Board mit Rollen

Brett mit Rädern

Change Control Board - Verantwortlicher für Änderungen und hat spezifische Rollen mit unterschiedlichen Eigenschaften für jeden Anwendungsbereich. Kannst du dich nicht entscheiden, welches Board das Richtige für dich ist? Mit unserer Chair & Board-Praxis unterstützen wir Unternehmen weltweit bei der Rekrutierung von Vorständen und Aufsichtsräten, um Veränderungen voranzutreiben. Weniger geeignet sind hier die kleinen Trick-Skateboard-Räder.

Bestelle Deine eigenen Lowboards für zu Hause im Internet.

In Deutschland gibt es laut Statistiken aus dem Jahr 2008 rund 60 Mio. Fernsehgeräte. Die beliebtesten Orte für Fernsehgeräte in Deutschland sind das Wohn- oder das Schlafen. Damit das Fernsehgerät in die gewünschte Lage und Größe gebracht wird, stellen Sie einen TV-Tisch oder ein TV-Lowboard auf.

Wofür steht ein Lowboard? Die Worte low und board kommen aus dem englischsprachigen Raum und bezeichnen so viel wie low board. Aber jetzt kann man sich ein Lowboard nicht mehr nur als ein simples Board denken, das an die Wände angeschraubt wird und auf dem der Bildschirm steht.

Eine Fernsehtischplatte ist im Gegensatz zu herkömmlichen TV-Tischen eine niedrige, in der Regel bis zu 50 cm hohe TV-Bank. Das Lowboard ist besonders für Flachbildschirme geeignet. Wenn der Fernseher und die Sitzbank flach sind, kann er platzsparend in den Zimmer gestellt werden. Die besondere Gestalt eines Lowboards kennzeichnet sich dadurch, dass die Möbelbreite die Höhen- und Tiefenverhältnisse deutlich übersteigt.

In der Regel verfügt das Lowboard über zusätzlichen Platz für einen Empfänger und DVD-Player sowie über Schubfächer oder Türe, in denen weiteres Zubehör oder DVDs untergebracht werden können. Egal ob das Board rollt oder nur mit Fuß gekauft wird, es kommt darauf an, wie beweglich das Lowboard im Zimmer ist.

Hängeschränke im selben Design lassen sich auch sehr gut mit einem Lowboard kombinieren.

Mobiliar mit Rollen Kostenvergleich

Ob Fernsehgeräte, Blu-ray oder DVD-Player, Set-Top-Boxen, AV-Receiver oder Spielkonsolen, alle diese Anlagen brauchen Raum und müssen in der Regel für den ordnungsgemäßen Betrieb verdrahtet werden. Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen TV-Möbeln auf Rollen, so dass die jeweiligen Möbel sauber, aufgeräumt und klar nebeneinander oder übereinander platziert und richtig verdrahtet werden können.

TV-Möbel auf Rollen haben den großen Vorteil, dass sie bei Bedarf einfach und rasch verschoben werden können, um z.B. Veränderungen an der Kabelführung vornehmen oder bei Bedarf weitere Einrichtungen rasch ein- und ausbauen zu können, aber auch um das Sichtfeld des TV-Gerätes an die jeweilige Sitz-Position anpassen zu können. TV-Möbel auf Rollen sind aufgrund ihrer Mobilität sehr variabel einsetzbar und lassen sich bei Bedarf zusammen mit den Gerätschaften einfach und rasch in andere Räumlichkeiten schieben.

Die TV-Möbel gibt es mit Regalen für Fernsehgeräte, aber auch mit Konsolen, die den TV im wahrsten Sinne des Wortes im Zimmer schwimmen lässt. TV-Möbel auf Rollen bietet je nach Ausführung viel Stauraum für zusätzliche Geräte wie Receiver, DVD- oder Blu-ray-Player usw., aber auch für Accessoires wie Fernbedienung, Verkabelung oder Datenträger wie DVD oder Blu-ray Disc. Die TV-Möbel auf Rollen sind in vielen verschiedenen Mustern, Formen und Formen zu haben.

Durch die große Auswahl an TV-Möbeln auf Rollen findet sich für jeden Wohnstil und jeden Stil sowie für jedes Budget das richtige Möbel.

Mehr zum Thema