Stunt Scooter Rampe

Motorroller-Rampe

Roller Ersatzteile, Madd Armbänder, Roller Schuhe. Roller-T-Shirts, Roller-Hoodies, Buttons. Parkfahrer benutzen Skateparks mit Rampen, Rails, Boxen und anderen Hindernissen. Erleben Sie die Vielfalt der Angebote für Stunt-Scooter-Rampen in City-Scootern & Kickboards. Ein Stunt-Scooter, ein paar für die Rampe.

Auffahrrampen - Accessoires - Roller

Falls Sie ein anderes Angebot billiger vorfinden, werden wir immer den Preisen der Konkurrenzprodukte gegenüberstellen. Unsere Erzeugnisse sind uns bekannt! Bei uns gibt es eine große Auswahl an passionierten Skatern und Surfern. Unsere eigenen und spezialisierten Mitarbeiter verfügen über Erfahrung in den Bereichen Longboard, Pennyboard, Skateboard, Roller und SUP.

Da wir unsere Waren bei den Herstellern einkaufen, können wir unseren Abnehmern die besten Konditionen anbieten! Die spannenden Artikel und Ersatzteile für Ihr Gerät haben wir immer auf Vorrat. Unsere Langboards, Scateboards und Scooter beziehen wir aus den USA, Penny Boards DIRECT aus Australien. Haben Sie einen Motorroller und beginnen Sie mit einem kleinen Absprung und Ihren ersten Stichen zu probieren, können Rollerrampen mehr Spass machen.

Du kannst auf der Rampe Kunststücke machen oder im Jump hinter der Rampe. Ist die Rampe montiert, kann man viele witzige Links daraus machen und dann versucht, mit Kniffen und anderem Spass umzugehen.

Stunt-Roller Best Trick Contest auf der Mini-Rampe

Mit den Stunt Rollern. An der Miniramp des Sportgartens e.V. kann man den ganzen Tag lang viel Spass haben, neue Roller testen oder die Kniffe der Pros bei den Shows sehen. Außerdem können Sie am Sonnabend 10.03. die besten Rollerfahrer Deutschlands beim Besten Trick Contest Pro Rider bestaunen.

Sie können Ihr Können auch beim Open Trick Wettbewerb unter Beweis stellen. Natürlich können Sie das auch. Dies wird am Sonntagabend, um 15.00 Uhr unmittelbar an der Miniramp (Halle 6 - 6 E40) stattfinden. Jeder kann an diesem Wettbewerb teilnehmen. Sie müssen sich nur mit Ihrem Name und Ihrem Lebensalter am Messestand der Miniramp registrieren!

Viel Spass und viel Glück! Und immer auf dem neuesten Stand.

Wilder Sprung mit dem Stuntroller

Ein Stadtroller bringt Sie zu Ihrem besten Kumpel einige Strassen weiter. Wäre es nicht viel kühler, wenn Sie andere Dinge mit Ihrem Stadtroller machen könnten? Springen, Trick und Drehung? Und zwar mit einem so genannten Stunt-Scooter. Ein Stunt-Scooter, was ist das? Das dachten sich vor etwa 20 Jahren einige junge Leute in Australien und Amerika: Wollen wir mit unseren City-Scootern nicht solche Kniffe machen wie mit einem Roller oder BMX-Bike?

Da es immer mehr Menschen gefallen hat, wurde der so genannte Stunt-Scooter entwickelt: Der Begriff Stunt kommt aus dem Deutschen und heißt soviel wie Zaubertrick. Wie ein City-Scooter wirkt das Ganze, die Räder sind aus Kunststoff, der restliche Teil aus Metall und verchromt - und alle Bauteile sind festgeschweißt.

"So muss es sein", sagt Tim Stallbaum (19), der in der Erlebnishalle Kalk Workshops für die Kleinen gibt und auch bei Stunt-Scooter-Wettbewerben in der Fachjury mitwirkt. Und wie fährt man Stunt-Scooter? "Sie lernen das tatsächliche Fahrverhalten sehr rasch, weil es wie ein Stadtroller funktioniert", sagt Tim Stallbaum.

Bedeutet: Sie stehen mit einem Bein auf dem Board und schieben sich mit dem anderen ab. "Aber in einem Stuntroller fährst du über eine Rampe und machst Zaubereien. Also versuchst du, mehr aus dem Motorroller herauszuholen", sagt Tim Stallbaum. Was gibt es für Kunststücke für Stunt-Scooter? "Aber es werden immer wieder neue Kniffe entwickelt", sagt Tim Stallbaum.

Sie springen mit dem Stufenbett unter den Füssen hoch, drehen sich in der Mitte der Strecke und landen wieder mit dem Roller. Nach Schätzungen von Tim Stallbaum werden Sie etwa drei Arbeitsstunden benötigen, um diesen Kunstgriff zu erlernen. Eine weitere Kunst ist der "Tailwhip": Hier springt man in die Lüfte, dreht das Board des Rollers unter die Füße und landet wieder auf dem Board.

"Es ist am besten, mit zwei oder drei Freundinnen zusammen zu sein und neue Kunststücke auszuprobieren. "Wo kann man einen Stunt-Scooter hinfahren? Tatsächlich kann man auf allen Bürgersteigen und Sitzplätzen Stuntroller mitfahren. Man muss nur darauf achten, dass dort keine Fahrzeuge hinfahren und man niemanden stört. "Denn mit den Kniffen kann natürlich etwas geschehen.

Für den nötigen Halt sollten Sie einen Skater-Helm sowie Knie- und Schienbeinschützer verwenden - und das Stürzen üben: "Es ist gut, dass Sie sich ausrollen können", empfiehlt Tim Stallbaum. Die Skateparke um dich herum kannst du dann auch verunsichern - und die Rampe auf und ab fahren. Kaufen Sie Ihren Stunt-Scooter in einem Laden und probieren Sie ihn aus.

Der Roller für Einsteiger beträgt ca. 130 EUR.

Mehr zum Thema