Sup Lernen

Super Lernen

Möchten Sie Stand Up Paddling lernen? Praktische Tipps und Informationen, wie Sie schnell und sicher zum SUP kommen, finden Sie hier. Die Surfspots in Katwijk und Ouddorp sind der perfekte Ort, um Stehpaddeln zu lernen. Einfacher Einstieg und schneller Lernerfolg machen SUP zu einer Sportart, die jeder erlernen kann - ob jung oder alt, sportlich oder unsportlich! Das Wichtigste ist, Spaß zu haben.

UNTERNEHMEN

Der Privatlehrer ist nur für Sie da. Es kann aber auch eine andere Begleitperson gegen Gebühr an der SUP Privatstunde teilhaben. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an. Bei unserer "Private Guide"-Tour können Sie den Chiemsee noch besser geniessen und erfahren. Superkurstermine nur nach Absprache!

Wenn Sie einen gewünschten Termin haben, fragen Sie nach. ACHTUNG, unbedingt einhalten!

SUP Schulen in MV

Nehmen Sie das Brett und die Herausforderungen an und lassen Sie sich von den SUP-Instruktoren in MV trainieren. Das kann man für wenig Geld mit einem Schnupperkurs in einer der VDWS-lizenzierten Ausbildungsstätten des Landes machen. Lernen Sie an der Ostsee auf Usedom und im Backwater Kitesurfing. HW Shapes ist ein Surfladen mit Surf-Schule, Vermietung und eigener Boardfertigung in Warnemünde.

Das Surfer-Herz schlägt hier das ganze Jahr über Ausrüstung und saisonale Angebote in den Bereichen SUP, Surfen, Kiten, Longboarding und Skimboarding - sowie die entsprechende Bekleidung und Accessoires. Seit 2009 ist das BEACHHOUSE in Warnemünde die Wellenreitschule mit Garantie und kombiniert Surf-Schule, Vermietung, Shop und Beachbar. Unsere vom Verband für Windsurfen und Kiten lizensierten Tauchlehrer bilden von Anfang bis Anfang des Jahres Windsurfer, Kitesurfer, Surfer und Stehpaddler aus.

Sowohl Anfänger als auch Könner kommen beim Super Surf Bus in Saale am Boden auf ihre Kosten und können sowohl Kitesurfen und Surfen als auch Stehpaddeln. Im Wochenendkurs und in den 5-tägigen Camps werden kleine Gruppen von VDWS-lizenzierten Lehrkräften in aktuellen Materialien unterwiesen. Anfänger und Könner kommen am Salzach in den Genuss eines großen Flachwasserspots, wo sie von unseren lizensierten Lehrkräften an aktuellen Materialien trainiert werden.

Erlernen - SUP | Stehpaddeln Ammersee - Sportwerft Steinlechner - Sternberger See und Wörthsee

Der SUP ist ein Bereich, in dem man sich auf die Unterstützung anderer verlassen kann! Materialbrüche, Wetterwechsel, Sturm und Strömungen können zu einer ernsthaften Gefährdung für Sie werden! Wenn Sie diesen großartigen Wassersport ausüben wollen, müssen Sie in der Lage sein, die Wettervorhersagen zu deuten. Offshore-Windenergie / Offshore-Strom kann lebensgefährlich sein!

Falls der Fahrtwind und die Strömungen Sie auf den Strand oder das Wasser treiben, dürfen Sie es nicht wieder an die Küste schaffen! Die SUP-Sportart ist sicher eine der umweltschonendsten aller anderen. Strand: Mit dem SUP-Board nie in den Strandbereich innerhalb der hölzernen Kreuze und unter der Tauchplattform einpaddeln.

Achten Sie auf die Zeichnung. Achten Sie auf ausreichenden Sicherheitsabstand zur Dampfbrücke. Achten Sie auf die Zeichnung. Schienensystem Werft: Distanz zum Schienensystem einhalten. Unerfahrene SUPler trainieren nicht im Umfeld des Schienensystems. Achten Sie auf die Zeichnung. An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass sich im Strandbereich zwischen Bahngleis und Schiffshütte einige Glassplitter (verursacht durch Vandalismus) befanden.

Faustformel: Mit dem Gewicht mal 3 als Tarierung sind Sie als Einsteiger auf der richtigen Stelle, dann können Sie sich auf das Brett hinsetzen und sich entspannen, ohne die ganze Zeit in die Tiefe zu gehen. Bei aufrechtem Stand sollte sich das Ruder - auf Schulternhöhe gehaltener Handgriff - mit seiner ganzen Druckfläche im Nass aufhalten.

SUP-Bretter sollten mit einer Schnur am Fuss befestigt werden können, besonders für Kinder, die noch nicht so rasch schwimmfähig sind, um ein Abbruchbrett zu haben. Im Notfall können Sie mit dem weltweiten Notruf auf sich hinweisen: Das Anheben und Absenken der Hände über dem Schädel erfordert Unterstützung.

Immer an Bord sein, wenn Sie dieses Zeichen sehen, kommen Sie gleich zur Mithilfe! ÜBERLERNEN: SUP ist eine sehr leicht zu erlernende Sportart - wenn man die passenden Lehrer hat. Zuerst muss sich der Rumpf an das Aufstehen auf dem Brett gewöhnt haben und auch die Arm- und Schultermuskulatur muss sich auf das längere Rudern einrichten.

Mehr zum Thema