Vegane Winterjacke

Winterjacke Vegan

Vegetarische Winterjacken sind nicht mehr so schwer zu finden. Ausgewählte, nachhaltige Marken, die vegane Winterjacken anbieten. Die besten veganen Modelle für den Übergang. Ein veganer Mantel und eine vegane Jacke. Der Begriff "vegan" besteht aus Anfang und Ende des englischen Wortes "vegetarisch".

Vegane, langlebige Winterjacke ohne Daune

Es wird richtig kühl draussen und damit Sie im Sommer nicht erfrieren müssen, haben wir hier eine kleine Sammlung von vegetarischen und haltbaren Wintermänteln für Sie zusammen gestellt. Wodurch zeichnet sich eine vegane Winterjacke von konventionellen Sakkos aus? Wer einen Mantel für den winterlichen Einsatz sucht, wird schon bemerkt haben, dass die Palette immens ist.

Bei genauerer Betrachtung wird jedoch rasch deutlich, dass viele konventionelle Mäntel der großen namhaften Produzenten Tierbestandteile haben. In den letzten Jahren hat die Tierschutzvereinigung PETA immer wieder über Betriebe berichtet, die Gänse bei der Gewinnung zupfen. Das ist für die Versuchstiere eine endlose Qual und noch schlimmer: Denn wer einkauft, fördert vielleicht auch die tierquälende Foie Gras- und Fleischerei.

Eine weitere große Schwierigkeit bei Jacken, Mäntel und dergleichen ist der Fellbesatz. Auch wenn der Einfuhr von Heimtierfellen seit 2009 EU-weit untersagt ist, kommen echte Pelzkragen mit dem Etikett "100 percent polyester" immer wieder in unsere Warenhäuser. Wem es jedoch aus visuellen GrÃ?nden nicht an Pelzen mangelt, der sollte sich an Zeichen klammern, die vertrauenswÃ?rdig sind und allenfalls ganz und gar Veganer sind.

Ähnlich wie bei vielen anderen modischen Artikeln wird auch für die Winterjacke oft Glattleder als Logo-Emblem oder für Anwendungen eingesetzt. Laut PETA sind 90 % aller Ledersorten mit dem reaktionsfähigen Metall Chromium gerbt und mit toxischen chemischen Substanzen haltbar gemacht. Aber glücklicherweise gibt es jetzt große vegane Alternativen aus Pappe, Ananasfaser oder Kunststoff.

Neben innovativen Werkstoffen wie Bio-Baumwolle, recyceltem Polyesther, Tencel, Kork, Leinwand oder Cannabis sorgt das Etikett auch für gerechte Produktionsbedingungen bei der Konfektion. Sämtliche Markenprodukte sind Veganer, ja selbst PETA "vegan approved". Rohstoff ist der Lieferant von nachhaltigen Grundstoffen zu einem erschwinglichen Preis. 3.

Auch in dieser Spielzeit führt der Laden unter seinem eigenen Markennamen wärmende Mäntel und Weste aus recycelten Kunststoff. Auch in Khaki lieferbar. Rechtzeitig zum Beginn der kalten Zeit gibt es endlich einen Veganparka, den wir Ihnen nicht verschweigen wollen. Der Park ist bei bewaffneten Engeln, LOVECO und Amazon zu haben.

Die niederländische Marke HoodLamb steht für qualitativ hochstehende Sakkos, Röcke und Zubehör aus ökologischem Material. Der Wintermantel ist mit Hanf-Teddyfell, PET-Flaschen und Styropor auf der Innenseite versehen, um eine optimale Wärmedämmung zu gewährleisten. Das eingesetzte Rohmaterial wird in seinem Anbaufeld im Norden Chinas unmittelbar weiterverarbeitet und dient damit der Unterstützung lokaler Infrastruktur und bäuerlicher Familien.

Der Preis ist zwar kein Preisschnäppchen, aber die hervorragende Ausführung und die eingesetzten Werkstoffe sind für eine lange Lebensdauer sprechend, so dass die Sakkos, Röcke und Parkas Sie sicher mehrere Jahre lang zuverlässig unterstützen werden. Sie können die Jacke bei uns in LOVECO, HoodLamb, Najoba oder bei uns erstehen. Zurzeit bietet Ihnen Hoodlamb bis zu 50% an.

ThokkThokk wird von den meisten Menschen wegen ihrer großartigen grafischen Hemden und farbenfrohen Strümpfe geschätzt. Diesen Sommer überraschen wir mit einer kleinen Kollektion von veganen und fairen Mänteln und Kapokwesten. Es werden keine tierischen Erzeugnisse in der Produktion verwendet, weshalb Kapok Jacketts auch PETA-zertifiziert sind.

Botschaft of Bricks and Logs ist ein deutscher Oberbekleidungshersteller mit sehr hohen Ansprüchen an Produktqualität und Langlebigkeit. Sämtliche Ausführungen sind wintertauglich, wasser- und winddicht und seit 2017 auch PETA-zugelassen vegan. Bei der Herstellung der Häute und Futter der Winterjacke setzt die Firma ausschliesslich Kunststoffe ein. Sie können die Sakkos bei Le Shop Vegan erstehen.

Das australische Modelabel kowtow kommt mit seinen modernen, geschliffenen, veganen Steppdecken nicht nur ohne Daune aus, sondern überzeugt auch in puncto Nützlichkeit. Zusätzlich zu den Umweltaspekten engagiert sich die Handelsmarke auch für die Bedingungen am Arbeitsplatz. Sie können die Sakkos bei Le Shop Vegan erstehen. Die deutsch-chinesische Handelsmarke wurde 2009 von Philipp Langer und Miranda Chen ins Leben gerufen und vertreibt funktionelle und naturbelassene Bekleidung aus biologischem Material.

Sie können die Westen und Röcke bei Glore, Loveco, Le Shop Vegan oder im LangerChen-Shop erstehen. Die VAUDE AG stellt Outdoor-Bekleidung her und wurde als " Deutschlands nachhaltige Dachmarke 2015 " auch mit dem Bundesnachhaltigkeitspreis 2015 prämiert. Die Palette ist groß und umfasst auch viele vegane Artikel wie Parkas, Jacketts und Jacketts.

Das Unternehmen fertigt unter den strikten sozialen Standards der Stiftung für faire Kleidung und mit bluesign®-zertifizierten Marken. Die Winterjacke gibt es bei Amazon.de, bei SportScheck oder bei VAUDE. urban steht für Urban Strassenbekleidung und ist ein Wegbereiter der veganen Mode. Eigentlich sind alle Ragwear-Produkte Veganer, denn seit 2013 kommt Lappenware ganz ohne Tierprodukte aus und ist zudem PETA "approved vegan".

Bei den veganen Winter-Jacken sind wir besonders von den Teilen der Organic-Serie beeindruckt. Mit dem italienischen Etikett Save the Duck werden wärmende Wintermäntel ohne Daune hergestellt. Der Stoff wird als noch warmer, luftdurchlässiger und heller als das ursprüngliche Tier angesehen. Sämtliche Präparate sind ohne Tierbestandteile. Die Marke kooperiert ausschliesslich mit ausgesuchten Unternehmen, die den BSCI-Verhaltenskodex unterzeichnet haben.

Deshalb gelten für die Erzeugnisse höchste ökologische Anforderungen. Sie können Save the duck bei Amazon.de oder über die Firma. de oder über die Firma aus Zalando erwerben. Jacken aus Bio-Baumwollvlies wie LOVJOI sind ideal für nicht ganz so kühle Tage. Die Marke ist seit 2014 Produzentin von Fashion, die Beauty und Wert verbindet. Da das Etikett auf Übersichtlichkeit und kurzen Transportweg bedacht ist, sind Studio, Nähen, Schneiden, Versenden und Sekretariat in einer früheren VW-Werkstatt in Riedlingen an der Donau in Süddeutschland angesiedelt.

Erhältlich sind die chicen Jacken bei LOVECO oder bei LOVJOI. Die englische Marke Measalt Cornwall steht für maritimen Chic, der funktional und munter ist. Die Herstellung der Erzeugnisse erfolgt hauptsächlich in der Heimatregion und nach den Vorgaben der Ethical Trading Initiative (ETI), die gerechte Bedingungen vorgibt. Die stylischen Winter-Jacken gibt es bei Amazon.de oder gleich bei Measalt.

Die Marke steht für High Fashion und wurde 2008 von Leanne Mai-ly Hilgart in New York City als erste reine vegane Fashion-Marke der Welt ins Leben gerufen. Die Bezeichnung lautet "Haute" für "gehoben" und "V" für "vegan". Die Marke nutzt qualitativ hochwertiges ökologisches und recyceltes Material und legt Wert auf maximale Funktion.

Was den Preis betrifft, sind Westen und Jacketts im gehobenen Bereich mehr zuhause. Zusätzlich fallen Versand- und Zollkosten aus den USA an, da die Ware derzeit nur im Direktvertrieb erhältlich ist. Klicken Sie hier für den Shop: http://vautecouture.com. Insbesondere die Winterjacke ist eine Geldanlage, von der Sie mehrere Jahre profitieren können. Also ist es lohnenswert, etwas mehr für sich in die Hände zu bekommen und dafür etwas von hoher Qualität zu haben.

Besonders für einen oder zwei Tage im Jahr kann dies eine gute und preiswerte Variante sein. Was für andere Sakkos können Sie uns vorschlagen? Nachdem ich fünf Jahre lang Vegetarier war, wagte ich mich im September 2012 in ein Veganerleben. Ich war von Beginn an begeistert von der Vielfältigkeit der verschiedenen vegetarischen Warenwelten und den Menschen dahinter.

Von meinen umweltgerechten Produkt-Entdeckungen erzähle ich seit MÃ??rz 2014, gehe auf Veranstaltungen und tausche mich Ã?ber Anregungen fÃ?r den vegetarischen Lifestyle aus - denn veganes Wohnen ist fÃ?r mich kein Entsagen, sondern eine Bereicherung! Das bedeutet fÃ?r mich!

Mehr zum Thema