelhärte ist der richtige? Bei den meisten Walzenherstellern wird die A-Skala verwendet, die von 1A (sehr weich) bis 100A (sehr hart) reichen.

Einige Hersteller setzen die B-Skala ein, die für sehr harte Rollen genauer ist. In der Regel gilt: Je fester die Walze, um so einfacher die Folien. Außerdem sind sie auch für ebene Oberflächen besser und kürzer. Weichere Rollen sorgen für mehr Griffigkeit und sind ideal für unebenes Gelände. Dieses sehr weiche Rad ist ideal für Ihren Kreuzer, da es die Stöße der Fahrbahn absorbiert.

Er bietet Ihnen den besten Griff und die sanfteste Fahrt. Die Rollen sind zwar kürzer, haben aber etwas weniger Griffigkeit als die weichen. Sie eignen sich hervorragend zum Segeln, aber auch zum Skaten auf rauen Böden. Die mittelfesten Walzen sind Super-Allrounder für Straße, Parkbereich und Schüssel. Diese sind sehr flink und sorgen für ausreichend Halt auf den meisten Oberflächen.

Geübte Schlittschuhläufer, die gern mahlen, entscheiden sich für diese Rollen. Möglicherweise haben sie wenig Griff, aber sie werden sehr flink. Diese Rollen werden nur für sehr glatte Oberflächen empfohlen - wie zum Beispiel in heutigen Skateparks. Walzen mit einem Härtegrad der B-Skala sind die stärksten. Es wird sehr rasch, hat aber wenig Griff.

Diese Rollen sind nur für sehr versierte Street-Skateboarder zu verwenden. Welches Gleitlager für meine Skaterolls? Sie erhalten sie immer im Satz von 8 Stück, da jede Walze 2 Stück braucht. Bei der Wahl der Gleitlager ist es viel einfacher, da sie alle gleich groß sind und in jedes Skateboard und jede Longboardrolle hineinpassen.

Die beiden Komponenten teilen das Fahrergewicht auf und reduzieren die Friktion zwischen Welle und Nachläufer. Manche Kugellager rollen ebenso rasch wie andere.

Mehr zum Thema