Van Wastell

Wastell

Der Familienname der folgenden Personen ist Wastell: Von Wastell, Newbury Park, Kalifornien. Der Familienname der folgenden Personen ist Wastell: Der Familienname der folgenden Personen ist Wastell: Auch Van Wastell, R.I.P. Hey Van, erinnerst du dich, als wir im Regen durch Shanghai fuhren und ich das Fahrrad zufällig in den See fuhr?

Mein Freund, Van Wastell - Teil 1

Auch Van Wastell ist einer derjenigen, die unglücklicherweise viel zu schnell gestorben sind. Der ehemalige Krooked-Fahrer hat sich 2008 aufgrund eines Sturzes aus einem Berliner Hotel-Fenster vom Alltag getrennt. Auch anwesend: Arto Saari, Brandon Westgate, Torey Pudwill, Brian Anderson, Lance Mountain, Dave Bachinsky, Joe Pease, Walker Ryan.... Mit Hilfe von Plätzchen können wir unsere Angebote und Dienstleistungen anbieten.

Mit der weiteren Benutzung der Website erklären Sie sich mit der Benutzung von Plätzchen einverstanden. Weitere Informationen, lehnen Sie Kekse ab!

Die Berliner Polizeidirektion wendet sich an die NY Times

Der Amerikaner Van Wastellin Berlin ist am Freitag, den sechsten Tag, gestorben. Es ist bekannt, dass er nach einem Fall aus dem Fenster des Hotels gestorben ist, aber der Hintergrund ist immer noch nicht ganz klar. Die New York Times hat in der vergangenen Wochen über den Zwischenfall berichtet und zum Teil neue Erkenntnisse ans Tageslicht gebracht.

Er war zu Besuch in einem der Hotels am Alexanderplatz in Berlin. Nach Angaben des Polizeisprechers Klaus Schubert wurde ein Rettungsarzt hinzugezogen, aber mehr konnte er nicht. Schuberts Antwort: "Die entscheidende Fragestellung ist, ob es ein Unglück oder ein Suizid war. Ich kann diese Fragen jetzt nicht beantworten."

Der gesamte NY Times-Report ist hier verfügbar.

Evidenz-basierte Ausbildung. Bildungspolitische Folgenabschätzung und....

Welchen Stellenwert hat die (bildungs-)wissenschaftliche Erziehungsforschung für die Politik? Kann die pädagogische Lehre mehr als nur experimentelles Beschreiben von Wirkungen? Im Mittelpunkt dieses Buches steht die Fragestellung der Objektivität von Forschungsergebnissen der Pädagogik, die die Resultate der Konferenz der Kommission für Bildungswesen, -planung und -recht vom letzten Jahr zusammenfasst. Der erste Teil befasst sich mit den Erscheinungsformen und Verfahren, aber auch mit den Problemstellungen der Wissensbildung in der Erziehungsforschung.

Im zweiten Teil wird auf die Bedeutung der Erziehungswissenschaften als Wegbegleiter für Wissenschaft und Wirtschaft hingewiesen. Im dritten Teil des Buches geht es schliesslich um das manchmal komplizierte, oft weit entfernte Zusammenspiel von Pädagogik, Wissenschaft, Politik u. Beruf. Anhand von Praxisbeispielen wird der Versuch unternommen, Problemfelder zu klären und Verbesserungspotenziale aufzudecken.

Mehr zum Thema