Vegane Schuhe Schweiz

Schuhe Vegane Schweiz

Der Vegan Online Shop Schweiz mit Shop in Bern und Zürich. Farbenfrohe Schuhe, vegane Stiefel und stylische Taschen von DOGO. Das Berliner Label produziert stilvolle vegane Korkschuhe aus nachwachsenden Rohstoffen abseits der Massenproduktion. Die Versendung erfolgt mit der Schweizer Post und meist als PostPack Economy. Kein Einsatz von Giftstoffen in der Produktion und komplett vegan.

Kleidung und Schuhe - Züri Vegan

Es gibt vegane Kleidung, die keine tierischen Erzeugnisse wie z. B. Schurwolle, Baumwolle, Seide o. ä. enthält, und auch eine große Anzahl von (sportlichen) Models findet man in nahezu jedem Geschäft. Sie sind aber in der Regel nicht besonders veganisch, sondern veganisch. Folgende Geschäfte bieten ein spezielles Sortiment an veganer Kleidung an: Schuhe und/oder Kleidung:

Ästhetisch: Onlineshop für Schuhe. Der Circle Shop in Zürich hat eine kleine aber feinen Selektion an Turnschuhen und anderen Schuhmodellen sowie trendiger Kleidung und Zubehör der angesagtesten Marken. In Eva' s Apples können Schuhe im Internet geordert und zum Teil vorort angefordert und abgenommen werden. Das vegane Schuhunternehmen Avesu hat in seinem Onlineshop ein großes Angebot speziell für die Schweiz, unter anderem auch für den Businessbereich.

In Helvetas Fairshop an der Weinbergstraße können Sie vegane Schuhe von Ethletic kaufen, die ebenfalls gerecht hergestellt werden. Rrrevolve bietet eine große Anzahl an Sportschuhen von Ethletic sowie die berühmten Sommer-Schuhe von Sommern. Es gibt auch eine große vegane Selektion an einigermaßen hergestellter Kleidung.

Vegan Schuhe von Vegan SHOES in unserem Online Shop bestellen.

vegetarische schuhe sind zweifellos einer der Pioniere in der weltweiten Entwicklung veganer, lederfreier Schuhe. Seit 1990 gibt es wohl keinen anderen Anbieter, der eine so große Auswahl an Schuhmodellen anbieten kann. Ob Turnschuhe oder Springschuhe, ob robuster Wanderschuh oder eleganter Pump - bei uns findet fast jeder, was er sucht.

Unternehmensgründer Robin Webb, ein autodidaktischer Schuhmacher, ließ sich von der Vorstellung inspirieren, Schuhe von hoher Qualität ohne Glattleder zu produzieren. Einerseits war er begeistert, als er erfuhr, dass in einigen Gegenden Afrikas mangels anderer Rohmaterialien aus alten PKW-Reifen Sohlen wurden. Der Stoff war nicht nur visuell und ästhetisch an Glattleder erinnernd, sondern auch luftdurchlässig und - wie es auf einer Jacht erforderlich ist - extrem strapazierfähig.

Er war davon ueberzeugt, etwas Grossartiges gefunden zu haben, und sein grosser Auftritt gab ihm recht. Bald war die Anfrage so groß, dass er, der anfangs jeden einzelnen Schritt selbst und von Menschenhand gemacht hatte, mit der Herstellung nicht mithalten konnte. So begann er, die Schuhe in englischen Werken, aber auch in Portugal, Spanien und Italien herzustellen.

Dennoch sind sie sich selbst die Treue gehalten. Nach wie vor sind sie auf umweltschonende Rohmaterialien, umweltverträgliche Herstellung und gerechte Produktionsbedingungen angewiesen und führen ihr Unternehmen von einem kleinen Shop in Brighton's berühmter Lanes aus. Guter Schuh braucht kein Fett. Dies hat sich für uns bei unseren Kunden weltweit bewährt - und das jeden Tag aufs Neue.

Mehr zum Thema