Tsg Evolution test

ZSG Evolutionstest

Egal ob Inline-Skating, Longboarding oder BMX, mit dem Evolution TSG erhalten Sie einen vielseitigen Hartschalenhelm zu einem attraktiven Preis. Spezialisiertes Centro; TSG Evolution einfarbig; Uvex city v; Uvex i-vo cc.

Die TSG Evolution Solid Colors Satin White Helm Eigenschaften: Helm TSG Evolution Cleptomanicx Lemon. Meta Solid Color Satinsäure Gelb.

Die TSG Evolution - Fahrrad-Helme im Test

Zur Verbesserung unseres Services für Sie benutzen wir sogenannte Cookie. Mit der Benutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir möglicherweise so genannte Chips einrichten. Diese werden unter Berücksichtigung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) EDV-gestützt aufbereitet. Eine Aufbewahrung der übermittelten Informationen erfolgt nur so lange, wie dies im Zusammenhang mit dieser Übereinkunft im Einklang mit dem geltenden Recht notwendig ist.

Dabei werden die Vorgaben für die Verarbeitung der personenbezogenen Informationen gemäß BDSG beachtet.

Der TSG Evolution Helm - Jetzt ist etwas auf dem Marmor! Prüfung - FRACTURE

Die TSG Evolution ist tatsächlich aus dem Skateboard-Bereich und genießt unglaubliche Popularität bei den Skater. Die TSG Evolution, das Non-Plus-Ultra der Skateboardfahrer, fasziniert nun auch BMX- und Biker. Der tiefgreifende Einschnitt der Evolution ist auffällig. Die TSG Evolution passt wie ein Handschuh.

So kann der Schutzhelm bestmöglich gesäubert werden. Doch unter dem Schutzhelm wird es pausbäckig heiß. Der Außenmantel der Evolution ist aus einer starken Polycarbonat-Schicht aufgebaut. Die Arretierung des Helmes erfolgt mit einem Schnappschloss. Ein sehr robuster Schutzhelm sorgt für viel Sicherheit....nur der Verzicht auf alle sportliche Betätigung mit dem Rad würde die Fahrsicherheit deutlich erhöhen.

Selbstverständlich entspricht die TSG Evolution den aktuellen Sicherheitsnormen wie CE EN 1078 und dem amerikanischen CPSC. Das Nonplusultra für Skateboardfahrer, aber auch für BMX-Fahrer, Fahrer und alle, die im Skateparcours herumtollen!

Fahrrad-Helme für die Erwachsenen - 7 von 15 Helme sind gut - Test

Nach langer Orientierung an der Regel haben wir vor zwei Jahren auch diese Neuralgiepunkte erstmals in einem ausführlichen Impact-Test getestet - die Provider haben in diesem Testpunkt zeitnah eine Reihe von schlechten Bewertungen gesammelt: Zahlreiche Sturzhelme zeigen ihre großen Schwachstellen beim Tempelschutz. Die Helmschalen im laufenden Test greifen an den Flanken viel weiter nach innen und schonen so auch die sensiblen Brillenbügel.

Es ist nicht ratsam, den alleinigen Klapphelm im Test zu verwenden. Im Kopfbereich hingegen gibt es nur einen genügenden Kopfschutz. Nicht nur auf eine Fläche, sondern auch auf eine geneigte Fläche fallen die Brillenhelme. Auch ein guter Schutzhelm muss vor dieser Drehbewegung sein. Wir haben auch geprüft, ob der Sturzhelm nach rückwärts gerutscht ist, z.B. wenn ein Zweig während der Fahrt im Weg steht.

Es gab hier viele Schwachstellen. Zur Beurteilung der Handhabung und des Komforts der Sturzhelme wurde eine mehrtägige Fahrradtour nach Mallorca geschickt. Doch wie einfach sind die Sturzhelme einzustellen, wie komfortabel sind sie zu tragen und wie heiß wird es unter ihnen? Doch das Mips-System macht einen Sturzhelm nicht unbedingt zu einem brauchbaren Sturzhelm, wie unser Test aufzeigt.

Ein Fahrradhelm ist auch dann sicher, wenn der Radfahrer im Dunklen gut zu erkennen ist - obwohl er das Vorder- und Rücklicht nicht austauscht. Sie beleuchteten alle Sturzhelme mit Scheinwerfern und beurteilten, wie gut sie zu erkennen waren. Es spielt keine Rolle, ob der Schutzhelm eine Lichtfarbe hat, sondern ob er einen Spiegel hat.

Bei nächtlicher Beleuchtung strahlt der Fahrradhelm noch immer strahlend helle. Mit der Freischaltung des Artikels aus Test 5/2017 bekommen Sie auch Zugang zur vorherigen Studie aus Test 8/2015. Damals haben wir 20 Fahrradhelme für die Erwachsenen ausprobiert. Nach wie vor sind alle gut geprüften Sturzhelme aus der Studie 2015 verfügbar, wie eine kürzlich durchgeführte Marktstudie der Stiftung Warentest im März 2017 ergab.

Die Ergebnisse der beiden Prüfungen können jedoch nur eingeschränkt verglichen werden, da wir das Testprogramm inzwischen umgestellt haben. Benutzerkommentare, die vor dem 27. Mai 2017 veröffentlicht wurden, verweisen immer noch auf die vorherige Studie aus Test 8/2015.

Mehr zum Thema