Boom Bap

Aufschwung Bap

Der Boom Bap ist ein Subgenre der Hip-Hop-Musik. Benny Styles (Boom Bap Paderborn), DJ Seko (Lippstadt). Die französische Straßenkulturmarke Boom Bap steht für Witz, Humor, Ironie und Kreativität. Shop Boombap's Kreationen online. Bieler Jaza, Mytreya aus Zürich und E.

S.I.K. aus St.Gallen vereinen die Liebe von Boom Bap.

mw-headline" id="Musikalische_Merkmale">Musikalische Merkmale"mw-editsection-bracket">[="mw-editsection-visualeditor" href="/w/index.php?title=Boom_bap&veaction=edit&section=1" title="Absolution="Absolue Musical Features">Bearbeiten> | /span>Quellcode bearbeiten]>

Der Boom Bap ist ein Sub-Genre der Hip-Hop-Musik. Der Name geht auf den Rekord Return of the Boom Bap von 1993 zurück. Die Boom-Bap hat in den 80er und 90er Jahren in den USA ihre Hochzeit erlebt und hebt sich in musikalischer Hinsicht klar von den heute wirtschaftlich erfolgreichsten Hip-Hop Produktionen ab. Boom Bap wird heute meist von Künstlern und Labels aus der Nische herausgegeben und kommt nur noch vereinzelt in die breiten Kreise.

Der Boom Bap bezeichnet gewisse Produktionsverfahren und nicht den eigentlichen Rapp. Daraus ergibt sich der Begriff boom bap, der für diese Schlagzeugart lautmalerisch zu deuten ist. Die Verwendung von Digitalsynthesizern, wie sie heute im Hip-Hop weit verbreiteten wird, entfällt weitgehend.

Schwalbenschwanz

Der Boom Bap ist eine Stil-Variante des Hip Hop, die sich besonders durch eine harte, geklopfte Bass Drum auszeichnet, die oft von einer sich in den Hintergrund drängenden Schlange gekreuzt wird. Bumm-Bumm, Bumm-Bumm-Bumm. "Mit einem Putsch, einem Kragen, Tritten und einem Zylinder / geschickt im Handwerk dieser alten Boomtaufe".

Außerdem wird Bluestaeb im kommenden Kalendermonat sein neuestes Werk "Everything Is Always A Process" auf Jakarta Record herausbringen, das ihn weiter an die Weltspitze der Beatmakers bringen wird. Das neue Werk wird auf dem Label Stone Throw veröffentlicht. Er blickt für uns weit in seine Musikvergangenheit, eine Waschtrommel und den Ozean: Hip Hop der ersten Stunde, Funk, R&B, Soul und jede menge Jazzmusik bedeutet umgesetzt in die Musik.

Sound-Clash und Requisiten der Hälfte der Produzentenelite: Als die Debüt-EP "Beats x Beer x Green" Ende August auch auf Vinyl erscheint, erreicht das bisher unruhigste Jahr seiner noch recht frühen Laufbahn einen Gipfel. Von Kendrick Lamar, von Aktion Bronson und Marciano: Knxwledge-Beats sind immer beliebt.

Der bescheidene Produzent traf uns, bevor sein erstes Stones Throw-Album diese Wochen veröffentlicht wurde. Was seine Schläge vor denen von J. Dilla haben. Im zweiten Teil der von hhv. de ins Leben gerufenen "Keats"-Serie hat die Beatmakerin Q-Cut eigens eine seltsame Gestalt entwickelt, die ein Karibikopferfest zwischen den Hochhaus-Schluchten ausrichtet.

Unsere 10 Favoriten sprechen wir wieder einmal an einen viel versprechenden Beatsmacher, und zwar bei Figub Brazlevi?. Das Schlagzeug und die perkussiven Beats des jungen Berliner sind akustisch in den 90er Jahren verankert. Die Teppichpatrouille, zwei langjährige Freunde, Torky Tork und Suff Daddy, treffen sich. Zuerst ging es darum, zusammen rumzuhängen, später zwischen GTA und MPC Beats, die abgrundtiefer, experimentierfreudiger und dunkler sind als das meiste, was sie bisher herausgebracht haben.

Der 22-jährige ist einer der wichtigsten Beatsmacher des Landes. Jetzt erscheint seine erste Solo-LP mit Sichtexot, "Reykjavík", nach jahrzehntelanger Musikarbeit. Das Zusammenwirken der beiden Künstlerinnen, nämlich Beethoven M. B. D. und B. Sinatra und B. V. B., spielte im Titel von CD und CD und immer wieder mit der Folk-Droge Nr. 1, dem Wein.

Fuenf Jahre nach seinem Debut "New Territories" ist gerade sein zweites Studioalbum "One Of Many" bei der Plattenfirma KIWATT veröffentlicht worden. Immer wenn der Australier Ta-Ku Zeit hat, fängt er an, neue Rhythmen zu errichten. Im Rahmen unserer Serie "Word On The Beat" besichtigen wir Produzenten, Beatmacher und Musikanten in ihren heiligen Sälen.

Er hat gerade die Schallplatte "Jazz auf gleich" zusammen mit dem Rapper eloQuent aus Wiesbaden herausgebracht. Nach zwölf Jahren hat sich der Store nicht nur zu einem Plattenlabel entwickelt, das über 60 Alben herausgebracht hat - in vielerlei Hinsicht ist AllCity auch ein Brückenkopf der amerikanischen Rockmusik in Europa geworden. Ein Grund dafür ist die kürzlich veröffentlichte Zusammenarbeit mit Brenk, die die Seele des amerikanischen Künstlers mit ausgefeilten Schlägen untermauert.

Ausgehend von der Wurzel des Jazzes, vom Funken der 70er Jahre aufgezogen und mit dem Disco-Sound der 80er Jahre aufgewachsen, ist aus dem einst widerspenstigen Straßenhund ein globales Genre entstanden, das nur in Amerika in der Ghettoszene zu finden ist. Wer in den letzten zehn Jahren jemals daran zweifelt, dass es sich gelohnt hat, beim Hip Hop zu bleiben, dem hat ein Besuch bei der Firma Hip Hop Music immer weitergeholfen.

Dank des von Oliver von Felbert aus der Münsterstadt ins Leben gerufenen Labels wissen wir, dass ein Boom-Bap-Beat so knusprig und pointiert wie damals klingt, oder dass ein auf Funken und Soul beruhendes Sample nicht altmodisch sein muss. Mit seinen Schlägen brachte er den Bap wieder in den Boom des Hip Hop in Deutschland.

Performance: Der Schlagzeuger hat seine eigene Edition des Hi-Hat Club verschraubt und bereits für MED hergestellt. Zeitgemäßer Boom Bap mit viel Liebe zum Detail und der Atmosphäre einer goldenen Schiene - das ist die Vertu ellettigo. Suff Daddy ist nach Australien emigriert und wird heute den fünften Erdteil betreten.

Soeben erschien sein neuestes Werk "Suff Sells" und aus der Zusammenarbeit mit den beiden Künstlern entstand ein erstes Werk als erstes von ihm. Grund genug für uns, mit ihm über seine berufliche Entwicklung in seiner neuen Heimatregion, seine musikalische Entwicklung und über sein Plattenlabel Melting Pot Music zu reden.

Die noch jungen Produzenten The Funk League, die aus DJ Suspect und Hugo "Jackson" aus Paris bestehen, stehen für einen Klang, den viele bereits für ausgelöscht erklärt haben: rauhen, schmutzigen und funkinfizierten Hip-Hop. Kanadischer Beatsmacher bsd. u präsentiert "Pook", eine neue Schallplatte, deren Soundscapes auf einen Tauchtrip gehen.

"Cenário ", das zweite Studioalbum des Musikschülers und Beatmachers Flufilz für Schmelztopfmusik, ist ein erfolgreiches, aber unglücklicherweise zu wenig erstaunliches Arbeit. Weg von allem: Mit " Vogelgesang " bringt Papa detaillierte Beats für die wärmsten Zeiten des Jahres. "Mit dem gemeinsamen Debutalbum "The Bridge To Yesterday" von Achim Funk & Mr. Nylson wurde ein beachtlicher Teil der Boom Bap Renaissance aufgenommen.

Vieles hat sich in den vergangenen Jahren in den in Los Angeles entstandenen Rhythmen geändert. "Jazzy " ist "Be Thankful" der Melodie-Symphonie nicht wegen der Sample-Auswahl, sondern wegen des Raumes, den die Schläge der Improvisationen haben. Unter der raptechnischen Leitung der beiden Teichgesellschafter präsentiert DJ Schwan ein perfektes Werk.

Die Serie "Hi-Hat Club" von Melodyne wird wiederaufgenommen. Zahllose Rhythmen gibt es von der Bandcamp in der Nähe von Knauf und Neckar. "Petestrumental 2" auf Mello Music Group beweist auch: Es hätte schlechter sein können. Die Royce Da 5'9s und DJ Premier's Album "PRhyme" marschieren mit Adrian Younge Samples in Bewegung in die NYC, Corner von Hardcore-Rap und tuscheln fast "Gangstarr 2. 0".

Auf seinem fünften Studioalbum "Hallways" wirft Homeboy Sandman das harmonische Schweinekotelett wie üblich "bewusst" und wortgewandt um die Ohren. 2. Der schweizerische Musiker Wodoo Wolcan und sein Team bieten 24 Body-Instrumentals, Sketche und Lieder von Boom, Bap und Jazzmusik, Jazzmusiker und DJ. Das neue Werk der schweizerischen Beatmaker-Melodie-Symphonie heißt Frieden und Eintracht.

Sie sind in einem jazzig warmem Boom-Bap-Sound. Mit dem Klangforschungsprojekt "Carpet Patrol" bekämpfen Suff Daddy und Torky Tork die Enttäuschung von Instrumental-Alben auf organische, synthetische und unorthodoxe Weise! Renommierte Beatmacher wie Figub Brazlevic, Fid Mella, TBRCK oder Hulk Hodn haben den rauen Funken der Ruffcats zum Vorbild genommen von ihm.

Frische Auswahl bringt wieder "Breatharian", Mndsgns Mixtape von 2012, mit Samples, die so schmutzig sind wie die Boxen, aus denen die Vorlagen zum Vorschein kamen. Das französische Produzentenduo Grim Reaperz hat für sein neues Werk "Pieces To The Puzzle" 38 MC' aus allen Rapperländern zusammengestellt. Auf dem von der Firma Re-Definition veröffentlichten Debütalbum "Es ist wie ein Kreis EP " bringt Klaus Layer zum ersten Mal einige bereits bekannt gewordene Beats auf Vinyl zusammen.

Eine Platte wie eine Eisscholle: wegtreiben. Berlins Beat-Macher Torky Tork hat ein ganz besonderes instrumentales Werk namens "PR-110" herausgebracht. Die tolerantesten 90er Jahre Ostküstenfetischisten werden "Back To The Boom" wegen der Schläge nicht mögen. The Feeling Of Now" von Raw Produce, das 2004 zum ersten Mal erschien und seit langem vergriffen ist, hat eine verdiente Wiederveröffentlichung.

Die nach Australien gezogene Produzentin Keyza Soze hat eine weitere instrumentelle Lobeshymne auf seine neue Heimatregion Sydney veröffne. Jeden Tag erscheint bei uns fast alles. Glücklicherweise ist sein neues Werk "Kauliflowr" nicht alles, aber wirklich gut - große Augenblicke inbegriffen. Ein TÜV-Siegel gebührt dem Fotoalbum einfach. Auch Suff Daddy, Dexter und Brenk können es zusammen machen: "Leaders Of The Brew School" ist nichts weniger als der Feuchttraum aller Schlafzimmerhersteller.

Es gibt nichts zu beklagen in Suff's neuesten Inszenierungen, und selbst der zweite schöpferische Leiter hinter der Ep zeigt, dass es ihm nicht an kreativem Können liegt. Dieses Album ist etwas für Boom-Bap-Kenner: Die Doublegangaz zeigen einmal mehr, dass sie ihre Schläge ganz normal für sich behalten können.

Pure Boom Bap mit viel Spaß und Witz. Zusammen - nach 14 Jahren Pause - mit dem Produzenten No I.D. Common ist er mit seinem neunten Werk "The Dreamer, The Believer" wieder auf Kurs. Der Gensu Dean sammelt Rap-Stars der 90er Jahre um seinen Klassiker Boom Bap Sound. Nachdem er vier Jahre untergetaucht ist, kommt er mit einem neuen Studioalbum zurück, das alles bietet und beweist, wie leicht und gut HipHop sein kann.

Dass der sympathische Berlin-Trinker Papa nichts anderes zu bieten hat als Pilsnetze, wird von " The Gin Diaries " besser gelehrt. Das Wissen begegnet hier sorglos und nach 17 tollen Schlägen kommt es darüber hinweg, dass die Schmelztiegel-Snare oft zu lauter ist. Es gibt ein eigenes Etikett.

Das ist Beat Jazzinternationale. Dieses Mal präsentiert er das neue Debütalbum von Bluestaeb. The Doppelgangaz, besser bekannt als The Doppelgangaz, sind Wiedervergangaz - Wiederholungstäter, die im Sinne von Dope Beats und Dope Reimen vagabundieren. Sie wird am zwanzigsten Juni ihr neuestes Werk "AAAAGGGGGHH" veröffentlichen. Direkt aus Oslo: Olga: Olga Bengal: Ol Burger Beats veröffentlicht "Out Of Sight, Out Of Mind", einen neuen Longplayer der "Mind Games" Platten.

Mit Remixen und übersehenen Erfolgen, die nun ihre verdiente Veröffentlichung zelebrieren. Bäume rauchen und Beats machen: Mit "Steamer" präsentiert der Stuttgarter Produzent Smoke Trees den hängenden Nachwuchs seiner "Into the Deep"-LP. Es leuchtet sanft und tritt dauerhaft. Der nicht 18-jährige Produzent aus Portland präsentiert mit "Paths" sein erstes Werk.

Lässiges, gut aufgehängtes Boom-Bap im Chill-Modus: "Paseadero", das Gemeinschaftsalbum von Wun Zwei und Hubert Daviz, macht einen guten Eindruck. Einmal als kostenloser Download erschienen, gibt´s die enge Zusammenarbeit bald auf Vinyls. Beats geeignet für sexuelle Einlagen, Schweine-Augen-Einlagen und frisch, wenn auch abgenutzte Proben. Eine posthume Lebenseinstellung von J. Dilla: Seine Mama Ma Dukes, die sich um den Hof des späten Produzenten sorgt, hat mit dem neuen Werk "Motor City" eine Huldigung an Detroit zusammengestellt.

Am 3. Februar bringen die beiden Beatmacher MecsTreem und Doe Diggla ihr Gemeinschaftsalbum "Hydrofunk" heraus. Berlins Beatmacher Klaus Layer setzt Schichten auf "Society Collapse", um einen vielschichtigen, eigenständigen Sounddokumentarfilm gegen Rücktritt, Stagnation und Simultaneität zu kreieren. Er wird im September sein neustes Werk "Raw Random Files" herausbringen und wir sind begeistert!

Sein zweites Studioalbum für die Band erscheint bei der Band in Deutschland. Vor vier Jahren erschien sein letztes Einzelalbum, jetzt hat er endlich ein weiteres veröffentlicht. In das Nordquartier. Mit HawkOne spazieren wir durch den wohl schönste Teil von Berlin-Friedrichshain, Boom Bap in den Auricles.

Wer ein Ohr für instrumentellen HipHop hat, sollte die Rezeptur Kiez + Beats kennen. Vergessen Sie beengte Handsignale und die Hymnen Ihrer Nachbarschaft: Die Keats-Serie ist mit jeder neuen Nummer den aktuellen Beatmachern und dem individuellen Klang ihrer Nachbarschaft gewidmet. Zu " Melting Pot Music " zeigt die Band ausschließlich das Video zu "Nomind" vom viel versprechenden Beatmaker FloFilz's Solo-Debüt "Metronom", das im kommenden Jahr bei Melting Pot Music erscheinen wird.

"GekSpeak " ist das Video-Format von Beatsevolution und ist den ProducerInnen und ihren Beat-Kreationen vorbehalten. Diese neue Episode ist lamnobodi geweiht. "GeekSpeaks " ist das Video-Format von Beatsevolution und ist den ProducerInnen und ihren Beat-Kreationen vorbehalten. Diese neue Episode ist Torky Tork vorbehalten. Ein internationales Sammelsurium von Progressive Beat, das der Entwicklung von Hip Hop und Jazzmusik verpflichtet ist:

Auf der Kompilation "Jazzvolution - Kapitel Eins" sind unter anderem Lex de Kalhex, Flo Filz und Bhonstro vertreten. Suff Daddy und Torky Tork haben die beiden Beatmakers aus Berlin die gemeinsame Arbeit "Carpet Patrol" auf Melting Pot Music im nächsten Monat verkünde. Ihr Geheimtipp The Beep aus Köln wird im Feber seinen dritten Langspieler "Reykjavik" veröffentlichen.

Die leidenschaftliche Jazzfanatikerin und Remixerin BlueStaeb bringt im kommenden Monat sein erstes Studioalbum "1991 Extraterrestrial" auf den Markt. Escape Music" ist das Debütalbum der 9-köpfigen Hip-Hop-Band aus Manchester. Der DJ-Produzent hat viele namhafte Persönlichkeiten aus der englischen Musikszene an Board mitgebracht. Gleich drei der spannendsten Hersteller aus dem deutschen Sprachraum werden am Dienstag im hauseigenen Store zu Besuch sein.

"GekSpeak " ist das Video-Format von Beatsevolution und ist den ProducerInnen und ihren Beat-Kreationen gewidmet. Die Künstlerporträts stellen wir Ihnen hier in Mag. In der 11. Bei " Soundational " verwenden die Producer Mike James Kirklands "Don't Sell Your Soul" exklusiv für ihre Sampeln. Mit dem Titel "Everytime" präsentiert Eric Lau sein neuestes Werk und antizipiert die Seele von "One Of Many".

"GeekSpeaks " ist das Video-Format von Beatsevolution und ist den ProducerInnen und ihren Beat-Kreationen gewidmet. Die beiden Koelner konnten nicht weniger als Skýzoo als Gäste mitnehmen. Zum dritten Mal hat der unoffizielle Frontman der Rap-Crew Vertual Vertigo mit dem erbärmlichen Namen "Ezekiel38" ein tolles Mix-Tape herausgebracht - und niemand merkt es wirklich.

Nach dem vor fast 2 Jahren erschienenen Vinylalbum "Wiedermal zwei Herrengedeck, Bitte " wird die Vorgänger LP von Audio88 & Yassin bald auf Schwarzgold sein. "GeekSpeaks " ist das Video-Format von Beatsevolution und ist den ProducerInnen und ihren Beat-Kreationen gewidmet. Im Jahr 2009 veröffentlichte er mit dem neuen Release von The Fudgemunk's Kilawatt V. 1 mehr als zwei Jahre später sein neues Plattenlabel Reefinition, das in einer Reloaded-Version mit viel Bonusmaterial aufwartet.

Der Hip Hop Veteran und Allround-Talent Lewis Parker aus London gibt einen kleinen Ausblick auf sein kommendes Werk The Glass Ceiliing, Folge 2 Of The Puzzle with Sharks. Hulk Hodn und Hubert David nehmen Ende September ihr lang ersehntes gemeinsames Werk Kaseta auf dem in Köln beheimateten Band ENTURAGE auf.

Mit der Neuauflage von "Mutima" gibt es 1974 das Debut des Pianisten Cecil McBee. "In Voodoo Magic" wird Techno-Legende Jeff Mills in einer ungewöhnlichen Funktion als Perkussionist eines improvisierten Electronic Jazz Fusionsquartetts namens Spiral Deluxe gezeigt.

Mehr zum Thema