Titus Skateshop

Skateshop Titus

Aber man kann auf jeden Fall sagen, dass Titus wirklich gut ist, man kann nichts falsch machen. Schlittschuhbox x NIFFA EYEWEAR SKATESHOP Do your thing": Diese Weisheit hat das Leben von Papst Titus Dittmann gelehrt. Artikel über titus karlsruhe von Your Grip.

Verkauf mein alter Rollbrett von Titus.

Verkauf mein alter Rollbrett von Titus. Der Titus Spiral TM Kreuzer Komplett ist für alle Arten von Kreuzfahrten zu haben! Decks werden verwendet, Walzen und Wellen sind kaum angetrieben. Decks wurden nie geändert / können Sie.... Bieten Sie hier ein verwendetes Langboard Solid für die Kleinen an. Die Longboards wurden kaum verwendet, sie haben eine....

Das Longboard ist in einem sehr gutem Erhaltungszustand, sehr leicht und kaum ausgelastet. Er ist von Titus.... Das Longboard ist in einem sehr gutem Erhaltungszustand, sehr leicht und kaum ausgelastet. Er ist von Titus.... Das Titus Skateboard Deck 8.125" VORSICHT! nur das Deck ist verkauft! Skateboard-Deck für drei Monate von Titus.

Verkauf nur einmal gebrauchtes und bei Titus in Stuttgart erworbenes Rollbrett inkl. neuem Helm.... LONGBOARD in TOP-Ausführung. Verkauf von Titus-Skateboards! Das Titus Scateboard wie immer! Hola, vielleicht ist jemand interessiert:) haben eine komplette mit mir zeichnen sich mit Incus-Trucks.... Die Skateboards sind für Anfänger und leicht geübte Skateboarder geeignet.

Kleines gebrauchtes Rollbrett von Titus Es ist nur schmutzig, aber es hat das eine oder andere....

Gespräch mit Titus Dittmann - Karriereleiter

Vor 30 Jahren machte Titus Dittmann das Skateboarden in Deutschland bekannt. Inzwischen hat der in Münster ansässige geschäftsführende Gesellschafter der Titus Gesellschaft nicht mehr so viel Zeit, selbst zu steuern. Der geschäftsführende Gesellschafter der Titus Gesellschaft, Münster, wurde im Jahr 1948 gegründet. Im Rahmen seines Rechtsreferendariats hat er eine studentische Sportgemeinschaft für Skateboarding gegründet.

1980 widmet er sein zweites juristisches Examen dem Themenbereich "Skateboarding im schulischen Sportunterricht? Gleichzeitig importierte er Skateboard aus den USA, um seine Studenten zu ernähren. Hieraus entwickelte sich im Lauf der Zeit seine GmbH. Im Jahr 1993 gründet er den Förderverein für Jugendkulturen, der ohne Unterstützung der Öffentlichkeit aktiv ist.

Im Jahr 2001 wurde er mit dem Unternehmerpreis der Landeshauptstadt Münster ausgezeichnet. Der verheiratete Dittmann hat einen ausgewachsenen Jungen. Nicht so großspurig wie der Papst vom Skateboard. Du bist so etwas wie ein Skateboard Papst, nicht wahr? Nun, ich habe Skateboarding vor 30 Jahren aufgedeckt. Zum Beispiel habe ich Skateboard-Weltmeisterschaften veranstaltet.

Am Anfang habe ich nicht viel vom Skateboarden gehalten, weil es in den Massenmedien immer als eine Form von Spielzeug für Kinder bezeichnet wurde. Den ersten Skater habe ich dann 1977 in Münster miterlebt. Skateboardfahrer kommen nicht runter. Wir bevorzugen Skateboardfahrer mit Zahlenverständnis. Sie ist ein nützliches Werkzeug für Firmen, die zwar expandieren wollen, aber selbst nicht flüssig genug dafür sind.

Doch dann kreuzt das Rollbrett meinen Weg. Als ich 1978 bereits als Referendarin tätig war, haben mich meine Studenten gefragt, ob ich eine studentische Sportgemeinschaft für Skateboardfahrer gründen könnte. Ich habe die Rollbretter gerade aus den USA bekommen. Besonders, wenn man ein Geschäft von Grund auf neu beginnt. Die großen Firmen hatten damals keinen einzigen Schritt in der Türe.

Heutzutage ist das anders: Denn nicht jeder, der mit Skateboardfahrern mitmacht, ist selbstständig. Wer nicht selbst Auto fahren will, aber von der Skateboardermode überzeugt ist, setzt nicht so sehr auf Echtheit wie die Hardcore-Szene. Das ist aber auch eine Gelegenheit für Firmen wie uns: Weil wir uns einen guten Ruf erworben haben und unsere Erzeugnisse gut sind.

Und wie oft fährst du Skateboards? Spätestens einmal pro Tag, um Brot vom Backer zu bekommen. Hängegleiten, Snowboarding, Skyskateboarding - Sie springen mit dem Schirm aus dem Flieger und haben ein Rollbrett unter den Füssen. Titus ist das weltgrößte Handelssystem für Skateboards, Accessoires und Straßenbekleidung.

Der Vertrieb ist eng vernetzt: 28 Franchise-Partner, vier Werksverkaufsstellen, Kataloge und Online-Shop betreuen junge Menschen in Deutschland und im deutschen Sprachraum. Nachdem in den Jahren 2004 bis 2006 die Verwerfungen, ein gescheiterter Börsegang und eine intensive Restrukturierung zu verzeichnen waren, hat sich das Geschäft nun wieder erholt. Der Konzernumsatz der Titus-Aktivitäten mit rund 85 Beschäftigten betrug im Jahr 2007 40 Mio. EUR.

Mehr zum Thema