Tensor Achsen

Die Tensor-Achsen

Eine der innovativsten Marken für Skateboard-Achsen ist Tensor Trucks. Bestellen Sie sehr leichte Tensorachsen schnell und einfach online. Seine leichteste Achse ist die Mag Light Serie von Tensor. Die Tensorachsen werden um die jeweilige Achse des Koordinatensystems ständig verbessert und weiterentwickelt.

Die Tensor Achsen im Blowout Skateshop bestellen

Niemand kann sich wundern, dass Tensor Lkw es mit einer Marke zu tun hat, deren Produkt den Ideen- und Erfahrungsschatz ihres Firmengründers widerspiegelt. Immerhin ist Tensor das Herzstück von Rodney Mullen, das sich seit seiner Entstehung im Jahr 1999 zum Ziel setzt, alles Neue und Andere in Sachen Achsen zu schaffen.

Er gründete nach fast zwei Jahren Entwicklungszeit seine beliebte Marke und hat seitdem einmalige und qualitativ hochstehende Skateboardprodukte geschaffen, die optimal auf die Bedürfnisse des heutigen Skateboardens abgestimmt sind. Denn der gestalterische Leiter ist nicht nur ein detailverliebter Skateboardtechniker, sondern setzt auch allerhöchste Maßstäbe an Genauigkeit und Verarbeitungsqualität bei Tensorfahrzeugen und Buchsen.

Tensor achtet bei der Achsenentwicklung nicht nur darauf, sich von der Konkurrenz abzuheben, sondern will mit eigenständigen Eigenschaften und Werkstoffen das Skaterleben erleichtern. Die Marke aus Kalifornien kann nicht nur auf sinnvolle Neuerungen wie z. B. Grundplattenschieber, Buttonhead Kingpins oder Grundplattenfedern sondern auch auf das niedrige Eigengewicht ihrer Achsen blicken.

Die erwünschte Entlastung wird durch den intelligenten Umgang mit Alu, Metall und Hartkunststoff ermöglicht und ist bei den Tensor Mag Light Trucks besonders effektiv. Daß die Achsen des Kaliforniers auch über exzellente Fahrleistungen verfügen, zeigt sich auch im wegweisenden Skating des Tensor-Teams: Hochkarätige Skater wie Daewon Song, Joey Brezinski, Zered Basset, TJ Rogers, Cody McEntire und Andrew Brophy gehören zu den Besten unserer Gilde.

Im Online-Skateshop können Sie ganz leicht und komfortabel die richtige Tensorachse aus einer Vielfalt von verschiedenen Farbtönen, Weiten und Ausführungen aussuchen. Niemand kann seriös sagen, dass wir es bei Tensor Lkw mit einer Marke zu tun haben, deren Produkt den Ideen- und Erfahrungsschatz des Firmengründers reflektiert.... Niemand kann sich wundern, dass Tensor Lkw es mit einer Marke zu tun hat, deren Produkt den Ideen- und Erfahrungsschatz ihres Firmengründers widerspiegelt.

Immerhin ist Tensor das Herzstück von Rodney Mullen, das sich seit seiner Entstehung im Jahr 1999 zum Ziel setzt, alles Neue und Andere in Sachen Achsen zu schaffen. Er gründete nach fast zwei Jahren Entwicklungszeit seine beliebte Marke und hat seitdem einmalige und qualitativ hochstehende Skateboardprodukte geschaffen, die optimal auf die Bedürfnisse des heutigen Skateboardens abgestimmt sind.

Denn der gestalterische Leiter ist nicht nur ein detailverliebter Skateboardtechniker, sondern setzt auch allerhöchste Anforderungen an Genauigkeit und Verarbeitungsqualität bei Tensorfahrzeugen und Buchsen. Tensor achtet bei der Achsenentwicklung nicht nur darauf, sich von der Konkurrenz abzuheben, sondern will mit eigenständigen Eigenschaften und Werkstoffen das Skaterleben erleichtern.

Die Marke aus Kalifornien kann nicht nur auf sinnvolle Neuerungen wie z. B. Grundplattenschieber, Buttonhead Kingpins oder Grundplattenfedern sondern auch auf das niedrige Eigengewicht ihrer Achsen blicken. Die erwünschte Entlastung wird durch den intelligenten Umgang mit Alu, Metall und Hartkunststoff ermöglicht und ist bei den Tensor Mag Light Trucks besonders effektiv.

Daß die Achsen des Kaliforniers auch über exzellente Fahrleistungen verfügen, zeigt sich auch im wegweisenden Skating des Tensor-Teams: Hochkarätige Skater wie Daewon Song, Joey Brezinski, Zered Basset, TJ Rogers, Cody McEntire und Andrew Brophy gehören zu den Besten unserer Gilde. Im Online-Skateshop können Sie ganz leicht und komfortabel die richtige Tensorachse aus einer Vielfalt von verschiedenen Farbtönen, Weiten und Ausführungen aussuchen.

Durch seine beispiellose Laufbahn als Profi-Skater und seinen Hochschulabschluss als Chemieingenieur profitiert Tensor nicht nur von seiner langjährigen Skaterfahrung . Selbstverständlich hat der schöpferische Geist stets sein fundiertes Fachwissen in die Weiterentwicklung der Tensor-Fahrzeuge eingebracht.

Lange bevor er sein Unternehmen gründete, fragte er sich, wie die Idealachse aussieht - die schlichte Antwort: "niedrig, stabil und leicht". Natürlich sollten die Lkw aber auch eine größtmögliche Lenkpräzision aufweisen, um die optimalen Bedingungen für besonders technische Fahrten zu schaffen.

Tensor hat diese Anforderung von Anfang an erfüllt, ohne die Achsen anderer Fabrikate zu übernehmen. Vielmehr hat die Marke aus Kalifornien ihre einzigartigen Materialien, von Alu über Mg bis hin zu Hartkunststoff, mit einer Vielzahl von Materialien vervollkommnet, um die Lebensdauer der Achsen zu verlängern und das Gewicht zu reduzieren.

Den Skateboardern, die ihr Set-Up extrem belasten, bieten Tensor die Lkw der Aluminium-Serie an, während die Mag Light-Trucks die Reduzierung des Gewichts im Fokus haben - natürlich ohne dabei die Langlebigkeit zu vergessen. Auf den ersten Blick sehen Tensor-Lkw zwar nicht sehr anders aus als Achsen anderer Anbieter, aber der Anschein trügt!

Der aufmerksame Beobachter wird bei genauerem Hinschauen eine Vielzahl von nützlichen Funktionen bemerken, die Ihnen das Skaten erleichtern und nur bei Tensor zu haben sind. Die so genannten Bodenplatten-Schieber am Achsunterteil sind beispielsweise nicht nur ein echter Blickfang, sondern gleiten auch besser als konventionelle Aluminium-Grundplatten.

Zusätzlich hat Tensor seine Achsen mit kleinen Grundplattenfedern an vier Punkten pro Achsen, damit die Achsen auch bei loser Beschläge nicht abrutschen. Schon lange bevor andere Achshersteller wie Independent, Donner, Venture, Krux, Fury oder Destroucto einen so genannten Button Head Kingpin einsetzten, war Tensor der erste, der dieses Design entdeckte - immerhin ist der Buttonhead Kingpin wesentlich heller und standfester als sein Vorgängermodell, der sogen. 6.

Weil die Firma Tensor ihre Fahrzeuge in zwei verschiedenen Bauhöhen bietet, hat sie für jeden Anspruch die richtige Achsenserie. Ob eben oder hoch, ob Alu oder Magnesit, mit oder ohne Grundplattenschieber: Die populären TENS-Tensoren garantieren Ihnen herausragende Qualitäten unter dem Leitspruch "Guaranteed for Life" und geben Ihnen eine Lebensgarantie auf ihre Qualitätsachsen.

Seitdem Rodney Müllen der Begründer und das Markenzeichen der Firma ist, überrascht es niemanden, dass Tensor Lkw eine der erfinderischsten Firmen im Skateboarding Zirkus ist. Die 1966 in Florida geborene Ski-Datei-Ikone ist nicht nur dreifacher Kürweltmeister und Gewinner des Transworld Readers Choice Award for Skater of the Year (2001).

Und er ist der Schöpfer unzähliger Kniffe wie z. B. für die Ollies, Kickflips, Darkslide, Heelflip oder 360-Flip. Zu Recht wird er als Gründer des heutigen Streetskatings angesehen, nachdem er in den 80er Jahren mit seinem revolutionären Kürlauf in den 90ern das Skateboarden geprägt hat.

Auf diese Weise begann seine noch nie da gewesene Laufbahn, in der er nicht nur für die Kultfirma Powell Peralta, sondern auch für unabhängige Lastwagen, z.B. Converse oder Swatch Watches, antrat. Zum beeindruckenden Tensor-Trucksteam gehören neben dem in Hermosa Beach, Kalifornien, lebenden Müllen selbst natürlich auch andere hochkarätige Fahrer, die die qualitativ hochstehenden Achsen auf ihr Skateboard aufschrauben.

Die Vielfältigkeit des Tensor Skate-Teams zeigt, dass das Lkw-Programm des Unternehmens in Kalifornien wirklich für jeden Skatestil und jeden Ort die richtige Welle hat. Denn Tensor TENS und Bushings bietet nicht nur erstklassige Handhabung für anspruchsvolle Skater, sondern auch die notwendige Langlebigkeit für kompromisslose Mash. Sie können die exzellenten Tensor-Trucks auch an Ihr Brett anschrauben, denn in unserem Online-Skateshop finden Sie die Achsen der neuen Marke in einer Vielzahl von Breite, Höhe und Farbe.

Mehr zum Thema