Tolle Beine

Großartige Beine

Lovable: Tolle Themen nur für Sie! Anlass genug, sich diese Körperteile genauer anzusehen: mit Tipps und Tricks für tolle Beine! Mit viel Bewegung, gesunder Ernährung und der richtigen Hautpflege bringen Sie Ihre Beine in Form. Große Beine sind keine Hexerei. Die perfekten Beine sind haarlos - aber wie?

Die 50 Kniffe für tolle Beine

Straff: Arme und Beine auf den Oberschenkeln platzieren, Arme nach vorne, Beine leicht gespreizt. Vom Knie bis zur Hüften drücken. Zuerst von den Fußgelenken zu den Knieen mit flacher Hand und leichter Pressung, dann "zupfen" Sie die Wadenhaut mit den Fingern (als ob Sie die Muskulatur vom Knöchel weg ziehen würden).

Dann klopfen Sie mit der (losen) Hand auf die Schenkel. Knieformen: Finger auf die Kniekehle setzen, mit den mittleren Fingern leicht zur Seite drücken, als ob Sie die Kniekehle befestigen wollten. Bindegewebefreundlich: Beine unter der Brause mit Kaltwasserstrahl (zehn cm Abstand) einmassieren - vorne von den Fußgelenken bis zu den Kniekehlen, dann wieder nach unten auf die Rückseite der Beine.

Wunderschöne Beine mit Wow-Effekt: Mit diesen 4 Tips kann der Frühling kommen.

Aber wenn wieder Kurzfilme und Kurzröcke auf dem Spielplan sind, sind die schönen Beine die Sterne des Sommer. Sie denken, dass wunderschöne Beine vor allem eine Sache der Erbanlagen sind? Da irrst du dich: Es gibt kleine Tricks, die dir helfen können, viel mehr daraus zu machen. Eine absolute No-go für wunderschöne Beine: sichtbares Haar an den Füßen.

Bei der überwiegenden Mehrzahl der Damen wird die Schneide weiterhin verwendet, um Körperbehaarung an den Beinen zu entfernen. Unser Tipp für wunderschöne, geschmeidige Beine: Es macht die Beine schmaler und verdeckt Unebenheiten. Wer es wirklich ganz schön flott haben will, kann mit diesem Kniff einen subtilen Farbton aufbringen.

Für das Gehen mit den nackten Beinen empfiehlt sich ein bronzener Schillerpuder, der mit einem sehr starken Bürstchen auf die Beine auftragen wird. Die Beine sollten nicht kurz vorher gecremt worden sein, da sie sonst Flecken bekommen. Sogar ein leichtes Schimmern macht die Beine schmaler. Durch ein wenig Hautfett nach dem Baden pflegen Sie nicht nur Ihre Beine, sondern verleihen ihnen auch einen subtilen Glanzeffekt.

Unentbehrlich für wunderschöne Beine: Lichtschutz! Sie haben es wahrscheinlich schon erraten: Bewegung macht schön Beine! Bei schlanken, engen Beinen müssen Sie nicht ins Fitness-Studio gehen. Wandern, Laufen, Radfahren - alles, was die Beinmuskeln auf den Beinen festhält, bildet die Beine.

Mehr zum Thema