Skater Gewand

Schlittschuhläufer-Robe

Der Ethletic Skater Classic in grün ist ein schicker Urban Sneaker aus Fairtrade-zertifizierter Baumwolle und FSC-Materialien. Auch Skatejacken, Skate-Shirts oder Skatehosen, Strumpfhosen oder Shorts. Skateboarden: Ethnografie einer städtischen Übung - Christian Peters

Die Beziehung zwischen Skateboard fahren und der City war schon immer ambivalent. Die Skateboardfahrer werden als architektonischer, sozialer und symbolischer Ort bezeichnet, sind aber auch immer wieder Repressionsversuchen unterworfen. Aber warum ist die Beziehung zwischen Skateboarden und der City so mühsam? Welchen Stellenwert hat der Stadtraum für die Ausübung des Skateboardens?

Ist Skateboarden auch für die City relevant? Wo lernen Skateboardfahrer ihre komplizierten Manöver? Ist Skateboarden wirklich so wichtig, wie einige kritische Artikel in der Zeitung vermuten lassen? Basierend auf mehr als sechs Jahren Feldarbeit gibt die Untersuchung Einblick in die Entstehung des Skateboardens in Köln. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören Sportgeographie, Weltraumforschung, sportliche Bewegungskultur und Stadtplanung.

Auf der Skateparade präsentiert sich DeBeukelaers Prínz in einem neuen Look.

DEBeukelaer, Kempen, stellt die Prinzen-Schokoladenrolle jetzt in einem neuen Gewand und mit einem anderen Rezept vor. Der Prinz-Taler ist auch in einer neuen Packung erhältlich, gefolgt von Prinz-Butterkeks und Choco-Prinz ab Aug. Zusammen mit K2, dem weltweit größten Hersteller von Inline-Skates, organisiert das Traditionsunternehmen diesen Winter Skateparaden. Im Anschluss an die Berlin Love Parade werden in acht deutschen Großstädten Skate-Events für Kinder inszeniert.

Im Juli/August werden zahlreiche K2 Inline-Skates mit Prinz-Talers bundesweit und in großen SB-Warenhäusern und SB-Warenhäusern ausgelobt. Veranstaltungsagentur ist die Sportberatung, Nürnberg. Tagesaktuell um 17 Uhr: die wichtigste Nachricht.

Shop-System

Seitdem haben wir nicht nur Ersatz- und Zubehörteile wie Leuchten, Luftpumpe etc. in unser Programm aufgenommen, sondern im vergangenen Jahr auch einen weiteren Lieferanten von Crossskates - weitere preiswerte Setangebote, neue Teile und Zubehöre. Bei der Bekanntgabe der weiteren Varianten von Power-Slide (XC Trail, XC Path) und Skike (Skike vX SOLO, Skike vX TWIN) war klar: Mit dem vorhandenen Grundriss konnte unsere Produktpalette dem Endkunden nicht mehr eindeutig präsentiert werden.

Wir haben als Shop-Engine unsere erprobte, erheblich veränderte Variante von xt:Commerce, praktisch ein xt:Commerce auf Steroiden, eingesetzt. Mit HTML5 und HTML3 wird dem Betrachter das neue Erscheinungsbild präsentiert. Der Inhalt der Produktseite ist nun übersichtlich in Tabs gegliedert, ein neues Stick Length Calculator löst die bisherige Übersichts-Tabelle ab und die neue Navigationsleiste mit Drop-Down-Menüs eröffnet uns nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. jQuery und der imposante Naivo Schieberegler sorgen dafür, dass alles chic wirkt und in Browser-Fossilien wie dem Internetexplorer 6 nutzbar ist.

Der Kunde kann auch bei der Eingabe seiner Rechnungsanschrift eine andere Lieferanschrift eingeben und muss dies nicht, wie bei xt:Commerce gewohnt, in einem separaten Arbeitsschritt tun. Sobald Sie den Bestellvorgang starten, verändert sich auch das Aussehen, alle störenden Teile werden dann in dieser Phase des Bestellprozesses verborgen oder durch sinnvolle Angaben ausgetauscht.

Mehr zum Thema