Surfboard Brands

Wellenreiter-Marken

Die große Auswahl an Surfbrettern vieler Marken ist unsere Stärke. Surfbrett in der Qualität vergleichbar mit den teuersten Marken. Der Shaper- und Surfbrett-Reparaturmeister Werner hat uns ein Brett geformt und ist natürlich ein Meisterwerk geworden. Surfboards von PT sind das Ergebnis einer Leidenschaft für das Eisbach-Surfen. Ueber TORQ TET: Torq präsentiert die Revolution in der Epoxy-Surfboard-Technologie.

Kohete Surfboards wurde von Surfer / Shaper John Tsoutis alias JT erstellt.

Die Firma Surfboards hat sich auf innovatives Design und Boardtechnologien konzentriert, um höchste Qualität auf jedem Brett zu garantierte. Kohete Surfboards wurde von Surfer / Former John Tsoutis alias JP erstellt. Er ist nicht nur der Begründer von Co-hete Surfboards, sondern auch der erste Profishaper in Griechenland. Angefangen hat alles im Jahr 2004, als die Firma aufgrund der fehlenden Auswahl an Surfbrettern in Europa ihre ersten Bretter gründete.

Die Surfboards von Co-hete sind eine von Wellenreitern für Wellenreiter entwickelte und auf die Anforderungen von Wellenreitern zugeschnittene Marken. JT's Ziel ist es, seine Marken weltweit zu positionieren, zusammen mit Fachhändlern in ganz Europa, den USA und Australien, so dass jeder Zugriff auf unsere Produkte hat. JT hat sich auf innovatives Design und Boardtechnologien konzentriert, um höchste Qualität für jedes produzierte Surfboard zu gewährleisten und hat daher für Profis, die ein individuelles Board brauchen, ein Board für sich zu haben.

Kontinuierlich fertigt und gestaltet er neue Bretter, Shapes und Techniken, die out of the box" sind und sich damit von anderen Marken abheben. Der Gedanke ist der gleiche geblieben: Lokales Wellenreiten vor Ort erneuern und Bretter auf der ganzen Welt ausliefern. Die Firma Surfboards wurde mit der Begeisterung und Begeisterung von JT für die Entwicklung einiger der besten Surfboards der ganzen Welt entwickelt.

Einfach konkav bis leicht doppelt konkav zwischen den Vorderflossen und eine V-Form gegen Ende des Schwanzes für mehr Schwung in kleinen Wogen. Die Platine ist für Waves bis 6ft + ausgelegt. Die Platine sollte 2-4 cm kleiner als das übliche Shortboard sein. Schwere Rider sollten dichter an ihrer gewohnten Länge sein.

Der Rote Auge hat eine tiefe Einfach-Doppelkonkavität mit einem V-Richtungsschwanz. Superschwerer Schwung in abgeschwächten Kurven und superschnell und agil in Kurven. Klein Mexiko ist kleiner, weiter, kurviger u. rasanter als man es von einem kleinen Wellenreiter erwarten würde. Entwickelt für die Anforderungen unserer Teamrider in kleinen Wogen, leichten Funwellen bis hin zu sauberen Gesichtern, ziehen Sie mit dem Little Mexico knappe Kurven in die Tasche.

Der Little Mexico sollte 2-4 cm kleiner sein als Ihr normales Kurzbrett. Einfach konkav über den ganzen Boden, um Sie in den kleinen Shore-Break-Fässern zu haben. Einseitig konkav über dem Boden mit etwas V zum Heck hin macht den Backenbrecher zum idealen Kurzschluss. Einfach konkav über den ganzen Boden für mehr Grip in den Wogen und ein V-Richtung Heck für mehr Manövrierfähigkeit in den Kurven.

Ab 5ft+ werden große Flossen für die Welle vorgeschlagen. Die Riot Boards sind eine moderne und fortschrittliche Surfboardmarke aus München, die 2012 ins Leben gerufen wurde. Mit der Surfboard Manufactur aus München verfolgen wir den Anspruch, qualitativ hochwertige und innovative Produkte....

Mehr zum Thema