Willow Sponsors

Weiden-Sponsoren

Oben war wieder Willow Wedemeyer. Auf diese Weise unterstützt der Sponsor den Sponsor bei der Entwicklung kommunikativer Aktivitäten. Die Neue Kunst am Ried, Sponsoren. ICH WEIß, WIE KANN MAN SEIN LACHEN DURCH WEIDE WIEDERENTDECKEN? Uebersetzung im Rahmen von "in Willow Creekk, mit Kühen und Kälbern und dergleichen.

Skateboarden: Ethnografie einer städtischen Übung - Christian Peters

Die Beziehung zwischen Skateboard fahren und der City war schon immer ambivalent. Die Skateboardfahrer werden als architektonischer, sozialer und symbolischer Ort bezeichnet, sind aber auch immer wieder Repressionsversuchen unterworfen. Aber warum ist die Beziehung zwischen Skateboarden und der City so mühsam? Welchen Stellenwert hat der Stadtraum für die Ausübung des Skateboardens?

Ist Skateboarden auch für die City relevant? Wo lernen Skateboardfahrer ihre komplizierten Manöver? Ist Skateboarden wirklich so wichtig, wie einige kritische Artikel in der Zeitung vermuten lassen? Basierend auf mehr als sechs Jahren Feldarbeit gibt die Untersuchung Einblick in die Entstehung des Skateboardens in Köln. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören Sportgeographie, Weltraumforschung, sportliche Bewegungskultur und Stadtplanung.

Neues im Rennstall Treck World Racing Interview mit Willow Koerber

Seit Jänner 2011 steht die sympathische Vollblut-Rennfahrerin für das Treck World Racing-Team am Steuer, wo sie offenbar die Nachfolgerin von Emilia Batty ist. Willow erzählt im IBC Interview von ihrer Ausbildung und ihrem neuen Lebensgefährten, der für sie ein Musterbeispiel sein muss, wenn es um Weltcupsiege geht. Hallo Willow! Mein Name ist Willow Marie Koerber, ich bin 32 Jahre jung und wohne in Durango (Colorado).

Sie haben alle Ihre 2010er Erfolgsgeschichten auf einer 29. Sicher, ich mag meine 29, aber ich hätte die selben Resultate auf einem 26-Zoll-Biker erzielt. So ist es gelaufen, dass meine bessere Figur und mein Übergang auf die Neunundzwanzig zur selben Zeit kam. Fahren Sie einen 1929er Fully?

Was ist mit Ihren Förderern für die Spielzeit 2011? Gerade habe ich einen tollen Zweijahres-Vertrag mit dem Treck World Racing Team unterfertigt. Soweit es das Geschäft betrifft, kann man sagen, daß es sich um die Firma Trek handelt. Privaterweise mein Kumpel Mike Rockwell, mein Ausbilder Rick Crawford und meine Verwandten und Bekannten. lch fahre gern mit ihm, er ist eine maschinell.

Willow hat den Platz in Offenburg besonders genossen: In meinem ganzen bisherigen Lebensweg habe ich viel verändert, viel psychologischen Ballast hinter mir gelassen, meine neue Leidenschaft für mich entdeckt und begann an mich selbst zu denken. Als früherer Welt-Champion weiß er um den Zeitdruck. Ich hatte auch telefonische Konsultationen mit Dr. Leonard Laskov, dem Verfasser des Buchs "Heilen mit Liebe".

In Durango sind die Strecken sehr gut - ideal für das Training für die Weltmeisterschaften. Weide im Trikots ihres früheren Team Subaru-Gary-Fisher: Was machen Sie, wenn Sie sich entspannen wollen? Welche Änderungen möchten Sie bei der UCI-Weltmeisterschaft vornehmen? Die Weltmeisterschaft ist toll. Ich war 2007 in Patagonien in Argentinien und ging zu den Pan-Am-Meisterschaften!

Dann habe ich zwei kleine Mädchen mit ihm ( "Myles" hat bereits einen sieben Jahre alten Sohn), die mir helfen, meine besten Ergebnisse zu erzielen. Mr. Rockwell. Die schlimmste Weltmeisterschaft, die du je gesehen hast? Die schönste Weltmeisterschaft, die Sie je gesehen haben? Das schönste Aftershowfest bei einer Weltmeisterschaft?

Ich bedanke mich bei allen meinen Förderern, meinen Mechanikern und Anhängern, meinem Trainer Rick Crawford, meinem Kumpel Myles Rockwell, all meinen Freundinnen, meiner Freundin, meiner Familie uvm. Parlez-nous - sind Sie mit dem Verlauf der Saison 2010 zufrieden?

Bien sûr, ich hätte gerne einen Weltcup und Weltmeisterschaften gewonnen, aber ich war mit einem zweiten Platz und einer Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften sehr nah dran. Im Jahr 2010 haben Sie sich in der ATV-Welt einen Namen gemacht - tolle Ergebnisse und Ihr 29er hat viel Aufmerksamkeit in den Medien erregt.

Sie haben ein Verhältnis zwischen Ihren besten Ergebnissen und den Vorteilen eines 29er Bikes oder hätten Sie die gleichen Ziele mit einem VTT-Sensor? Cela dit, j'adore mon vélo 29er. Ich habe die gleichen Ergebnisse auf einem 26? Fahrrad erzielt, es stellte sich heraus, dass meine Spitzenfitness mit meiner Passage zu 29? Rädern zusammenfiel.

Mit den 29er-Rädern haben Sie auch eine Vollfederung? Ich habe keine Vollfederung, weil ich zu klein bin, um auf den Rahmen zu passen. Für das Jahr 2011 haben Sie eine Patenschaft übernommen? Ich habe gerade einen Zweijahresvertrag mit dem TREK World Racing Team unterschrieben! Quijote: Wer sind Ihre Hauptförderer, wer macht Ihren Erfolg möglich?

Der TREK, natürlich, beruflich und persönlich, mein Freund Myles Rockwell, mein Trainer Rick Crawford und der Rest meiner Familie und Freunde. Sie können mit Männern trainieren oder fahren gerne allein? Ich trainiere viel mit Männern. Ich liebe es mit Myles zu fahren, er ist eine Maschine.

Ich bin manchmal mit Carmen Smalls unterwegs. Ich bin in etwa 50% der Fälle allein trainiert. Für was war es ausschlaggebend, Ihre Leistung bei den Weltmeisterschaften zu verbessern? Ich habe große Veränderungen in meinem Leben vorgenommen, ich habe viel mentales Gepäck eliminiert, ich habe eine neue Liebe zu Myles gefunden und begann an mich selbst zu glauben.

Avez-vous und-coach oder wie gehen Sie mit dem Druck des Rennens um? Die Myles ist sehr nützlich, weil er bereits Weltmeister geworden ist und den Druck versteht. Ich habe auch telefonische Konsultationen mit Dr. Leonard Laskow, der das Buch "Heilen mit Liebe" geschrieben hat. LIEBE überwindet jede Angst, daran arbeite ich jeden Tag.

Quels und Ziele für 2011 und 2012 (London)? Ich habe vor, die Weltmeisterschaften 2011 und 2012 sowie die Goldmedaille in London 2012 zu gewinnen. Unser Zuhause zum Trainieren und Spielen auf den Schultern? Die Pisten in Durango sind unglaublich, und sie sind perfekt für das Training oder Weltcups.

Quels. Welche Fahrräder außer Ihren XC-Modellen fahren Sie? Ich bin nur auf einem XC-Bike unterwegs, das ist mein Favorit! Faites-vous und Downhill-Strecken oder wie man sein technisches Können trainiert? Ich bin nur noch auf den Spuren, wo ich lebe, so schnell ich kann. Die Schaufensterpuppen gefallen mir, ich mag Mode und ich bin gerne eine Frau.

Drei Dinge, die Sie an Ihrem Job mögen? Trois, drei Dinge, die du an deinem Job hasst? Sie können nichts an der UCI-Weltmeisterschaft ändern. Que pensez-vous des cours? Ich habe das Gefühl, dass die Weltmeisterschaft großartig ist. Quelo, was war die beste Reise, die Sie für Ihren Job gemacht haben? In der Region Patagonien, Argentinien, finden die Panamerikanischen Meisterschaften 2007 statt.

Zwei weitere Kinder mit Myles (er hat bereits einen 7-jährigen Sohn), schreiben Bücher und trainieren Athleten in ihren besten Leistungen, zusätzlich zu vielen anderen spannenden Geschäften und persönlichen Projekten. Der beste Platz zum Reiten in Europa? Ich liebe die Pisten von Champery in der Schweiz. Leisten Sie den besten Platz in Amerika?

Ich liebe den Schwarzwald und hatte Spaß in Frankfurt. Trois, drei Dinge, die uns die Leute, die du kennst, über deinen Charakter erzählen würden? Qu'aimeriez-vous chez vous vous? Des cris ht oder dankt den Leuten, die Sie in Ihr Gerät einbinden?

Toussiers, meine Mechaniker, mein Trainer Rick Crawford, mein Freund Myles Rockwell, meine Freunde, meine Familie und alle, die mich lieben und unterstützen! Weide als erotisches Modell für den Cyclepassion-Kalender: Für 2011 ist das Triathlon World Racing Team nun vollständig. Mathias Flueckiger (SUI) Willow Koerber (USA) Dowhiller:

Mehr zum Thema