Trawler

Grundschleppnetzfischer

Die Trawler (?tr??l?) ist ein Schiff für die Hochseefischerei.

Ist er auch auf dich gekommen, der "Trawler-Trend"? Yacht-Trawler zu mieten. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Trawler" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Beneteau Swift Trawler Modelle wurden entwickelt, um die Welt des Meeres und die Kunst des Reisens in Einklang zu bringen.

Struktur und Funktion">Bearbeiten> | /span>Quellcode bearbeiten]>

Die Trawler (?tr??l?) ist ein Boot für die Hochsee. Seit den 1960er Jahren werden die Grundschleppnetze zunehmend für die pelagische Fischerei eingesetzt. Die" klassischen" Trawler waren Seitentrawler; sie wurden in den 60er Jahren durch die Heckschiffe ersetzt. Im Falle von Seiten-Trawlern befinden sich die Fangdecks im Mittschiffsbereich.

Die Schleppnetze werden über die Seitengitter ausgefahren und geborgen. Im Falle von Heckfangern oder Sternentrawlern befinden sich die Fangdecks im Achterbereich. Die Schleppnetze werden über eine geneigte Auffahrrampe am Heck, den Heckwiderstand, ein- und ausgefahren. Trawler sind je nach Einsatzbereich und Anwendungskonzept mit mehr oder weniger aufwändigen Verarbeitungs- und Konservierungssystemen ausgerüstet.

Die Trawler wurden in beiden Kriegen zu Minenjägern, Außenpostenbooten und U-Booten umgebaut.

Archive & Buchbestellung!

Wir erklären auf diesen Unterseiten die maritimen Begriffe oder präsentieren Ihnen unabhängige Bootstypen! Dieses Mal geht es um äußerst elegante Motoryachten: die so genannten Trawler-Kabinen. Charakteristisch für die Motorjachten, die in einer Länge zwischen 32 und über 100 Fuss angeboten werden und eine überdurchschnittliche Wertbeständigkeit aufweisen, sind die umliegenden Gänge oder überdeckten Laufstege, die von Schanzkleidern umgeben sind.

Viele Trawler sind als gutmütige Verdrängungsschiffe mit eingebautem Diesel- und Kardanantrieb konstruiert und für eine Höchstgeschwindigkeit von etwa sieben bis elf Knoten geeignet. Allerdings ist zu beachten, dass einige Repräsentanten dieser Art dank starker Doppelmotoren und der teilweise umfangreich geänderten Anordnung der Unterwasserschiffe wesentlich schnellere Reisegeschwindigkeiten und Höchstgeschwindigkeiten haben.

38 Trawler gebrauchte & neue: Trawler von privaten & Händlern erwerben

Anfänglich werden Fischerboote als Trawler verwendet. Die erste Motoryacht namens Trawler wurde 1957 auf der Rickmer-Werft hergestellt. Historische Modelle wie der legendäre Brixham-Trawler machten es möglich, in einer Tiefe von etwa 60 m zu angeln. Mit modernen Booten ist es möglich, die Gitter bis in eine Tiefe von 900 m und mehr zu werfen.

Je nach Standort ist die Ausstattung der Schiffe unterschiedlich. Umfassende Kühl- und Gefrieranlagen erlauben einen mehrmonatigen Aufenthalt auf dem Meer zum Angeln. Der Begriff Trawler hat sich auch im Bereich der Freizeitboote etabliert. Ausgehend von der Funktionsweise der Schiffe, die früher als Trawler bekannt waren, wird der Name nun auch für Motorschiffe verwendet, die über eine Kajüte verfügten und für lange Fahrten auf allen Weltmeeren konzipiert sind.

Die Trawler sind recht leicht zu handhaben und kaum versenkbar. Eines der Merkmale eines Schleppnetzfischers ist die "Flybridge", die auch an die originalen Fischkutter erinnert. Du willst einen Trawler erstehen?

Mehr zum Thema