Sonnenbrillen bis 20 Euro

Brillen bis 20 Euro

Die Sonne ist endlich wieder da. Von bekannten Modeketten und Supermärkten unter 20 Euro getestet. Langsam und schön bereiten wir uns auf die Frühlingssonne vor. Die Spitfire von Acne für 320 Euro - weitere Farben erhältlich! Lediglich die teuren ab 100 Euro, oder kann es auch das billige Modell vom Strandhändler sein?

Coole Sonnenbrille unter 20 Euro| City4U

Schließlich ist die Zeit wieder da. Also ist es Zeit, nach der richtigen Sonnenbrille zu suchen. Im Allgemeinen sind Sonnenbrillen wie Schuhwerk oder Handtaschen: Um auch für mehrere Kopien das nötige Geld zu haben, wählte City4U die coolste Sonnenbrille unter 20 Euro. In der Zwischenzeit ist alles für Sonnenbrillen zugelassen.

Winkel-Sonnenbrillen finden ihren Weg in die Mainstream-Mode. Klassisch rotgoldene Sonnenbrillen mit Kunststoff- und Metallrahmen. Bei H&M für 12,99 Euro erhältlich. Die schöne Brille kann bei ASOS für 17 Euro bestellt werden. Die Sonnenbrillen im Cat Eye Look wirken irrsinnig einladend. Also: Wecken Sie den Tigers in sich - für 8,99 Euro bei Pimkie.

Abgesehen von der vollkommen runden, ist die kantige Gestalt auch gerade "in". Durch den UV 400 Filter ist diese Brille auch gut für die Haut. In Lesara erhalten Sie diese Farben für 9,99 Euro. Für nur 16,99 Euro können Sie dieses Stück bei Amazon nachbestellen.

Sonnenbrille unter 20 Euro

Aber wie gut sind sie wirklich, die trendige Sonnenbrille von H&M, New Yorker und C.O.? Seine Schlussfolgerung: "Alle 6 Gläser filtrieren die äußerst gefährliche UV-A- und UV-B-Strahlung, sind aber für den alltäglichen Verkehr nicht geeignet. Zum Beispiel die Gläser von New Yorker. Diese sehr hellen Gläser haben eine sichtbare Lichtdurchlässigkeit von 43 Grad.

Der Ozongehalt steigt und das Tageslicht wird immer agressiver. Erst eine Brille mit hochwertiger Linse gewährleistet echten Augenschutz. Dies gewährleistet eine gute Filtrierung der schädlichen nicht sichtbaren UV-Strahlen und ein Mindestmaß an Güte nach EU-Normen. Berühren Sie keine Gläser von Straßenhändlern. "Gabriele Gerling vom Hauptverband der Optiker bestätigt: "Unternehmen, die einen schlechten Namen haben, halten sich jedoch an ein Mindestmaß an Normen.

Wenn Sie also auf der sicheren Seite sein wollen, sollten Sie Ihre Schutzbrille bei einem Augenoptiker erstehen. Auch viele Augenoptikerinnen und Augenoptiker können Ihre Gläser kostenlos auf UV-Schutz ausprobieren. Vergrössern Finde die passende Sonnebrille - darauf solltest du auf jeden Fall achten!

Mehr zum Thema