Wo Skateboard Kaufen

Skateboard kaufen

Rollbrett, Skateboard, Pennyboard, Waveboard. Skateboard ist Spaß und ein Stück Freiheit! Die Fossy Skateshop GmbH, Ravensburg, Deutschland. Hier finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um das richtige Skateboard auszuwählen (je nach Alter und Niveau). Das Skateboarden, auch Flatland-Skaten genannt, ist wohl eine der ältesten Formen mit dem Skateboard.

Kaufen Sie Skateboard in unserem Online Shop

Es ist ganz einfach: Sie helfen zu bestimmen, welche Merkmale Ihr Skateboard haben soll. Alle Skateboards sollten immer auf den Reiter zugeschnitten sein. Bei diesen 5 Tips finden Sie das richtige Skateboard für sich: Ein breiteres Laufbrett sorgt für sicheres Stehen und damit für mehr Abstützung. Und das Skateboard? Was willst du damit machen?

Möchten Sie Kunststücke üben oder gemütlich im Park mitfahren? Wählen Sie dann ein Allroundmodell, wie die Area Skateboards. Sie finden sie ebenso wie Models von AOB oder Slideboards in unserem Skateboard Online Shop. Wählen Sie am Anfang die weichen Laufrollen. Das Skateboard spricht mit hartem Lenkgummi, so genannten Buchsen, auf den geringsten Anpressdruck an - auch auf unerwünschte.

Daher sind Weichbuchsen für Einsteiger besser geeignet. Ob Mädchen-Skateboard, Allroundmodell oder Kreuzer - immer mindestens am Anfang mit Schutzbekleidung fahren.

Kaufempfehlung Cruiser Board - Darauf kommt es an!

Kaufempfehlung für Kreuzfahrtschiffe - Darauf kommt es an! Kaufen Sie ein Cruiser-Board - und los geht's! Mit einem Cruiserboard kann man sich leicht und ungezwungen auf dem asphaltierten Gelände bewegen, abschalten und ausprobieren. Ein Kreuzfahrtschiff? Um das Cruiserboard zu definieren, müssen wir zuerst die gewohnten Kategorien über Bord geworfen werden.

Weil Cruiserboards sowohl auf Skates als auch auf Langboards zu haben sind. Man muss jedoch sagen, dass ein Cruiser-Board bereits mehr auf ausgedehntes Gleiten orientiert ist - kurz: sich bewegen. Dieses Merkmal kombiniert es mit dem Klassiker Langboard. Wer dagegen vor allem Tricks spielen will, sollte lieber die "normalen" spielen.

Skateboard fahren. Fazit: Cruiserbretter sind ideal für alle, die den ruhigen Lauf des Langboards mögen, aber das Feeling eines konventionellen Skateboard unter den Füssen bevorzugen. Kreuzfahrtbretter kombinieren die Vorzüge von kleinen und wendigen Rollbrettern mit denen von schnellen und stabilen Langboards.

Kreuzer sind auch in engsten Bögen sehr wendig, aber dennoch vergleichsweise leise und halten standfest - also auch für etwas mehr Geschwindigkeit gut zu haben. Cruiserbretter sind kleiner und meist leicht. Das ist der Grund, warum dieses Brett ideal für Kreuzfahrten in der City ist!

Diese zeigen nur an, in welche Richtungen das entsprechende Brett neigt. Wird ein Cruiserboard gebaut? Man kann das Kreuzfahrtbrett als eine Kombination aus Skate- und Longboards bezeichnen. Sie ist im Allgemeinen so lang wie ein normales Skateboard. Es ist vor allem viel niedriger als auf einem normalen Langboard, weshalb der Kreuzer oft als Mini-Langboard bezeichnet wird.

Dank der recht großen Räder und den ebenfalls sehr weichen Rädern reitet er auf einem Cruiserboard herrlich locker, auch auf rauhem Untergrund. So können Sie sich und Ihr Board nach Belieben herumschieben. Zu Ihrer Information: Ob die Räder fest oder geschmeidig sind, erkennen Sie am "A".

Diesem " A " ist eine Nummer zwischen 75 und 104 vorangestellt. Je größer die Nummer, umso schwieriger sind die Bänder. Es wird schwieriger, wenn es um Tricks mit dem Kreuzer-Board geht. Konkav ist der Krümmungsgrad der langen Seiten von der Nase bis zum Schwanz. Die Nase ist die Front des Brettes, der Schwanz das Ende.

Sicher haben Sie bei dem einen oder anderen Skateboard gemerkt, dass es ein wenig nach oben nach oben geht. Die Steilheit der Konkavität erleichtert die Arbeit mit Skateboardtricks. Abhängig von, ob Sie gerade kreuzen oder kreuzen und einen kleinen Trick tun möchten, sollten Sie verschiedene Eigenschaften betrachten, wenn Sie Ihr cruises Brett kaufen.

Kreuzfahrtbrett für Kreuzfahrten: Unser Tipp: Wenn Sie bei den Beschreibungen der Produkte auf den Begriff "High Rebound" stoßen.... Das heißt, dass die Lenkrollen und/oder -gummis (Kissen) sehr gut federnd sind, was zu einem guten Fahrerlebnis beizutragen hat. Welches Ausgangsmaterial sollte für das Kreuzfahrtschiff verwendet werden? Die Decks (d.h. Bretter) eines Cruiserboards sind entweder aus Kunststoff oder Holzbrett.

Holzbretter sind qualitativ höher, haltbarer und somit kostspieliger als ihre Schwester aus PP (Polypropylen) und anderen Kunststoffen. Passionierte Fans dieses kühlen Sports werden sich früher oder später sowieso ein hölzernes Cruiser-Board kaufen müssen. Holzbretter sind in der Regel oben und/oder unten mit stilvollen Motiven ausgestattet, die das lässige, entspannte Lebensverhalten des Läufers wiederspiegeln.

Darüber hinaus sind andere farbige Räder, wie z.B. die gelben Räder zum orangenen Cruiserboard oder die weißen Räder zum rosa Board, besonders stilvoll. Kreuzfahrtbretter kombinieren das Bestmögliche aus zwei Welten: die hohe Geschwindigkeit aus dem Longboardbereich und die Fähigkeit, mit einem vorhandenen Trick zu erlernen. Durch sein großartiges Handling ist das Kreuzer-Skateboard der optimale Wegbegleiter in der City.

Es geht um sensationelle Jumps, Trick und Bewegung - aber bevor man sich wirklich dem Skateboardabenteuer widmen kann, muss man sich ein passendes Skateboard kaufen. "Jedenfalls nehme ich das Board, das mir am besten liegt! Sie sollten jedoch die Charakteristika der verschiedenen Platinen wissen, um wirklich ein Model zu erhalten, das Ihren Wünschen und Anforderungen entspricht.

In Bezug auf Grösse, Gestalt und Fahrverhalten. Letzteres hängt von mehreren Einflussfaktoren ab, insbesondere von der Art der Achse und der Rolle. Was für ein Skateboard brauche ich? Ausschlaggebend für die Auswahl der Skateboardgröße ist nicht die richtige Grösse, wie man im ersten Augenblick denken mag, sondern die Weite.

Für Erwachsene und Teenager mit der passenden Schuhgröße ist es am besten, ein Spielbrett mit einer Weite zwischen 7,5 und 8,5 Inch ("1 Zoll" = 2,54 cm) zu kaufen. Im Grunde sind die schmaleren Bretter bis 7,75 cm wendbarer und einfacher zu handhaben. Andererseits macht es ein größeres Spielbrett einfacher - weil es standfester ist - über den asphaltierten Untergrund zu fahren.

Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass sich Ihre Füsse in einer idealen Position auf dem Spielbrett befinden. Wenn Sie ein breiteres Spielbrett kaufen, das zu breit für Ihren Körper oder Ihre Schuhgrösse ist, müssen Sie immer zu viel aufbringen. Wenn das Spielfeld jedoch zu schmal ist, kann es sein, dass Sie mit Balanceproblemen zu kämpfen haben. Grösse und Gestalt können nicht vollständig getrennt werden.

Mit diesen Eigenschaften sind auch die Fahrleistungen verbunden - aber nicht nur. Zunächst klären wir, welche Komponenten die Skateboardform charakterisieren. Nase und Schwanz sind die beiden runden bzw. gerundeten Brettenden. Die Rückseite wird als Schwanz bezeichnet. Wenn Sie mehr Erfahrungen haben und verschiedene Bretter z. B. von Bekannten ausprobieren, wissen Sie schnell, welche Version am besten zu Ihnen passt.

Der Krümmungsradius der langen Seiten von der Nase bis zum Schwanz wird als konkav bezeichnet. Gewöhnlich haben Sie jedoch ein Board mit einer leichten Krümmung unter Kontrolle. Tip: Einsteiger sollten mit einer feineren Krümmung beginnen, denn am Anfang ist es wichtiger, das Board so schnell wie möglich zu erlernen. Nichts anderes als, dass Nase und Schwanz nach oben gebeugt sind.

Bei anderen Brettern dagegen gibt es nur einen "Kick", d.h. nur ein nach oben gekrümmtes Ende, während die andere Hälfte eben ist. Eine große Bedeutung kommt der Bauhöhe der Skateboard-Achsen zu: Niedrige Versionen verstärken die Bordsteuerung. Auch der Lenkungsgummi ist ein wesentlicher Teil der Achse. Sie beeinflußt das Lenkverhalten des Skateboard in großem Ausmass.

Das Board ist umso empfindlicher, je flacher und weiter es ist, je empfindlicher es auf Körperbewegungen und allgemeine Bewegungsabläufe anspricht. Achtung: Wenn Sie ein Skateboard mit tiefen Wellen und weichen Lenkgummis fangen, laufen Sie beim Manövrieren ( "Wheelbite") auf die Räder, was manchmal zu bösen Stürzen führen kann. Welche Bedeutung haben die Funktionen?

Die Räder, auch "Räder" oder "Räder" genannt, spielen eine entscheidende Rolle für die Fahrweise eines Board. So sind für einen richtigen Gonzalez oder Abfahrtsläufer grössere Räder besser geeignet. Sie benötigen große Walzen (Durchmesser zwischen 56 und 60 mm). Mittelgroße Walzen sind für Sie geeignet (Durchmesser zwischen 51 und 56 mm).

Wählen Sie kleine Walzen (max. 51 Millimeter Durchmesser). Diese sind umso größer, je größer sie sind, je schwieriger die Walzen. Tip: Während Fachleute und Filmemacher weiche Räder für die Fahrt vorziehen und die Geräuschentwicklung verringern, sollten Straßenläufer die härteren Räder vorziehen. Zu guter Letzt: Was sollte mein Skateboard-Deck enthalten?

Außerdem gibt es jetzt auch Platten aus verschiedenen Materialien. Gut für Anfänger zum Kennenlernen des coolen Skategefühls gerüstet. Aber für Könner und Könner, für die das Skateboard wirklich die richtige Lösung ist, braucht die ganze Erde ein Ahornmodell. Beim Skateboard-Design können Sie zwischen bunten und mehr oder weniger auffällig gestalteten Dessins wählen, die den einzigartigen, grenzenlosen Lifestyle der Skateszene wiederspiegeln.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Surfen, Einkaufen und natürlich beim Schlittschuhlaufen! Das Skateboarden fasziniert sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene. Im Volksmund als Skateboard bezeichnet, besteht es aus einem ergonomischen Brett und zwei Äxten mit zusammen 4 Bahnen. Skateboardfahren ist heute ein ernstzunehmender Sport geworden.

Skateboard ist nicht nur für den puren Rampen-Sport da. Wer sich für diesen interessanten Sport interessiert, sollte sich unsere verschiedenen Skateboard-Modelle genauer anschauen. Wir können Ihnen namhafte Markenhersteller mit ihren qualitativ hochstehenden Platten anbieten. Dieses Skateboard ist sowohl in technischer als auch in optischer Hinsicht sehr abwechslungsreich. Als Skateboard können wir Ihnen die Produkte des Skateboard Hersteller Power-Slide anbieten.

Abgesehen von einer gewölbten Kontur und einem doppelten Schwanz bieten diese Boards ein Optimum an Handhabung. Bei den meisten Rollbrettern sticht die farbige, lackierte Rückseite des Boards hervor. Die Area Sprayer Rollbretter zeigen sich im Top-Design. Dieses Skateboard hat auch eine gewölbte Gestalt und einen doppelten Steilhang. Mit den Kugellagerrollen lässt sich das Brett leicht bewegen und schneller auf Hochtouren fahren.

Durch die großen Rollen können diese Spezialskateboards sehr leicht über den asphaltierten Untergrund fahren. Sie sind mit der Torsions-Schock-Technologie ausgestattet, die schwere Stösse und Unebenheiten gekonnt absorbieren kann. Dieses Skateboard ist aus einem wasserabweisenden Fiberglas-Polymer gefertigt und überzeugt nicht nur durch eine tolle Ausstrahlung, sondern auch durch eine lange Haltbarkeit.

Das Skateboard, zum Beispiel in Gestalt eines Kreuzers, bietet viel Spass und Spannung. Wäre der Ausdruck "Skateboard" übersetzt, würde er im Deutschen "Rollbrett" heißen. Dies ist ein Board, auf dem zwei Wellen mit je zwei Walzen montiert sind. Die Skaterin steht auf dem Board und schiebt sich mit einem Ständer ab.

Diese Bretter sind allerdings kaum zur bloßen Lokomotion geeignet. Skateboarden ist für viele Menschen nicht nur eine Freizeitaktivität - es ist eine Lebensart. Die 1950er Jahre waren die Geburt des Skateboardens. Deshalb wurden die ersten Skateboardfahrer damals auch als " Asphalt-Surfer " bezeichnet. Das Skateboard ist heute in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Einstiegsmodelle verfügen über ein breiteres Fahrgestell, Vollachsen (Lkw), Kugellager und Plastikrollen für niedrigere Geschwindigkeiten. In der Regel wird das Langboard auf Fußwegen oder Strassen in der Innenstadt befahren. Selbst wenn Sie noch kein Skateboardprofi sind, ist es entscheidend, das richtige Brett für Ihre Bedürfnisse zu haben.

Bei der Wahl müssen die Krümmung des Boards, die Breite und die Krümmung von Nose und Heck - das sind die beiden Seiten - berücksichtigt werden. Das so genannte Kreuzfahrtschiff ist ein praktisch und flottes Board, das als weitere Entwicklung des Freestyle Skatings betrachtet werden kann. Abhängig vom Einsatzzweck ist der Kreuzer zwischen 55 und 75 cm lang.

Verglichen mit herkömmlichen Rollbrettern bieten sie breitere und weichere Räder. Entdecken Sie jetzt in unserem Angebot das passende Model und bestellen Sie Ihren neuen Kreuzer in unserem Onlineshop!

Mehr zum Thema