Xcult

Xkult

Das xcult ist ein virtuelles Kulturforum mit Fokus auf die Schweizer Kunstszene und internationaler Beteiligung. Home / Marken / Xcult. https://www.xcultclimbing.com/en.

wurde von[plug. in] Basel produziert und wird von xcult gehostet (www.xcult. ch).

überseeische Kunst: Präsentationen. xcult.org: renhard storen

"Xcult ist ein kulturelles Forum mit Fokus auf schweizerische Kunsterzeugung und internationale Teilhabe. Wir haben seit unseren ersten Webaktivitäten im Jahre 1995 über 90 verschiedene Publikationen veröffentlicht. Das Herz von Xcult sind die'Projekte'. Wir veröffentlichen hier Netz-Kunst, also Werke, die sich konzeptionell, optisch und fachlich mit dem Mittel des Internets auseinandersetzen.

Die Xcult selbst ist Co-Produzent von Einzel- und Kollektiv-Kunstprojekten im Internet. The Ram Show, ein großes Hypertext-Projekt mit Künstlern und Autoren aus Basel, Bern, Genf, Helsinki, Luzern, Toronto und Zürich, wurde kürzlich ins Leben gerufen. Es geht um die Frage nach Identifikation, Wechselwirkung und Verständigung im Internet.

Vortrag: Sonnabend, 14. Oktober 2000, 10.00 Uhr

Kunstmuseum Thun / Panorama - Ausstellung - Archive

Das xcult ist ein kulturelles Forum mit Fokus auf die schweizerische Kulturszene und internationale Teilhabe. Das xcult ist ein Webmagazin, Einkaufszentrum und Forschungslabor für die kunstvolle Erforschung des Internets: xcult ist geistig und optisch parteilich und sucht die veröffentlichten Arbeiten aus. Derzeit zählen die xcult-Statistiken rund 10.000 Visits pro Monat. Der Auftritt von xcult.ch in der Ausstellungsserie von enter ist auf mehreren Stufen eine herausfordernd.

Auf der einen Seite ist es für einen größeren Teil des Zuschauers wahrscheinlich eine neue Erlebniswelt, das Medium des Internets als Kunstort zu erproben. Außerdem erhebt sich die Fragestellung, wie überhaupt in einem Museum Kunstwerke ausgestellt werden können. Er hat eine Rauminstallation entworfen, in der das interessierte Fachpublikum über Computer-Stationen in xcult.ch eintritt und die Werke betrachten kann.

Zum anderen werden im Saal Dinge gezeigt, die als virtuelles Objekt im Netz zu finden sind. Real und Virtual Reality werden so einander gegenüberstellt. Schriftsteller, Artisten, Künstler, Organisatoren und Organisatoren auf xcult:

Nymphea x Kult'Attraktion', Seerose

"texte de retour ; }, Quelle: fonction (requête, processus){ $object.data('query', query) ; new gsearchAheadExt({ url: html(JSON.stringify(data))) ; $('#error-content').show() ; }) ; }, nachSelect : fonction (newVal) { window.location.href = $('#topheadersearch'))) attr('attr('s q= " + encodeURI(newVal) ; }, autoSelect: wahr, Rendern: Funktion (items){variable, die = diese ; variable selbst = diese ; variable activeFound = falsch ; item = $(items).map(function (i, item) {variable selfValue = self.$element.val() ; // item.Html = item.Text.replace(new RegExp(selfValue)).

replace (/([.*+?^=!:${}()|\[\$1),'g'), "+ Selbstwert + ") ; item.Html = item.Text.Html ; item.Html ; item.HasBotanic = falsch ; if (item. Botanisch ) { item.Html += " +1.item.Botanisch.Html +1." " ; item.HasBotanisch = wahr; } var-Texte = self.displayText(item) ; i = $(that.options.item). data ('value', item) ; // i = $(that.options.item).data('value', item.text.text.caption) ; i.find('a').html(that.highlighter(that.text)))) ; if (text == selfValue) { i.addClass('active') ; self.$element.data('active', item) ; activeFound = wahr } Rückgabewert i[0]; }) ; this.$menu.html(items

Mehr zum Thema