Skating Ski

Schlittschuhlaufen

Das Angebot reicht von klassischen Langlaufskiern über Skating-Ski bis hin zu Kinder-Langlaufskiern. Bei einem Langlaufski wichtig: Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Skating Cross Country Ski" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Hat man das Gefühl, dass die Skier nicht mehr richtig "laufen", sollte man sie wachsen. Die Aufkleber sind in zwei Varianten erhältlich: Einer für den Klassiker und einer für das Skaten.

Freilauftechnik oder Skatingtechnik

Der Skating-Ski ist die sportliche und bewegungsintensive Version eines Langlauf-Klassikers. Sie können es nur auf besonders gut gespurten Langlaufloipen und Skipisten benutzen, aber Sie können sich dort besonders sportlich bewegen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Langlauf- und Cruising-Skiern wird der Skating-Ski nicht mit Hilfe von Kletterhilfen in der Skimitte bewegt, sondern durch das dynamische seitliche Schieben des Ski im Schneemaß.

Führungsnuten in der Skioberfläche, die auf dem Untergrund aufliegen, gewährleisten, dass sich die Skier so gerade wie möglich von der Dynamik der Schubbewegung in die Rutschphase auf dem Ski einbringen. Bahnen mit Bahnen sind dafür nicht geeignet, Sie würden lieber vorbereitete Bahnen mit der Skating-Technik unbenutzbar machen. Überprüfen Sie daher vor Ihrer Schitour, ob in Ihrem Skigebiet geeignete Pisten zur Verfügung stehen.

Selbst wenn der richtige Kontakt der Kletterhilfezone für die Bewegung mit einem Skating-Ski nicht wichtig ist, kommt der Skivorspannung eine wichtige Bedeutung zu. Für ein gut eingestelltes Skiverhalten sind die Länge des Ski, die Skispannung und das Gewicht wichtig. Ein Skating-Ski sollte die Körpergrösse des Skifahrers nur um bis zu 10 cm überschreiten.

Ein Skating-Ski sollte auch nicht zu soft sein, da sonst die Möglichkeit einer Stabilisierung in einer geradlinigen Gleitzone und damit - vor allem auf weichen Böden - zu wenig Geradeauslauf droht. Zu jedem Skating-Ski aus unserem Angebot erhalten Sie von uns nützliche Gewichts- und Längenvorschläge, die in der Praxis zu einem ausgeglichenen Verhältnis von Eigengewicht, Zugkraft und Skilänge beitragen sollen.

Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie beim Skaten ein Gepäckstück mitnehmen wollen, dieses bei der Wahl des Ski berücksichtigen sollten.

Skating-Skis

Die in Finnland hergestellte Rennmaschine mit zwei verschiedenen Profilierungen zur Wahl. Lieferzeiten: Äußerst leichte Skating-Rennski für Höchstgeschwindigkeit mit Carbon-Verstärkung. Ultraleichter Ski mit UHM Nanographit Rennoberfläche und universellem Rennschnitt. Lieferzeiten: Skatingski für anspruchsvolle Athleten. Lieferzeiten: Die Junior-Version von Deltaskat. Lieferzeiten: Sehr leichte Skateskis mit Nano-Graphit-Rennoberfläche und Carbon-Verstärkung. Lieferzeiten: Solides Skateski für Freizeit- und Gelegenheitsrennfahrer.

Hergestellt in Finnland. Baujahr 2016. Lieferzeit: Top Skatingski für Anfänger. Leichtbauweise aus Holz mit breiterer Rennoberfläche für optimale Handhabung beim Skating-Einsteiger. Lieferzeiten: Junior Version in 147cm, 157cm und 167cm mit UHM Nanographite Rennoberfläche, universellem Rennschliff und Carbonbeschichtung. Liefertermin:

Mehr zum Thema