Surf Rock

Surfrock

Wellenreiter-Songs mit puristischem Drumsound, trockenen Bassläufen und vibrierenden, verzerrten Tremolo-Gitarren. Noch mehr Surf Rock' n Roll, noch mehr Horror und noch mehr Burleske. Auf einer E-Gitarre spielen Sie "Wipe Out" von The Surfaris, "Walk, Don't Run" von The Ventures und "Misirlou" von Dick Dale and His Del-Tones. Viele Beispiele für übersetzte Sätze mit "like a Rock in the Surf" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Ereignisse MARENNES : SURF ROCK FOLK A LA BIGAILLE .

...

Ã?igkeitsklasse= "Urspr.C3.BCnge">UrsprÃ?nge[[Bearbeiten> | | | Quellcode bearbeiten]>

Mit Apache hatten die Schatten im Juni 1960 einen Erfolg in den englischen Hitparaden. Mit einer Cover-Version von Apache belegte der Deutsche Jørgen Ingmann im Jänner 1961 den zweiten Rang in Amerika. Mit dem Welterfolg der Tornado wurde im September 1962 die erste englische Rock'n'Roll-Band in Amerika gegründet.

Kalifornien veröffentlichte im Jänner 1960 das erste Magazin, das sich ausschliesslich dem Surfsport widmete. 8] Das Magazin war als Fotoband gedacht und beinhaltete Fotos aus Seversons erstem Surffilm, den er von 1958 bis 1959 an den Hawaiistränden drehte. Hollywoods Filmateliers produzierten wirtschaftlich gelungene Kinofilme wie z. B. Widget (1959), Where the Boys Are (1960), Beach Party (1963) oder Surf Party (1964), in denen "Strand, Sonne u. Surfen" als Kulisse für die Schauspieler und die romantische Handlung diente.

Von Beginn an konzentrierten sich die Beach Boys auf Vokalmusik. 12] Die zweite Beach Boys Ausgabe handelte vom Chevrolet 409 V8 Motor. In den Folgejahren etabliert sich Uscher als einer der bedeutendsten Hersteller von Surf und Hot Rod in Südkalifornien. Seine Arbeit reicht von den Beach Boys, Dick Dale, den Surfern und den Astronauten bis hin zu Filmmusiken für den Kinofilm The Girls on the Beach.

18] Er hat Einzelstücke für B-Movies wie Beach Party, Bikini Beach und Muscle Beach Party von Filmproduzent Samuel Z. Arkoff beigesteuert. Erfolgreichstes Vorhaben dieser Sorte waren die Hondelle, die mit der Brian-Wilson-Komposition Little Honda (1964) die Nummer 9 der US-Billboardcharts eroberten. 4] Neben jedem der Häuser befand sich eine Werkstatt und in jeder Werkstatt ein Autos.

4] Die populäre Teenager-Fernsehshow American Bandstand, die seit 1957 von Dick Clark veranstaltet wird und seitdem bundesweit gesendet wird, zeigte beinahe jeden Monat einen neuen Mode-Tanz. 28] Der vielleicht gelungenste Mode-Tanz war der Dreh mit seinem 1960er Erfolg The Twist, der ihn zum Star machte.

In Greg Shaws Magazin Who Put The Bomp erschienen im Jahre 1975 eine Serie von Surfartikeln. Im Beitrag über die Surfgeschichte sah er die instrumentelle Surf-Musik als das Verbindungsglied zwischen dem Rockabilly der 50er und dem Garagenrock der 60er Jahre. 4 ] Die Instrumentalvariation galt als "lauter und rauer" Kontrast zum in den Charts enthaltenen Pop des Hauses Brille.

6] Der vor Ort sehr populäre Künstler könnte eine bestimmte Echtheit ausdrücken, denn er surft gelegentlich: "Ich habe beim Wellenreiten eine ungeheure Kraft gespürt, und dieses Feeling wurde beim Wellenreiten von mir ganz simpel auf die Guitarre überspielt. Ich konnte dieses Feeling mit meinem Singen nicht erzielen, so dass die Komposition eine instrumentelle Gestalt annahm.

Die eigentliche Wellenreitmusik ist instrumentell.... charakteristisch für diese Art von Gitarre ist das Staccato-Picking auf der Gitarre der Serie und es muss eine solche der ersten sein. "Mit solchen Äußerungen hat er nicht nur zu seiner eigenen Legendenschöpfung beigetragen, sondern auch zu seiner Sichtweise dessen, was Surfen sein muss. Immer wieder gab es Musikanten und Gruppen, die instrumentale Rock'n' Roll- oder Surfenmusik zitiert oder ihr Programm als Cover-Versionen aufgenommen haben.

Ihr musikalischer Ansatz war sehr verschieden und reicht vom Hit oder Soft Rock im Stil von Ricky King bis zur Gruppe Agent Orange, die Ende der 70er Jahre versucht hat, Surf Musik mit Punkmusik zu mischen. Mehr Erfolg hatte die Surf-Musik, die Barrakudas beeinflusste, deren Single Sommerspaß es 1980 auf Rang 37 der englischen Charts brachte.

1992 wurde die Gruppe Man or Astro-man? gegründet und nahm den Instrumentalrock'n' Roll wieder auf. Sie nannten ihre Songs Space-age Surf. Im Jahr 1994 wurde mit dem Film Pulp Fiction die instrumentelle Wellenreitmusik wieder bekannt. Zum regulären Soundtrack gehörte ein Werk der Tornados, Dick Dale, Centurians und der Lebendigen.

Was ist Wellenreitmusik? ? Die Rock-Jahre, Ullstein, Berlin 1987, S. 30. Wolfgang Tilgner: Psalm, Pop und Punk: Popmusik in den USA.

Mehr zum Thema