Test Canon Eos M5

Testkanone Eos M5

Gerne beraten wir Sie beim Kauf einer Canon EOS M5 Systemkamera! "Canon ist mit dem M5 endlich in das spiegelfreie Marktsegment eingestiegen. Was kann die neue Canon EOS M5 Systemkamera am Mikroskop? und 427 g (nach CIPA-Lackierrichtlinien, inkl. Akku und Speicherkarte).

Canon schien lange Zeit im DSLM-Segment zu fehlen.

Prüfbericht Canon EOS M5: Die kleine Allround-Kamera für jede Gelegenheit - News

Seit Jahren ist Canon ein wichtiger Akteur im Spiegelreflexkamerageschäft. Sie haben mit der Canon EOS M5 eine spiegelfreie Anlagenkamera mit besonderem Augenmerk auf kompakte Abmessungen konzipiert. Beim ersten Auspacken der Canon EOS M5 fiel mir gleich ihre Grösse auf: Es ist verblüffend, wie winzig und platzsparend diese Maschine ist, ohne auf nützliche Steuerelemente wie einen elektrischen Bildsucher zu verzichten. 2.

Es können nicht nur exzellente Aufnahmen gemacht werden, sondern auch Filme in Full HD mit 60 Frames pro Sek. sind möglich, die einen leicht langsamen Bewegungseffekt haben. Durch die Serienbildfunktion werden bis zu sieben Aufnahmen pro Sek. in Vollauflösung erzeugt, so dass die Maschine auch für sportive Objekte geeignet ist. Der Canon EOS M5 hat nicht nur WLAN, sondern auch Wireless LAN, also NFC.

Ein zusätzlicher Button ermöglicht die kabellose Bildübertragung ohne Umweg über das Menü. Die benutzerfreundliche Canon Anwendung macht es einfach, Fotos auf Ihr Handy zu transferieren - eine großartige Funktion, besonders wenn Sie gerade auf Reisen sind. Canon hat für die M-Serie eine eigene Objektivreihe auf den Markt gebracht, die kleiner und heller ist als die bisherigen Hersteller.

Wenn Sie aber aus dem gesamten Objektivprogramm wählen möchten, können Sie mit dem EF-EOS M Adapter alle handelsüblichen Canon Optiken mit EF-Mount an die Systemkamera anpassen. Als langjährige Canon-Anwenderin habe ich mehrere eigene Linsen, es ist ein großes Plus für mich, dass ich sie auch auf der kleinen Fotokamera einsetzen kann und nicht in neue Linsen investiere.

Das angepasste Objektiv fokussiert wie üblich und rastet ein. Das ist eine Funktionalität, die selbst die professionellen Kameras von Canon nicht haben. Für Canon-Anwender ist es daher sinnvoll, die EOS M5 als Alternativ- oder Kompakterweiterung zu erproben. Die von Canon gewohnten natürlichen Farbtöne werden durch den Einsatz des Sensors erreicht.

Selbst bei Dunkelheit sind verblüffend gute Aufnahmen möglich. Die M5 kann natürlich nicht mit den professionellen Kameras von Canon konkurrieren. Von der Canon EOS M5 wurde bisher wenig gehört - ich sage: falsch! Es sollte immer einen kleinen Test bei einem vertrauenswürdigen Händler sein. Über den Autor: Julian Wenzel hat gleichzeitig mit der Canon EOS M5 auch das Profi-Modell Canon EOS 4D Mark IV getestet.

Mehr zum Thema