Snowboard Bindung Flow

Binding Flow Snowboard

Die Snowboardbindung: die Verbindung zwischen Board und Boot. Ich bin seit einigen Jahren Snowboarder. Einbände billig einkaufen Fluss-NX2 Fusions - Hedge Anfänger Bindung. Mit der Flow NX2 Snowboard Bindung geht es in eine neue Runde. Jetzt geht es los.

Der zuverlässige All Terrain Binding mit 3-D geformtem Fusions-Gurt ist sehr populär bei Reitern, die keine übermäßige Zeit mit dem Schnallen vergeuden wollen. Bieten Sie hier einen Flow NX2 Fusionsartikel zum Kauf an. Seit ich im Jänner einen neuen Schnürschuh brauchte, ist die Bindung jetzt zu groß.

Der Einband wurde nicht 100km auf meinem Brett befestigt, ist wie immer! Die schräge Fußbettung und der gepolsterte Zehen- und Fersebereich bieten eine exzellente Krafteinleitung auf das Brett und federn Fahrschwingungen ab. Sie ist eine Snowboard-Bindung für Einsteiger und Aufsteiger. Fluss-NXT FSE Snowboard Freestyle Bindung (groß) NEW.

Flow Snowboardbindungen

Ungewöhnliche Sprünge und gewagte Abfahrten? Mit dem Snowboard kann man den ganzen Sommer über den Schnee und den Adrenalinschub auf dem Gipfel auskosten. Aber vor dem Snowboarding muss man sich um die richtigen Geräte sorgen, um den Sport gefahrlos und komfortabel auszuüben. Der gebräuchlichste Einbandtyp ist der weiche Einband.

Dabei wird der Fuss durch einen festen Stiel geschoben und im Frontbereich durch zwei Ratschenbänder festgehalten. Die spezielle Flow Snowboardbindung dagegen hat keine klassische Ratsche, da der so genannte Hochlehner für einen noch rascheren Start heruntergeklappt werden kann.

Die Bezeichnung der "Flow-Bindung" geht auf den Namen des Herstellers Flow zurück, der diese Bindungsform geschaffen hat, um den Reitern noch mehr Freiheiten und Beweglichkeit zu geben. Der leidenschaftliche Snowboarder Neil Pryde und Reinhardt Hansen haben sich 1992 zusammengetan, um eine schnelle und komfortable Bindung als die herkömmliche Knarrenbindung zu finden.

Das Ergebnis war die erste Flow-Verbindung, die bereits 1996 auf dem Markt sehr beliebt war. Die Flow-Bindung hat den Vorzug, die einfachere Einfahrt, die verbesserte Leistungsübertragung und das gute Fahrgefühl beim Barfußfahren. Flow Snowboarding ist heute der zweitgrößte Produzent von Snowboard-Bindungen und -Boots und überzeugt immer wieder mit neuen und komfortableren Ansätzen für eine noch freieren Snowboardabfahrt.

Gerade Einsteiger sollten eine feste Bindung mit gutem Griff wählen, um sich auf dem Brett sicher zu sein. Das Snowboardband ist besonders leicht zu handhaben und sorgt durch den Hartkunststoff für einen besonders guten Griff. Durch diese kraftvolle Bindung können Sie die Pisten problemlos bezwingen. Unabhängig davon, für welche Bindung Sie sich entschieden haben, die Flow-Bindungen haben den deutlichen Pluspunkt eines einfacheren Ein- und Austritts und geben dem Fuss mehr Freiraum.

Das flexible Bindemodell ist bei Freestylern besonders beliebt und wird sowohl im Freizeit- als auch im Spitzensport eingesetzt. Durch technisches Know-how, kreative Einfälle und den Willen, das Snowboarding noch lebhafter zu machen, hat Flow es in sich.

Mehr zum Thema