Sup Größe

Supergröße

Grösse qm, Gabel cm, Vorliek cm, Segelgewicht kg, Mastvorschlag cm. DUO WIND -SUP setzt einen neuen Standard im Zeitalter von SUP und Windsurfen. Die verstellbaren Paddel passen sich jeder Größe an. Grösse, Modell, Farbe, Gewicht, empfohlen für, Preis ?.

iRig One inflatable inflatable windsurf rigg sail M for SUP.

Paddelblatt-Größe SUP

Das SUP-Paddel und die damit verbundene SUP-Paddellänge und Paddelblattgröße sind neben dem SUP-Board der entscheidende Erfolgsfaktor, um mit dem SUP-Board voranzukommen. Vor allem im Bereich SUP Race geht der Markt in den letzten Jahren nicht nur in Richtung kürzerer Paddel, sondern auch in Richtung deutlich kleinerer Paddelblätter.

Zunächst SUP-Paddel mit einer Blattgröße von 110 bis 125 Quadratzoll, 2014 werden die meisten Ruderer eine Blattgröße von 90 bis 95 Quadratzoll haben. Durch die Verkleinerung der Paddelfläche haben Sie den entscheidenden Vorzug, dass Sie deutlich mehr Hochfrequenz fahren können. Wenn Sie mit einem kleinen Schaufelblatt beginnen und nach wenigen Kilometer wieder in Ihr altes Schaufelrad mit weniger als 50 Hüben pro Sekunde fallen, verlieren Sie bald.

Eine kleine Schaufel muss mit 65 bis 80 Schlägen pro Sekunde dauerhaft gezündet werden! Die Faustregel lautet - wer sich selbst als sehr stark beschreibt, wird am besten mit einem großen Paddelblatt serviert. Auf einem 14-Fuß + SUP Board kann auch ein größeres Paddelblatt von Nutzen sein. Wenn Sie kleiner, feinfühliger und mit einem 12.6er Brett in Bewegung sind, sind Sie mit einem kleinen Paddelblatt besser dran, wenn Sie das entsprechende Wissen haben.

In Vorwindbedingungen und SUP-Paddelausflügen mit der Stromstärke treibt ein größeres Paddelblatt Sie viel mehr an. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die Herstellerangaben für die entsprechenden SUP-Paddel korrekt sind. Mit 102 qm hatten wir bereits Paddel in der Tasche, aber es fühlte sich wie 125 qm an.

Wenn Sie einen Apple-Rechner besitzen, können Sie die Größe des Paddelblatts auch selbst nachprüfen. Über die Applikation "Picture Area" können Sie ganz leicht messen, wie groß Ihr SUP-Paddel ist. Nehmen Sie dazu eine Aufnahme auf, beschneiden Sie das Paddelblatt, laden Sie das Motiv hoch, geben Sie die Weite an der breitesten Position des Paddels ein und der Bildbereich weist eine möglichst übereinstimmende Nummer aus.

Mehr zum Thema