Converse Style

Vers-Stil

Seien Sie individuell und stylen Sie sich in den legendären Converse All Star Sneakers. Wir sind nicht die einzigen, die den Klassiker All Star von Converse lieben. Süßes Baby Finkli im Converse-Stil von mir selbst gemacht. Converse entwickelte im Laufe der Jahre viele weltberühmte Schuhe und wurde später vom Sportartikelhersteller Nike gekauft. Der Converse Ballet Lace ist ein bequemer und einzigartiger Schuh, der Ihnen erlaubt, den Sommer mit Stil zu verbringen!

Schuh des Monats: Konversation - Der Stern im lässigen Stil!

Selbstverständlich der absoluter Klassiker: die weissen Spannfutter! Mit über 600 Mio. verkaufter Paare ist es nicht überraschend, dass die meisten von uns eine Version der Converse "Chucks" zu Haus haben. Modebegeisterte ziehen das weisse, tief ausgeschnittene Model vor, weil es besonders flexibel kombinierbar ist. Doch warum ist dieser einfache Stoffkicker so populär?

Ich möchte euch heute sagen, woher die Spannfutter kommen und euch sagen, warum dieser Schuhe seinen festen Platz in unseren Köpfen mehr als verdiente! Als ob das Converse-Styling nicht einfach genug wäre, gibt es noch ein paar Kombi-Tipps und ein lässig-schickes Top. Kaum ein anderer alltäglicher Sportschuh kann auf eine so lange Geschichte wie der Chuck blicken.

Das Schuhmodel, zunächst "All-Star" genannt, wurde vor über hundert Jahren erfunden und machte die Manufaktur Converse weltberühmt. Die Leinenschuhe mit der Gummimütze waren jedoch nicht für den täglichen Gebrauch da. Der Name der Spannfutter ist auch mittelbar diesem Sport zu verdanken - denn der bekannte Basketballspieler (und Converse-Träger der ersten Stunde) Chuck Taylor signierte wenige Jahre nach seiner Entstehung das sternförmige Emblem des "All-Star"-Schuhs.

Diese Veranstaltung in den 20er Jahren war der Auftakt zum Siegeszug der Spannfutter, wie wir sie heute nennen. Weil die Spannfutter im täglichen Leben der unbestrittene Stern sind. Erinnern Sie sich an die vielen ungewöhnlichen Converse-Variationen, die unsere Füsse in den ersten 2000er Jahren schmückten? Glücklicherweise ist Converse heute so reif wie wir.

Selbst wenn das Untenehmen die Spannfutter noch in leuchtenden Farbtönen und unterschiedlichen Werkstoffen produziert - das Model in weißer Leinwand hat sich als klassisch erwiesen. Für Modefans bleibt beim weißen Classic aber noch eine Möglichkeit offen: Das Model ist sowohl knöchelhoch als auch knöchelfrei erhältlich.

Mein Converse Outfits und Stylingideen: Wenn Sie keinen sehr formalen Büro-Job haben, würden Sie wahrscheinlich mit einem weißen Chuck als einzigem Schuh für die ganze Zeit auskommen. Auch wenn man, wie ich, die Haltung "je mehr desto besser" hat, wenn es um Schuhen geht, sind Spannfutter die leichteste Wahl, besonders an Tagen, an denen es schwierig ist, wieder zu wählen.

White Chucks sind die absoluten Basics unter den alltäglichen Schuhen - sie passen genauso gut zu Jeanshosen und T-Shirts wie zu einem modischen Sakko. White Converse sind der optimale Kombinations-Partner, insbesondere für auffälligere saisonale Auftritte. Welches ist Ihr Lieblingsmodell von Converse?

Mehr zum Thema