Canon Hersteller

Kanonenhersteller

Aus diesem Grund setzen die Hersteller verstärkt auf die höherpreisigen Modelle. Kanon gegen Nikon: Zahlen und Fakten zum Duell der Kamerahersteller. Hohe Leistung erzielen auch die Kameras, die der Hersteller Canon auf den Markt bringt. Canon hat sich zum Ziel gesetzt, diese globale Sprache perfekt zu beherrschen. Zum Glück gibt es heute wieder acht verschiedene Hersteller von DSLR-Kameras und drei große, unabhängige Objektivhersteller.

Herstellergarantie - Canon Deutschland

Canon steht für herausragenden Service und herausragende Produkte. Seit dem 01.01.2009 untermauern wir diesen Anspruch mit unserer freiwillig gewährten Herstellergarantie für Canon Großformatdrucker (LFP). Wenn ein brandneuer Canon Großformatdrucker (LFP) entweder selbst oder über einen Canon Händler in Deutschland gekauft wurde, repariert Canon alle von der Gewährleistung abgedeckten Beschädigungen für 24 Monaten ab Kaufdatum des Produkts.

Für den Erhalt der zusätzlichen Werksgarantie muss sich der Käufer innerhalb von 30 Tagen nach dem Erwerb online registrieren. Im Einzelfall kann Canon die Rechnung/den Kaufbeleg verlangen. Bei nicht rechtzeitiger Registrierung bekommt der Besteller keine Garantieleistungen. Verbrauchs- und Verschleissteile (z.B. Farbe, Bedruckstoffe, Druckkopf, Wartungseinsatz, etc.) sind von der Gewährleistung ausgeschlossen.

Um einen Gewährleistungsanspruch geltend zu machen, muss sich der Käufer innerhalb der Gewährleistungsfrist an seinen Händler wendet. Beim Direktvertrieb ist dies Canon selbst, sonst der entsprechende Verkaufspartner.

Garantie - Canon Deutschland

Bei einer Funktionsstörung eines Canon Produktes haben unsere Kundinnen und Kunden die Möglichkeit, eine Canon European Warranty System (EWS) Gewährleistung zu erhalten. Welche Angebote für Sie gelten, ist abhängig von Ihrem Standort und dem gekauften Warenangebot. EWS Rückgaberecht: Für die meisten Canon Geräte wird ein Rückgabeservice geboten. Sollte ein Gerät während der Gewährleistungszeit defekt sein, muss es an ein autorisiertes Canon Service Center zurückgeschickt werden, wo es von Canon qualifizierten Servicetechnikern kostenfrei repariert wird.

Nach erfolgter Instandsetzung bekommen Sie Ihr Gerät zurück. Eine Auflistung dieser Geräte entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Garantiebedingungen. Sollte ein qualifiziertes Gerät während der Gewährleistungszeit einen Herstellungsfehler aufweisen, bieten wir folgende Dienstleistungen an: Sollten Sie im Folgenden keine Garantiebedingungen für die Garantie vor Ort vorfinden, ist unser Vor-Ort-Garantie-Service in Ihrem Heimatland nicht möglich.

Die Mitglieder von Canon und EWS garantieren, dass dieses Produkt während der Garantiedauer frei von Mängeln ist. Tritt in Ausnahmefällen während dieser Zeit ein Hardwaredefekt auf, wird dieser von den von Canon für EWS Mitglieder zugelassenen Servicecentern kostenfrei beheb. Die Rückgabegarantie bezieht sich auf Canon Artikel, die für den EWR oder die Schweiz bestimmt sind und in einem dieser Staaten gekauft wurden.

Die Canon GmbH hat das Recht, die Reparatur zu unterlassen, wenn diese Angaben nicht vollständig sind oder später gelöscht oder abändert wurden. Wir behalten uns das Recht vor, das defekte Gerät mit neuen oder generalüberholten Teilen zu ersetzen oder es durch ein anderes, neuwertiges oder generalüberholtes Gerät mit der gleichen oder besseren Produktqualität wie das defekte Gerät zu ersetzen.

Das Leistungsvermögen und die Verlässlichkeit von überholten Teilen und Erzeugnissen entsprechen dem von neuen Teilen und Erzeugnissen. Generalüberholte Teile und Erzeugnisse werden nur dann eingesetzt, wenn sie den rechtlichen Anforderungen des jeweiligen Gewährleistungslandes entsprechen. Reparaturen werden in von Canon zugelassenen Servicezentren durchgeführt. Eventuelle Transportkosten für den gefahrlosen An- und Abtransport des Produkts zum und vom Canon Service Center trägt der Einkäufer.

Falls das Gerät in ein anderes als das EWS-System geliefert wird und diese Karte nicht angenommen wird, muss es in das Bestimmungsland zurückgeschickt werden, in dem es erworben wurde, um die Garantieleistung zu beziehen. Für weitere Informationen über die Gewährleistung in Ihrem Heimatland wenden Sie sich an die EWS.

Von der EWS Garantie von Canon und EWS Mitgliedern ausgeschlossen sind: - regelmässige Inspektionen, Wartungen und Reparaturen oder Ersatzteile nach normaler Abnützung; - Auswechseln, Reparieren oder Liefern von Verbrauchsgütern; - Beheben von Mängeln in jeder Form von Computerprogrammen; - Verschleißteile (wie z.B. Video-Köpfe, Komponenten für den optischen Projektor, alte Tintenvliese und Führungsrollen) sowie Verbrauchsgüter und Zubehöre ( (z.B. Batterien und Speichermedien (einschließlich, aber nicht ausschließlich, Kassetten, DVDs, Memory Cards, Wechselfestplatten), die mit diesem Gerät benutzt werden.

  • die Reparatur von Mängeln, die durch Modifikationen am Gerät ohne Zustimmung von Canon hervorgerufen werden; - die Anpassung des Gerätes an anwendungstechnische und/oder sicherheitsrelevante Vorschriften oder Vorschriften, die erforderlich sind, weil das Gerät nicht den Sicherheitsnormen oder Vorschriften des Anwenderlandes außerhalb des Kauflandes oder aufgrund von Veränderungen der Sicherheitsnormen oder Vorschriften nach dem Erwerb genügt; - den Schadenersatz, der dadurch entsteht, dass das Gerät nicht den Anforderungen der anwendungstechnischen Vorschriften und Vorschriften und Vorschriften des Anwenderlandes außerhalb des Kauflandes genügt.
  • Unsachgemäße und unsachgemäße Anwendung, übermäßiger Gebrauch, Umgang oder Betrieb des Produkts in einer Art und Weise, die nicht mit den Anweisungen in der Bedienungsanleitung oder den Gebrauchsanweisungen für das Bedienpersonal und/oder den entsprechenden Benutzerunterlagen übereinstimmt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf unsachgemäße Lagerung, Stürze oder schwere Stöße; - Rost, Dreck, Wasser- oder Sandbefall; - Instandsetzung, Änderung oder Reinigung, die nicht von einem autorisierten Canon Service Center ausgeführt wird; - Mängel, die direkt auf die Nutzung unverträglicher Ersatzteile, Softwareschutzprodukte oder Verschleißteile (z.B.

Auf der Packung sollte die Verträglichkeit mit Ihrem Canon Gerät angegeben werden. Canon Original-Ersatzteile, -Anwendungen oder -Verbrauchsmaterial wurden bereits auf ihre Eignung geprüft. - Anschluss des Produkts an nicht von Canon für diesen Anschluss bestimmte Anlagen; - ungenügende Verpackungen beim Transport des Produkts zum autorisierten Servicezentrum; - Unfälle, Umweltkatastrophen und alle anderen von Canon nicht zu kontrollierenden oder vorhersehbaren Gründe, insbesondere Blitzeinschlag, Wassereinbruch, Feuer, Unruhen und ungenügende Lüftung und Klimabedingungen.

Außerhalb des Ursprungslandes kann sich die Instandsetzung verschieben, wenn das Instandsetzungsprodukt dort noch nicht oder in einer länderspezifischen Version vertrieben wird und daher gewisse Teile für das Gerät in diesem Lande nicht verfügbar sind. Es obliegt dem Besteller, die komplette Sicherheitskopie der gesamten Daten (z.B. Daten und Programme) zu machen, vor der Instandsetzung ein Sicherheitskopie zu machen und die Daten nach der Instandsetzung neu zu laden.

Für sonstige Schäden, insbesondere für Datenverlust, Datenverlust etc. haftet Canon nicht. Wenn Sie das Gerät zu Gewährleistungszwecken zurücksenden, verpacken Sie es sorgfältig, sichern Sie den Kaufnachweis und die Gewährleistungskarte, die Beschreibung des Mangels und (falls zutreffend) ein Beispiel für das Aufzeichnungsmedium, auf dem die mit dem Gerät gemachten Aufnahmen aufbewahrt werden.

Die Gewährleistung berührt weder die jeweils länderspezifischen Rechtsansprüche, die dem Besteller im Falle von Mängeln gegenüber seinem Lieferanten stehen, noch die Rechte, die dem Besteller in seinem Heimatland aus Produzentenhaftung oder anderen verbindlichen Rechtsvorschriften stehen. Des Weiteren können weder Canon, seine Organisationen noch EWS-Mitglieder für indirekte Schäden oder Folgekosten für die Verletzung einer ausdrücklichen oder stillschweigenden Gewährleistung für dieses Produkt aufkommen.

Die von Canon übernommene Gewährleistung hat keinen Einfluss auf die Rechtsansprüche, die dem Besteller bei Fehlern des Produkts gegenüber seinem Lieferanten gegenüberstehen, wenn das Gerät zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs mangelhaft war. Wir danken Ihnen, dass Sie sich für ein Canon Office-Produkt entscheiden. Die vor Ort gültige Gewährleistung bezieht sich auf einige Canon Büroprodukte, die für den EWR oder die Schweiz bestimmt sind und in einem dieser Staaten gekauft wurden.

Tritt ein Fehler an diesem Artikel während der Garantiedauer auf, wird er innerhalb des Staates, in dem Sie den Artikel (Festland ohne Inseln) von Canon gekauft haben, unter den folgenden Garantiebestimmungen unentgeltlich repariert. Wir behalten uns das Recht vor, das defekte Teil durch neue oder überholte Teile zu ersetzen oder durch ein anderes, neuwertiges oder überarbeitetes Teil zu ersetzen, das die gleiche oder höhere Produktqualität hat wie das defekte Teil.

Das Leistungsvermögen und die Verlässlichkeit von überholten Teilen und Erzeugnissen entsprechen dem von neuen Teilen und Erzeugnissen. Generalüberholte Teile und Erzeugnisse werden nur dann eingesetzt, wenn sie den rechtlichen Anforderungen des jeweiligen Gewährleistungslandes entsprechen. Zur Inanspruchnahme der vor Ort gewährten Gewährleistung rufen Sie den Canon Helpdesk an (Kontaktdaten hier).

Instandsetzung vor Ort (durch einen Techniker)*, die alle Lohnkosten (einschließlich Reise- und Arbeitszeitkosten) sowie die Reparaturkosten für die erforderlichen Teile beinhaltet. Der angebotene Dienst ist produktabhängig. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an unseren Canon Helpdesk. Die Dienstleistungen im Rahmen dieser Garantie vor Ort können von Dritten im eigenen Auftrag und im eigenen Interesse durchgeführt werden.

Fehler, die durch ohne Zustimmung von Canon durchgeführte Veränderungen entstehen, vor allem durch einen Dienst, der aufgrund einer fehlerhaften Anlage oder einer nicht von Canon durchgeführten Netzwerkverbindung erforderlich ist. Die Garantieleistung ist bei folgenden Schadensfällen ausgeschlossen: Ungeeignete Anwendung, Behandlung oder Betrieb des Produktes, besonders fehlerhafte Aufbewahrung, Herunterfallen, übermäßiger Stoß oder Beschädigung durch Rost, Schmutz, Spritzwasser oder Staub; Reparatur, Änderung oder Säuberung in einem nicht von Canon zugelassenen Servicezentrum; Fehler, die direkt durch die Nutzung von nicht kompatiblem Ersatzteil, nicht kompatibler Hardware oder Verbrauchsmaterialien (Tinte, Papiere, Tonerkartuschen oder Akkus, Druckerköpfe usw.) hervorgerufen werden.

Auf der Packung sollte die Verträglichkeit mit Ihrem Canon Gerät angegeben werden. Canon Original-Ersatzteile, -Anwendungen oder -Verbrauchsmaterial wurden bereits auf ihre Eignung geprüft. Unglücksfälle, Naturkatastrophen oder andere von Canon nicht zu vertretende Ereignisse, vor allem Blitzschlag, Wasser, Feuer, Aufruhr oder unsachgemässe Lüftung. Wartungsmaßnahmen und Ersatzteilbedarf durch fehlerhafte Montage oder Netzwerkanbindung.

Falls die Anlage oder der Netzwerkanschluss nicht von Canon ausgeführt wurde. Der Vor-Ort-Service kann nur vom Techniker/Transportunternehmen ausgeführt werden, wenn sich Ihr Gerät innerhalb des betreffenden Staates (Festland ohne Inseln) aufhält. Wenn Sie Ihr Gerät in ein anderes Zielland versenden, stellen Sie sicher, dass das Zielland Ihres Geräts angegeben ist (Kontaktdaten können Sie hier finden) und kontaktieren Sie Ihre örtliche Canon-Vertretung.

Canon übernimmt keine Haftung für weitere Arbeit, Verlust, Kosten oder Schaden aus einer der nachfolgenden Ursachen: Durch einen Virenbefall (oder ähnliches) in Ihrem Computer, aufgrund einer Funktionsstörung oder Anforderung eines Produktes, das Sie mit dem vorliegenden Gerät verbunden haben oder das auf andere Weise den Gebrauch des vorliegenden Gerätes behindert; die Beschädigung oder Veränderung des Gerätes oder der damit verknüpften Geräte und die Verknüpfung oder Installation eines anderen Gegenstandes mit oder in das Gerät; die Verwendung des Gerätes ist nicht gestattet.

Für die lokale Garantie gelten die Gesetze des jeweiligen Staates, in dem Sie das Gerät gekauft haben. Es obliegt dem Besteller, die komplette Sicherheitskopie der gesamten Daten (z.B. Daten und Programme) zu machen, vor der Instandsetzung ein Sicherheitskopie zu machen und die Daten nach der Instandsetzung neu zu laden. Gewährleistungsleistungen verlängern weder die Gewährleistungsfrist noch lösen sie eine neue Gewährleistungsfrist aus.

Weitergehende als die in dieser Vereinbarung geregelten Forderungen des Bestellers gegen Gesellschaften der Canon Group sind ausgeschlossen. Die Gewährleistungsansprüche des Bestellers gegen seinen Lieferanten im Falle von Produktmängeln, wenn das Gerät zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs mangelhaft war, sowie die dem Besteller aus Produzentenhaftung zustehenden Rechte bleiben unberührt.

Mehr zum Thema